Archiv

[ No. 048 – 051 ] Anime-Oldtimer

048-051Auf Kakao-Karten.de gab es wieder eine tolle STA (Sammeltauschaktion), an der ich schon letztes Jahr teilnehmen wollte, aber leider die Zeit fehlte. Dieses Jahr habe ich die Chance ergriffen und mich bei der Anime-Oldtimer STA angemeldet. 🙂

Es gibt eine Liste, die vorher mit verschiedenen Mitgliedern von KK erörtert und festgelegt wurde. Es gibt ein bestimmtes Alter, welches die Serien nicht unterschreiten dürfen und es gilt auch nur die deutsche Erstausstrahlung. ^^ Manche Serien, wie zum Beispiel Sailor Moon, sind nicht auf der Liste erschienen obwohl sie den Kriterien entsprachen, was einzig und allein daran liegt, dass es dazu bald noch eine eigene STA geben wird und es sonst… naja zu viel auf einmal wäre. 😉

Jeder Teilnehmer einer solchen STA zeichnet also 3 Karten, nach den Angaben/Regeln des Aktionsleiters. Manchmal entsteht auch, wie in diesem Fall, eine vierte Karte die als Dankeschön für die Leitung an die Aktionsleitung geht. 🙂 Und weil die Aktion wirklich gut geleitet wurde und die Leiterin auch sehr fürsorglich und hilfsbereit war, habe ich ihr eine Zusatzkarte gemacht und diese sind von den Regeln der STA mehr oder weniger ausgenommen, aber es durften dann auch Serien gezeichnet werden die nicht auf der Liste stehen, weil es bald eine STA geben wird und so. Und ich habe mich für eine der Serien entschieden welche die STA-Leitung gerne mag. 🙂

So aber nun genug geschwafelt, ihr wollt ja denke ich auch die Bilder sehen. ^^

No. 048 - Mary & Frederic Serie: Eine fröhliche Familie
No. 048 – Mary & Frederic
aus Eine fröhliche Familie

Mary & Frederic sind die Eltern der vier Mädchen um die sich die Geschichte eigentlich dreht. Die Karte habe ich in Aquarell gehalten und ohne signifikante Outlines belassen, da ich die Zartheit nicht zerstören wollte. Ich mochte die beiden immer sehr, bei ihnen hatte man wirklich immer das Gefühl, dass es tiefste Liebe ist. Als Kind habe ich die Serie mit ganz anderen Augen gesehen als jetzt, man versteht als Erwachsener manche Dinge besser und schätzt die Situationen und die Tragik anders ein.

No. 049 - Tico & Nanami aus Tico - ein toller Freund
No. 049 – Tico & Nanami
aus Tico – ein toller Freund

Auch eine Serie die ich wirklich gerne mochte, vorallem weil ich als Kind Wale so geliebt habe. ♥ Für diese Arbeit habe ich farbiges Tonpapier verwendet, weil ich den Unterwassereffekt verstärken wollte. Da zum Beispiel Gelb auf blauem Untergrund einfach anders wirkt als auf neutral weißem. 😉

No. 050 - Hanni & Nanni aus Hanni & Nanni
No. 050 – Hanni & Nanni
aus Hanni & Nanni

Basierend auf den Romanen von Enid Blyton wird die Geschichte der Zwillinge erzählt, wie sie ihr Internat wechseln und sich erst mal einleben müssen in der neuen Schule. Typisch wie es für Zwillinge zu sein scheint, sind sie gleich und dennoch gänzlich anders. Genau dieses Gefühl wollte ich mit dieser Karte erzeugen. Durch die relativ gleiche Haltung wollte ich die Gleichheit der Zwillinge verdeutlichen und durch Kleidungsweise, Gestik & Mimik ihre eigene charakterliche Entwicklung darstellen.

No. 051 - Serenity & Endymion aus Sailor Moon
No. 051 – Serenity & Endymion
aus Sailor Moon

Dies ist nun also die Zusatzkarte für die Aktionsleiterin gewesen. Eigentlich hatte ich ja gehofft, bei der STA Sailor Moon zeichnen zu können, weil es tatsächlich eine meiner prägensten Kindheitserinnerungen ist. Damals hat man auf dem Pausenhof sogar Sailor Moon gespielt und jetzt denken sich bestimmt ein paar Jungs Typisch Mädchen, das ist ja albern! Aber soll ich euch was verraten? Die Jungs haben auch mitgespielt. 😉 Meist waren sie die Bösewichte. Im Endeffekt war es nichts anderes als Räuber & Gendarm, aber es hat Spaß gemacht. 🙂
Wie ich es oben ja bereits gesagt hatte, stand Sailor Moon nicht zur Auswahl, aber ich habe die Chance ergriffen der Aktionsleitung eine ihrer Lieblingsserien zu zeichnen und darunter fiel eben Sailor Moon und das Pairing von Serenity und Endymion. Allerdings habe ich mich da auch eher an die Artworkvorgaben gehalten. Denn ich finde Serenity mit den weißen Haaren viel viel edler als mit den sonnengelbblonden. 😉 Auch hier habe ich wieder farbiges Tonpapier als Grundlage verwendet und wollte einfach mal was Neues ausprobieren und finde es ist eine wirklich schöne Karte geworden. Es tat ein bisschen weh sie herzugeben, aber das ist bei den meisten Karten so. xD

4 thoughts on “[ No. 048 – 051 ] Anime-Oldtimer

  1. Hanni&Nanni habe ich geliebt! Ich hab glaub ich echt alle Bücher gelesen und kannte die Serie auswendig… 🙂 Das war echt eine meiner absoluten Lieblingsserien.

    Ich schätze das ist ganz normal. Irgendwie wäre es ja auch schlimm, wenn man sich nicht weiter entwickeln würde und immer noch mit der Arbeit vom letzten Jahr etc. zu frieden wäre. Das man heute kritischer ist, zeigt ja auch, dass man sich weiter entwickelt hat. Alles andere wäre ein klein wenig tragisch. 😉

    Da zeigt sich eben, dass Avianna ein tolles Model ist. Glaub mir, in der Serie ist echt nichts zufällig entstanden. Die kann sogar auf Kommando total natürlich lachen. ^.^

    Die laufende Nase nervt mich auch noch total. Voll doof.
    Hoffe die verschwindet auch bald ganz, weil’s einfach doof ist.

    Ich arbeite ja mittlerweile auch nur noch in München. 🙂 Aber ich pendle von etwas weiter weg rein.

    Ach, die Leute sind halt manchmal etwas seltsam. Ich war noch nie in Asien und die ticken schon komisch. Also manchmal sind die übermäßig freundlich und bei anderen Aspekten dann wieder fast schon brüsk. Das mit dem Essensgutschein war irgendwie das mindeste, nachdem der echt 2 1/2 Woche nie eine funktionierende Klimaanlage hatte.

    1. Hanni & Nanni war wirklich toll. 😀

      Ganz genau. Alles andere wäre wirklich tragisch. Das Model ist wirklich klasse und auch echt hübsch. Aber irgendwie hat es mir ausgerechnet dieses Bild angetan. Ich weiß auch nicht. xD

      Ich wünsche dir, dass es dir auch bald besser geht. Ich denke ich hab’s jetzt endgültig hinter mir. ^^

      Stimmt, ich erinnere mich düster daran, dass du mal auf FB gemeint hast du arbeitest jetzt in München. 🙂 Ich bin früher auch nach München (naja eher Freising) gependelt, aber das war mir wirklich zu anstrengend und dann sind wir umgezogen. Die beste Entscheidung überhaupt. 😀

  2. Hallo du 🙂
    Ich hoffe ich kann euch auch Bald Bilder zeigen. Ich mag aber erst nochmal in IKEA fahren und ich weiß nicht wann das klappt, weil ich ja kein Auto habe und nicht weiß wie meine Eltern mal herfahren können und so. Ich brauche halt unbedingt noch ein Regal und sowas.

    Hihi, ja die sehen echt toll aus ^-^ Und sind so lecker. Leider hat das Rezept mal gestimmt und es sind echt nur 12 rausgekommen, sodass die gleich weg waren. Sonst stimmen die Mengenangaben irgwie nie und ich bekomme viel mehr heraus 😀

    WW? Also wiegen sollte man sich doch eh nur morgens, oder nicht? Abends ist das ja total verfälscht 😀 Ich wiege mich eig nie und unsere Waage ist seit paar Monaten auch kaputt 😀 Man sollte ja eh danach gehen, wie man sich wohlfühlt und nicht wieviele Kilos das schlussenldich sind. Aber in deiner Situation, wo man ja mehr abnehmen will, weigt man sich ja dann schon 🙂

    Erstellung der Datenbank? Wo ändere ich das, aaah. Ich bin so planlos, sorry 😀

    Ja, die Zeitschrift gibt es. Durch die Aktion konnten sie jetzt eben das Heft finanzieren und die nächste kommt dann wohl im Winter raus. Die ist halt noch nicht so bekannt, aber ich verbreite sie natürlich gerne weiter. Die verwenden halt sehr hochwertiges Papier usw. und sind allgemeine twas teurer wegen den Umständen auch. Aber ich habe eben auch einen Vortrag dazu gehört und da ist einfach so viel Herzblut drin, dass ich helfen musste, weil ich auch nciht will, das Print ausstirbt und weil das Heft einfach ganz anders ist.
    Also kaufen 😉

    Ich bin mir nicht so sicher, wieviel mir das englische Filme schauen hilft. Ich schalte gerade oft auch paar Minuten auf deutsch um, haha. Montag sehe ich ja, inwiefern ich mich blamiere, ahhh.

    Viel Spaß beim sporteln und TV sehen 😉 (siehst du ich habe auch diese Matte daheim vergessen, kann also keinen Sport machen :D)

    1. Hallöchen. 😀
      Na also ich bin auf jeden Fall gespannt und drücke dir fest die Daumen, dass du bald zum Ikea kommst. 😉
      Das mit den Mengenangaben kenn ich irgendwoher: WW! Da hab ich immer das Gefühl, wenn ich ein Rezept für zwei Personen koche, dass es eher für vier ist. O.O Aber ok, weniger Punkte die gegessen werden. xD
      Ja naja ich wiege mich Zuhause ja auch immer, aber man kann schon sagen, dass es ein “reales” Ergebnis ist. Man wiegt sich ja immer um die selbe Zeit und dann geht das schon. Man merkt ja so oder so ob man jetzt abgenommen hat oder nicht. ^^ Natürlich ist es wichtig, dass man sich wohl fühlt, nur fühle ich mich nicht wohl, deswegen muss das geändert werden. -.-” Aber das wird. Da bin ich ganz sicher!
      Hast du denn selbst Zugang zu deiner Datenbank oder jemanden der sich darum kümmert?
      Na da muss ich mir die Päng! aber mal genauer anschauen. 😉 Mal sehen ob das was für mich ist. *hihi*
      Das sollte schon klappen mit dem englisch Filme schauen, sofern du eben nicht umswitched auf Deutsch. Mach im Zweifelsfall lieber die englischen Untertitel an, das hilft ungemein. 😉
      Matte daheim vergessen… pff… faule Ausrede. ;P

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *