Teilnahme

Von welchem Baum bist du gefallen?

von-welchem-baumWieder ein Stöckchen, dass ich bei Missi entdeckt habe. Leider ist der Link nicht mehr aktiv und ich hab erst mal danach gesucht, aber auch gleich eine passende Seite (PDF) gefunden. 😉

Mein Baum ist also der Ahorn, er steht für Unabhängigkeit.

Keine gewöhnliche Person, voller Vorstellungskraft und Originalität, scheu und reserviert, ehrgeizig, stolz, selbstbewusst, hungert nach neuen Erfahrungen, manchmal nervös, hat viele Komplexe, gutes Gedächtnis, lernt leicht, kompliziertes Liebesleben, will beeindrucken.

Schon erschreckend, wie gut das tatsächlich mit mir übereinstimmt. Ich weiß nicht ganz, ob lernt leicht wirklich dazu gehören sollte, denn in manchen Dingen tu ich mir wirklich schwer, andererseits gehen mir andere auch ganz leicht von der Hand, wenn ich es beigebracht bekomme (oder mir selbst aneigne). xD Und mein Liebesleben würde ich jetzt auch eher weniger als kompliziert beschreiben, aber dennoch trifft es recht gut zu.

8 thoughts on “Von welchem Baum bist du gefallen?

    1. Ich bin bei sowas auch immer recht skeptisch, aber dieser hat mich auch total überrascht. War total … überrascht. xD

  1. Das Stöckchen ist ja schon ewig her 😀

    Und bzgl. Tee-Wanderpaket: Natürlich sind Supermarktsorten erlaubt! Pfefferminz- und Kamillentee/Fencheltee etc. hat halt einfach jeder, darum ging es mir 🙂 Beispielsweise ein Früchtetee Erbeer-Vanille o.Ä. wäre aber auf jeden Fall erlaubt, auch wenn er vom ALDI ist 🙂

    Ich hoffe, ich habe Deine Bedenken ausgeräumt. Vielleicht magst Du dich nun ja doch anmelden <3

    1. Ja das Stöckchen ist schon lang her, aber ich mag Stöckchen so gerne und du hast so eine große Auswahl. *haha*

      Nur das mit dem Tee versteh ich gerade nicht. Also grundsätzlich schon, nur hab ich doch gar nichts gefragt oder? Aber dann schau ich mir das Tee-Wanderpaket einfach mal an, vielleicht will mach ich ja auch mit. 😉

      Liebe Grüße

  2. Mein Gott – das habe ich vor JAHREN mal gemacht 😀 Da gabs so ein cooe “App” zu, wo man sein geburtstadum eigegeben hat und dann kam das so raus, hehe. Und es stimmt tatsächlich etwas, allerdings gefallen mir da nicht alle Punkte, die auf mich zutreffen sollen 😀 Ich bin übrigens eine Haselnuss. Passt ja, ich nenne mich ja selbst oft Nuss, haha.

    1. Hahaha. Na ist ja auch klar, dass nicht alles hundertpro passt, aber es ist dann doch erstaunlich wie viel wirklich wie die Faust aufs Auge passt. xD

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *