Teilnahme

12 in 2014: Mai

12in2014_sr

Was ist das hier eigentlich für ein Projekt? Aufklärung und Projektseite.

Im Mai da waren andere Sachen wichtiger und andere sind auf der Strecke geblieben. Aber seht selbst:

  1. Die Seele baumeln lassen. Lesestunden im Sitzsacksessel und überhaupt habe ich das Gefühl mehr gelesen zu haben und habe auch einfach mal die Ruhe einkehren lassen.
  2. Mein Patronus ist ein Schweinehund. Ich habe meinen 2. Stern erreicht, außerdem meine 5% und ich trainiere fleißig mit meiner Wii-Fit. 🙂 Ansonsten schleift das sportliche Unterfangen eher so vor sich hin.
  3. Zeiten der Ordnung sind die Atempausen des Chaos. ///
  4. Wohn-Haft? ///
  5. Lesen heißt durch fremde Hand träumen. Eismord fertig gelesen, ein paar Hörbücher gehört und mit Wie viel Leben passt in eine Tüte begonnen.
  6. Gut vorbedacht – schon halb gemacht. Ich schmiede Pläne und setze sie zum größten Teil auch schon um, außerdem bin ich dabei mir Organisatorisches zu erleichtern. Sozusagen für mehr Planbarkeit im Leben. ^^
  7. Zeichnen ist die Kunst, Striche spazieren zu führen. Kreatives Aquarellgesplashe mit eintausendschön und das wars eigentlich auch schon. Wobei ich noch für das ein oder andere Skizzen angefertig habe, vorallem für Printsachen.
  8. Spinne am Morgen, Kummer und Sorgen, spinne am Abend, erquickend und labend. Fleißig an der Decke weiter gehäkelt, es fehlen nur noch 8 cm dann kommt der Rand. 😀 Ich bin soooo unglaublich stolz.
  9. Gut Buch will Weile haben. ///
  10. Das Essen steht im Kochbuch Schatz. ///
  11. Mit den Menschen zusammen, die man mag. Spieletag mit der Crew, Kino mit eintausendschön, essen gehen mit der ehem. Arbeitskollegin. 🙂
  12. Fotografieren heißt neu sehen lernen. Ich experimentiere und schmeiße mich ins kalte Wasser und es macht Spaß, ja. Genau das ist es, worauf ich gewartet habe. 😀 Es sind Selbstportraits entstanden und noch weitere geplant oder schon in Arbeit, ein Shooting im Rapsfeld, Selbstportrait mit Perücke sind im Kasten und weitere in Planung. Außerdem bin ich am überlegen ob ich nicht vielleicht wieder meinen Fotoblog ins Leben rufen soll. 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *