Tagebuch

WoRü · 14. – 20.10.13

wochenrueckblickbook-open-bookmark lesen
An Dann iss halt was fertig gelesen. Und mit einem Buch der “angefangen Bücher”-Liste begonnen. Ich lese also nun (primär) an Süß wie blut und teuflisch gut (begonnen auf Seite 179) weiter. Die nächsten zwei Bücher die folgen sollen stehen auch schon fest. Das wären Eragon Band 3 – Die Weisheit des Feuers und Das Lied von Eis und Feuer Band 1 – Die Herren von Winterfell. Mal sehen ob ich das auch so umgesetzt bekomme. 😉

home-medium leben
Am Mittwoch, einer der wenigen Tage an denen ich kein Kopfweh hatte, war ich mit Phil gemütlich frühstücken. Am Freitag war der Prinz nach der Arbeit ziemlich aufgebracht und brauchte am Samstag erst mal seine Ruhe. Heute fahren wir zu meinen Eltern, weil Oma & Opa dort zu Besuch sind und wir die zwei schon sehr lange nicht mehr gesehen haben. 🙂 Sonst war die Woche eher ruhig, aber von Kopfschmerzen begleitet – hoffentlich hört das bald auf, ich mag langsam nicht mehr. x.x

trophy abnehmen
Scheint momentan etwas zu stagnieren ist aber auch wirklich völlig ok. Leider konnte ich am Dienstag aufgrund von Migräne nicht zum Treffen. Momentan ist es wirklich ziemlich schlimm, weil ich seit ein paar Tagen jetzt schon dieses Dauerwummern im Kopf habe (wie jedes Jahr im Herbst, wenn sich das Wetter so gravierend ändert) und sich in Intervallen dann zu einer Migräne entwickelt. Kein Spaß, aber hauptsache die Zeit geht bald rum und ich hab nicht zugenommen. Denn einen wirklichen Kopf für Wochenpläne hab ich gerade ehrlich gesagt auch nicht. -.-”

sports Sport treiben
Sport ist diese Woche leider auch ausgefallen, vorallem der Crosstrainer. Ich werde mal sehen, dass ich da nächste Woche wieder was mache und hoffe es geht trotzt Dauerkopfgewummere. -.-”

cutlery essen
Bolognese, Hack-Feta-Pfanne, Toast mit Belag, Karotten-Kartoffel-Gemüse

shopping-basket einkaufen
Hab mir ein neues Bild für den Goldrahmen gekauft (welches am Freitag hätte geliefert werden sollen, nur das der liebe Postler nicht mal geklingelt hat und einfach einen Zettel in den Kasten warf und als ich dann gestern das Päckchen abholen wollte, hieß es, dass kein Päckchen da sei. Gnarf!), wir haben einen Dessertwein gefunden der tatsächlich der aus dem Urlaub sein könnte und müssen ihn natürlich probieren, sobald er eintrifft. ^^ Außerdem eine CD, zwei Filme und ein Ettiketiergerät. ♥

palette Kreativität ausleben
Nun ich hab mich um die Bildbearbeitung gekümmert, ob man das jetzt Kreativität ausleben nennen kann weiß ich nicht. Es war und ist im Endeffekt eine schlichte Bildretusche und Farbanpassungen. Also nichts Weltbewegendes. 😉

magnifier-left gefunden

clapperboard gesehen
Criminal Minds, Castle, Once, Once upon a time, Gossip Girl, Glee, 2 Broke Girls, Grey’s Anatomy, The big bang theory, …

music gehört
James Blunt, Taio Cruz, David Guetta, Mandy Capristo, Icona Pop, Kelly Clarkson, Lady Gaga, … alles ein bisschen fetziger, während der Bildauswahl/-bearbeitung – und zwischendrin dann mal wieder die alten guten Lieder von Subway to Sally.

game gespielt
Worms Revolution, Herr der Ringe Online, Minecraft, …

brain gedacht
Bevorzugung, Eifersucht, Wut, Unverständnis, Ignoranz, Verletzung, Bande die einen verbinden und manchmal eher wie eine Fessel wirken, Verrat, Intrigen, Unehrlichkeit, Verschleierung und Selbsterkenntnis. Warum soll ich mich weiter damit rumplagen, es macht mir nur das Leben schwer, doch die Entscheidung bestimmte Bande zu kappen ist hart und es tut weh, ob ich will oder nicht. Aber ICH bin nicht der Mülleimer für seelische Ungerechtigkeit und da bleibt mir nur ein Zitat – sorry mein Prinz, dass ich es hier zweckentfremde:

Stop it, it’s annoying!

thumb-up Top
Oma & Opa

thumb Flop
Dauerkopfschmerzen bis hin zur blöden Migräne

target Ziele gesteckt
Ziele von letzter Woche: neuer Wochenplan zum Teil, kein Sport, Bildbearbeitungskehrauswoche ist relativ gut gelaufen, ich hab die Hälfte von den wichtigen 4 Shootings geschafft, auch wenn jetzt der schlimmere und zeitaufwändigere Teil bevor steht, aber das schaff ich schon. Ich freu mich sogar irgendwie drauf. ^^
Neue Ziele: Bildbearbeitung fortführen, bei Migräne einen kalten Wickel probieren, Süß wie Blut und teuflisch gut fertig lesen.

zitiert

A reader lives a thousand lives before he dies.
A man who never reads lives only one.
George R. R. Martin

10 thoughts on “WoRü · 14. – 20.10.13

  1. Minecraft und Herr der Ringe Online habe ich noch nie gespielt, aber da wäre bei mir die Gefahr viel zu hoch, tagelang davor zu sitzen (so als faule Studentin ;P)…
    Das Zitat von G.R.R. Martin ist großartig! Mit den Winterfell-Büchern konnte ich mich bis jetzt allerdings noch nicht anfreunden – nicht auf Deutsch und erst recht nicht auf Englisch :/ Ich bin gespannt was du von ihnen hältst! 🙂
    Gute Besserung für deine Kopfschmerzen/Migräne wünsch ich dir!

    1. Minecraft hat wirklich ein sehr hohes Potential einfach darin zu versinken. ^^
      Ja, das Zitat hat mir auch gut gefallen. Ich bin wirklich begeistert von G. R. R. Martin, er ist wirklich ein Großartiger Schriftsteller und hat eine gigantische Charaktervielfalt in “Das Lied von Eis und Feuer” gebracht. Momentan tu ich mir etwas schwer die Bücher zu lesen, weil ich die Serie schon gesehen habe, liegt also nicht am Schreibstil. Es fällt mir immer recht schwer erst den Film zu sehen und dann das Buch, deswegen mach ich es mittlerweile eigentlich so, dass ich immer erst die Bücher lese und dann die Filme ansehe, nur leider funktioniert das bei Game of Thrones nicht, weil ich zu neugierig bin, wie es jetzt weiter geht. xD
      Danke für die lieben Wünsche. 🙂

  2. Ich habe gestern wieder mit “Das Lied von Eis und Feuer” angefangen, und sofort hatte es mich wieder. Kann den Reader kaum aus der Hand legen °_°v

    Gute Besserung an deinen Kopf – hast du wenigstens Medis, die helfen? :/

    1. Kann ich irgendwie verstehen, dass du es nicht aus der Hand legen kannst. Ich tu mir da momentan echt schwer, weil ich Depp die Serie natürlich zuerst angeschaut habe, aber ich möchte, bis die 4 Staffel kommt, ein paar Bücher nachholen. ^^

      Mhm… naja Medis: Wasser, Schmerztabletten und Schlaf.

  3. Es ist echt so, dass je älter man wird, die Zeit schneller vergeht. Ich will echt nicht wissen, wie schnell es unseren Eltern empfinden. Das ist so heftig: wenn ich schaue, wann ich mit dem Master fertig bin, da denke ich auch, dass kann nihct sein, dabei hab ich ja gerade erst angefangen. Hach. Und man hat zu wenig Zeit um das Leben dann mit tollem zu befüllen, oder zu wneig Geld 😀 Oder die Leute dazu sind nihct vor Ort. GRR.

    Andauerdn Zickenterror? Naja, nee. Weiß nicht 😀 Irgwie ists bei uns eher so ein eiversuchtsding gewesen. Und währen der Pubertät dann jeweils Streit mit der die da grad drin war. Aber das hat sich alles wieder schnell gelegt. Ich fands immer toll 2 Schwestern zu haben. Ein Junge wäre total fehl am Platz. Frauenpower!

    Ach hat er dann ein Medienbüro oder sowas? Hftl habt ihr spannendere Aufgaben als ich bei meinem Nebejob, das waren jetzt nicht so die gestalterischen Herausforderungen, hehe.

    Ich kriege immer gleich Mukelkater, weil ich ja nie was mache 😀 Habe nur Gysmnastik gemacht, also Sit-Ups und Co. Ich will ja meinen Rücken stärken. Und dazu eben noch meine KG-Übungen. Schon 3x die Woche. Voll krass 😀 Hftl schaff ichs nächste auch. Aber diese war ich abends noch so fit, dass es geklappt hat. Außerdem war ich auch jeden Tag daheim 😀

    Status quo der Bildretusche? 😉

    LG

    1. Nein so wirklich will ich auch nicht wissen, wie es unseren Eltern damit geht, dass die Zeit wie Sand durch die Hände rinnt. Und das von uns, die wir noch so jung sind. xD

      Okay, da bin ich jetzt doch verwundert. Sonst höre ich immer nur von Mädels die Schwestern haben, dass es totaler Zickenterror war, du bist sozusagen die erste, die mir jetzt mal was anderes erzählt. ^^

      Webentwicklung und -design ist es um genau zu sein. 😉 Aber da fallen auch ein paar Printsachen an wie Briefpapier und Visitenkarten etc. ^^ Was machst du denn in deinem Nebenjob?

      Oh das freut mich wirklich für dich, auch wenn du Muskelkater hast, aber es lohnt sich. Ich hab immer so dolle Muskelkater bekommen vom Crosstrainer, bis mir der Prinz ganz tolle Aufwärmübungen gezeigt hat, simpel aber effektiv. ^^ Seitdem kein Muskelkater mehr. 😉

      Status quo der Bildretusche: 1/4 ganz fertig (naja noch nicht zugeschnitten, aber das gehört für mich nicht zur Retusche) und heute ist 2/4 dran. Und dein Status quo der Masterarbeit?

      LG

  4. Also was die Kopfschmerzen angeht: ich leide mit dir! Ich bin leider ein absoluter Kopfwehmensch und mensch… was ich schon Kopfschmerzen hatte in meinem Leben… leider liegt das total in der Familie und ich kann froh sein, dass ich nicht öfter Migräne habe. Aber gerade hier an den Bergen, mit dem krassen Föhn der letzten Tage, geht mir das echt öfter mal auf den Senkel… grässlich… bei solchem Wetter könnte ich auch ne Dauerinfusion an Kopfschmerzmitteln legen…

    Es freut mich zu lesen, dass du dich drauf gefreut hast. 🙂 Was das mit dem youtube Mist war, versteh ich auch überhaupt nicht…. also ich wohne zwar nah an der Österreichischen Grenze, aber hey… Ausland bin ich trotzdem noch nicht! ^.^
    Aber anscheinend scheint es nun meistens zu gehen. Oder was weiß ich.
    Danke auf jeden Fall für dein Lob. Ich war trotzdem noch nervös und hab mich gefreut, dass ich so viel gutes drüber lesen darf.

    Stimmt. 😉 Obwohl ich wirklich sagen würde, dass ich perfekt Bayerisch kann, finde ich, dass es Geschrieben manchmal wie eine kyrillische Sprache oder so aussieht. Der Sinn erschließt sich manchmal erst dann, wenn man’s laut ausspricht. Lautschrift ist nicht immer einfach. 😉

    So geht’s mir auch manchmal. Also so halbe Blogposts hätte ich auch viele… irgendwie ist es manchmal schwer über die Grundidee hinaus zu kommen…

    Ich weiß auch nicht genau was das damals war, aber ich hab’s immer wieder vergessen die Uhrzeit zu ändern. Muss ich jetzt doch mal machen…

    1. Bei uns liegen diese Kopfschmerzen auch zum Teil in der Familie und daher bekomm ich immer relativ gute Tipps, was ich machen kann, aber leider hilft nicht immer alles und dann leg ich mich einfach hin und schlafe. DAS hilft. – Jeder der behauptet es gibt keine Wetterfühligkeit und die damit verbundenen Kopfschmerzen, der hat das noch nie gehabt. Es ist echt grausam und absolut nervtötend. Ich hoffe, dass es dir momentan besser geht und du von den Kopfschmerzen verschont bleibst. 🙂

      Ehre wem Ehre gebührt, ne? Du hast das echt toll gemacht, also muss das auch gesagt werden. Ich möchte das auch mal ausprobieren, trau mich aber an das Medium Film noch nicht so ganz ran. Daher: Hut ab, du hast das toll gemacht!

      Stimmt, es ist manchmal recht schwierig zu lesen. Kennst du dieses Hasenbuch… wie hieß das nochmal? Ahja: Woaßt du ibahapts wia gern dass i di hob? Das hab ich mal beim Hugendubel am Stachus entdeckt und obwohl es recht einfach ist, hab ich mir am Anfang doch ein wenig (jetzt wollt ich schon wieder a weng schreiben) schwer getan. xD

    1. Hm… also Gossip Girl ist toll, aber für mich nicht die beste Serie. Zu Arrow hab ich Werbung gesehen, aber ich hab mir noch keine Folge davon angeschaut. Ist die Serie gut?

      Liebe Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *