Tagebuch

Weekly Me 42 // 2016 (17.10. – 23.10.)

Wortreihen In der letzten Woche hat es mich total gepackt und ich musste »Magic Cleaning« von Marie Kondo einfach fertig lesen. Ich werde dazu aber nochmal ausführlicher berichten. 🙂 Danach ging es wieder mit »Harry Potter und das verwunschene Kind« weiter. Bislang gefällt er mir wirklich gut, wie bereits gesagt ist er etwas gewöhnungsbedürftig, weil er wie… Continue reading Weekly Me 42 // 2016 (17.10. – 23.10.)

Soul Rebell

Die Mythenmetzsche Abschweifung

Bitte was? Mit der Mythenmetzschen Abschweifung wird dem zamonischen Schriftsteller endlich die Freiheit gegeben, die allgemein für selbstverständlich gehalten wird – zu reden, wie einem der Schnabel gewachsen ist. Ohne darüber nachzudenken, was irgendein mißgünstiger Schnösel von Literaturkritiker davon halten könnte. Ohne darauf zu spekulieren, dafür den Gralsunder Silbenpokal verliehen zu bekommen. – Ensel &… Continue reading Die Mythenmetzsche Abschweifung