Soul Rebell

Da wollte ich doch noch…

info… erzählen,

dass das Topmenü etwas angepasst wird. Falls also aus dem Menü rechts ein paar Punkte verschwinden sollten einfach im oberen mal über die Punkte hovern und dann klappt sich da ein Menü auf. Allerdings ist es noch nicht fertig, ich mach das so nebenher und überlege mir eine sinnvolle Struktur. 😉

… fragen,

was euch interessieren würde. Ich hatte geplant Rezepte, Rezensionen und DIYs zu veröffentlichen und wollte mal fragen an was dafür bei euch Interesse besteht, dann ziehe ich das gefragteste eventuell vor. Es dürfen auch gerne weitere Vorschläge gemacht werden, jedoch kann ich nicht versprechen, dass ich sie umsetze, denn sie sollen natürlich auch meine Interessen wiederspiegeln. 😉 Oder gibt es etwas, dass ihr hier überhaupt nicht sehen wollt?

 

Ich freue mich auf eure Anregungen und Meinungen. 😀

4 thoughts on “Da wollte ich doch noch…

  1. ich bin für Rezepte und DIY – Rezensionen mag ich ja nicht so, thihi 😛

    Achjee, ich hab sowas mit Waffeln 😀 Aber Hüttenkäse ist toll, musst du dich doch nochmal rantrauen!

    Das Stöckchen ist lustig, aber ich könnte zu wenig ankreuzen, deswegen ist es nicht so sinnvoll. Aber dein letztes Buchstöckchen hab ich mir mal gemerkt. Würde ja gut in meine Buchkategorie passen 🙂

    Du kaufst alle Bücher, oder? Bei gekauften Büchern würde ich auch versuchen sie fertig zu lesen 😀 Aber da ich eh kein geld für so viele Bücher hab leihe ich ja aus und deswegen ist es nicht so schlimm, wenn ich das dann abbreche und was besseres hole 😉

    Richtig gut, naaaja. Der Masterkram ist schrecklich. Nur scheiß Themen und so, ich mag nicht :/

    Es gibt so coole Metalldosen mit Backzeugs von Dr. Oetker, die will ich 😀 Thihi, vllt schenkt meine Mama mir das noch zum Bachelor oder so, hoho. Ich muss mal fragen 😛

    Ich weiß, Sport und so. Mit meinem Übungen klappt es gar nicht. Seitdem ich hier wohne (3 Wochen…) habe ich nix gemacht. Und da ich ja auch keine Krankengynastik mehr habe. Ach. Scheiße. Und ich esse auch nur so kalorienvollgestopftes Zeug vom Bäcker und so, hm.

    LG

    1. Ok, also Rezepte und DIY. Gut, ist mal vorgemerkt. ^^

      Ja bei Hüttenkäse… das war halt echt ein ganz ganz mieser Kinderstreich und irgendwie ist der haften geblieben. Mal sehen ob ich mich da noch rantraue. xD

      Joa… ich kaufe weitgehend alle Bücher. Ich leih mir auch gerne von Freunden mal das ein oder andere aus, aber ich hab sie tatsächlich lieber selbst. 😉 Hab mir jetzt auch extra welche nachgekauft, bevor sie gar nicht mehr als Hardcover zu erstehen sind und das fände ich blöd, vorallem wenn ich schon eins in der Reihe habe. >.>

      Wir zwei könnten ja noch einen internen Deal machen. Ich drück mich nämlich gewaltig vor der Bildbearbeitung, weil ich wirklich keinen Bock drauf hab und du dich vorm Masterkram. Wir können uns ja eine Woche (zum Beispiel ab kommenden Montag) gegenseitig diesbezüglich anstacheln. ^^

      Uuui. Ja frag deine Mama mal, vielleicht klappt es ja. 😉 Ich müsste auch noch ein paar Sachen machen, vorallem mal Arzttermine, aber irgendwie drück ich mich auch davor und dann vergess ich es und dann fällt es mir plötzlich wieder ein und so weiter. Ich glaub ich schreib mir das gleich mal auf. -.-“

  2. Ich bin wirklich ein großer Buchfan und ich kann mich da stundenlang in das Thema reinsteigern. Ein guter Freund und meine Mama müssen da viele Nerven haben, denn meine sonstigen Freunde lesen nicht so viel, die beiden aber schon. Also müssen die mit mir fleißig über Bücher diskutieren. 😉
    Hihi, wo du recht hast. Ich werde auf das nochmal zurück kommen, wenn ich wieder ein Licht am Ende des Arbeitsberges sehe. Dann gibt’s Kaffee und Diskussionen. 😉

    Ja, genau. So ein Lob ist echt toll. Kann man mir ruhig jeden Tag machen. ^^ Letztlich ist es echt so eine Sache.. manchmal ist es schon vom Gefühl her eher schwierig, wenn die Leute echt älter sind als man selbst. Ich frage mich dann schon manchmal, ob ich da kompetent genug rüber komme und bin immer etwas überrascht (so ganz konnte ich das noch nicht ablegen), wenn ich dann eben wirklich merke, dass die mich nach der letzten Entscheidung etc. fragen. Ist doch noch ein wenig ungewohnt…
    Aber ich finde gute Stimmung wirklich wichtig. Wenn ich da irgendwem zusammenstauche hilft das doch auch nichts…
    Allerdings haben manche Menschen schon seltsame Allüren…

    Ich häkle eine Mütze die ich bei garnstudio.de gefunden habe. Die Anleitung ist keine klassische, mit Bommel oben, sondern eher vom Stil her eine Baskenmütze. Man fängt also schon oben an. Generell könnte ich das schon noch weiter anpassen, aber jetzt muss ich wieder so viel auftrennen, weil irgendwie nichts mehr zusammen passt… am besten ich fange wohl noch mal von vorne an oder so. ^.^ Seltsames Teil, das Foto dazu sah so süß aus, aber ich weiß gar nicht ob die Form überhaupt irgendwen steht. Gehäkelt sieht das Ganze doch etwas anders aus als auf dem Beispielfoto…

    Das kann ich gut verstehen. Allerdings sind gute Assistenzplätze halt auch sooo schwer zu kriegen. Ich weiß das noch aus meiner Anfangszeit… viele wirklich gute Leute haben eben ihre festen Leute und die, die nicht oft Assistenten brauchen haben auch meistens dann nicht total spannende Jobs… Ich hatte damals dann zwar großes Glück, aber irgendwie war ich auch froh, dass sich das Ganze für mich schneller erledigt hat als gedacht.

    1. Haha. Na dann ist das jetzt recht ausgewogen und ich kann mir wieder aussuchen mit was ich anfange. xD Aber gut, dass ich es mal zur Sprache gebracht habe. 🙂
      Also mit mir kann man gut über Bücher diskutieren. 😀 Und für einen Heißgetränk dazu bin ich auch gern bereit, musst dann nur mal bescheid sagen, wann du Zeit findest und dann klappt das schon. 😉

      Also ich quatsche die älteren Herrschaften jetzt auch nicht mit Du an. Da ist dann Siezen gefragt. Ich kanns jetzt nicht wirklich erklären, aber ich denke du weißt was ich meine, wenn ich sage “Man hat das einfach im Gespür.”

      Ja manche Menschen haben wirklich seltsame Allüren.
      Kunde: “Aber bitte nicht retuschieren, ich möchte natürlich schön sein.”
      Ich: “Ok. Kein Problem!”
      Kunde steht während der Anpassung und des Zuschnitts für den Druck direkt hinter mir: “Aber den Pickel machen sie schon weg oder?”
      Ich: “Natürlich kann ich gerne machen.”
      Klick. Pickel weg. Kunde: “Und die Augenringe auch.”
      Ich: “Aber natürlich. *lächel*”
      Klick Klick. Augenringe gemildert. Kunde: “Und die Falten auch, dass sieht ja fürchterlich aus.”
      Ich: “Ja ok, das wäre bei uns in der Grundretusche alles drin gewesen, also ist das auch kein Problem. ;)”
      Kunde, nachdem auch die Fältchen gemindert sind: “Ja und können sie die Haare noch aufplustern, die sehen so platt aus, die sind nicht so platt. Und die heftige Falte am Hals muss weg und die Stelle an der die Schminke nicht richtig passt und bitte machen sie die Augen heller und könnten Sie meinen Lippenstift auch noch nachziehen?”
      Soviel dann zur Natürlichkeit. xD Wir sehen ja auch alle aus wie in den Modezeitschriften. *haha*

      Baskenmütze ist natürlich schwierig, hab ich selbst noch nicht gemacht und steht auch nicht unbedingt jedem. Allerdings finde ich, dass eine Beanie so gut wie zu jedem passt. ^^ Ich wünsch dir trotzdem, dass es noch klappt und ich muss mir die Seite mal anschauen. Danke für den Link. 😉

      Ja. Assistenzplätze sind wirklich schwer. Vorallem dann keinen Ausbeuter zu erwischen, der einfach wirklich nur ne billige Arbeitskraft sucht. >.> Ich würde so gerne mal bei einem Tierfotografen oder so über die Schulter schauen. Das würde mich wirklich sehr interessieren. ^^

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *