Teilnahme

Freitags Füller #256

freitags-fueller1. Ich glaube nicht, dass ich diese blöde magische (Abnahme-)Grenze je knacke. Immer wirft es mich zurück.

2. Ich habe den Widerstand am Crosstrainer neu eingestellt und jetzt ist es perfekt.

3. Unter anderen Umständen käme ich mal mit meiner Geschichte voran. Planung ist alles, fangen wir also mal damit an.

4. Es gibt momentan keinen Tag der Entscheidung .

5. Hallo Schneipfel-Regen-Frühlingswetter.

6. Wir haben beim Stromversorger angerufen, war vielleicht auch gut so.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein neues Rezept, morgen habe ich geplant die Küche um- und einzuräumen und Sonntag möchte ich schwimmen gehen!

von scrap-impulse

6 thoughts on “Freitags Füller #256

  1. Huhu 😀

    An meiner Abnahmegrenze fresse ich auch noch rum. Haha, genau da liegt der Hase bei mir im Pfeffer begraben ^^ Meine Eltern waren da und somit war Schlemmerschmaus angesagt. Jetzt sind die Eltern meines Freundes und ein Kumpel gekommen und wir sind schon wieder am Futtern -___-#

    Darüber, dass es (den Meteorologen zufolge) Frühling wird, freue ich mich tierisch. Im Schwarzwald und in den Vogesen liegt (lag gestern) noch Schnee, aber hier brauch ich den nicht ;P

    Für dieses Wochenende hast du dir ja wieder einiges vorgenommen! 🙂 Ich werde morgen für meine Chefin arbeiten müssen, da ich’s heute nicht geschafft habe (zu viel Besuch ^^), mäh.

    Dass ich nicht vernünftig schlafe kann sehr gut sein, auch wenn ich (noch) nicht weiß, woran das liegen könnte. Ich merke es auf jeden Fall, da ich einfach nicht aufstehen kann, wenn der Wecker klingelt. Es ist bei mir nicht der Fall, dass ich bis in die frühen Morgenstunden wach bleibe, aber trotzdem komme ich nicht vor halb neun, neun aus dem Bett, wenn ich mich nicht stark dazu zwinge.

    Schade, dass du keine Nachbarn tauschen willst, aber ich verstehe es ;P Ich werde auch sicher nicht bis an mein Lebensende in dieser Wohnung bleiben, von daher 😉

    Hm, den Gewichtsunterschied zwischen einem Waschbecken und einem vollen Geschirrschrank kenne ich so auch nicht, das wäre mal interessant 😉 Aber in ein Waschbecken lässt man ja zwischendurch auch nochmal Wasser einlaufen, das kommt ja dann auch noch dazu. Oder man lehnt sich beim Zähneputzen drauf ^^

    Online konnte ich die neuen Folgen noch nicht sehen, aber die letzten 5 Minuten einer der Folgen (die mit dem Radiosender von Montag, dazu hatte ich als Kind sogar das Comicheft – es war mein Schatz! *o*) habe ich sehen können. Das ist aber auch ‘ne doofe Uhrzeit… -___-# Ich weiß gar nicht, ob’s die überarbeiteten oder originalen Folgen sind.

    Liebst,
    Fran

    1. Hey Fran. 🙂
      Also ich war letztens noch 200 Gramm von meiner persönlichen ersten “größeren” Hürde entfernt und schwupps hatte ich am nächsten Tag ein Kilo mehr drauf. Das ärgert mich so. -.- Und jetzt kämpfe ich, dass es wieder runter geht. Na beim nächsten Mal bin ich dann vielleicht drunter. Ich hoffe es jedenfalls. ^^ Und wie hast du die Schlemmerzeit überlebt?

      Ich freue mich auch auf den Frühling. Das bisschen Schnee war auch schön, hätte auch mehr sein dürfen, aber jetzt darf ruhig wieder die Sonne richtig rauskommen und mir den Bauch wärmen. *hehe*

      Ohwe. Am Wochenende? Was arbeitest du denn genau? ^^ Ja das Wochenende war recht arbeitsam würde ich mal behaupten. Wobei der Freitag eher nicht so, aber heute war doch einiges los und wir haben es bald geschafft. Jetzt sind es eigentlich nur noch Kleinigkeiten. 🙂 Wir werden vllt. mal die Nachbarn unter uns fragen ob es sie arg stört, wenn wir am Sonntag mal für zwei Stunden schrauben, dann wären wir nämlich fertig. ^^ Wir wollen ja keine Löcher in die Wand bohren. 😉

      Hm. Also entweder hast du wirklich ein Wintertief und kommst deswegen so schlecht aus den Federn oder dein Bett steht falsch. Das klingt jetzt irgendwie ein bisschen nach Feng-Shui, aber ganz ehrlich ich hab davon keine Ahnung. xD Aber vielleicht stören dich irgendwelche Leitungen. Frauen sind sowieso etwas empfindlicher was das angeht und wenn es dann ganz still im Raum ist hören wir Dinge auch viel extremer. Befindet sich vllt. eine Wasserleitung in der Wand direkt beim Bett oder im Boden? Oder die Matratze (oder der Rost) sind nicht richtig auf dich abgestimmt oder sie muss mal wieder gedreht werden. Es gibt viele Kleinigkeiten die das Schlafen enorm stören können. ^^ Oder überleg einfach mal seit wann es so ist, dass du nicht mehr so gut schläfst und was sich seit dem verändert hat (Lebensumstände, Raumaufteilung, Möbel, …). Oh man, ich muss endlich die Vorhänge fertig nähen. Irgendwie war es da immer einfacher für mich aufzustehen, als wenn die Rollos (mit Spalt) unten sind. -.-”

      Ich weiß nicht ob das Wasser in einem Waschbecken wirklich sooo schwer werden kann. Ja es sind schon ein paar Kilo mehr, aber im Vergleich zu einem vollen Küchenschrank? Müsste man wirklich mal erörtern. Ich glaube ich mach mich da mal schlau, das interessiert mich jetzt. xD

      Hm. Also die überarbeiteten Folgen sehen ein bisschen liebloser aus, möchte ich behaupten. Hm… ich hatte da letztens mal ein Vergleichsbild gesehen, aber ich finde es nicht mehr. Falls ich nochmal darüber stolpere, schreibe ich dir. ^^

      Liebe Grüße

  2. … “Schneipfel”? XD Was ist denn das?

    Ich krebse auch rum, was Abnahme angeht. Die vorletzte Woche war doof, die letzte habe ich streng nach Punkten gegessen und trotzdem nicht das erreicht, was ich erwartet habe. |D
    Aber! Wir machen weiter, meine Liebe.

    1. Schneipfel… ja hm… Schneegen. xD Also im Endeffekt wenn es nicht richtig schneit und auch nicht richtig regnet. Diese Mischform die einfach bäh ist. Weißt du was ich mein? ^^

      Hattest du denn keine Abnahme oder “nur” nicht so hoch wie du erwartet hast? Wie viel hast du denn bisher geschafft? Manchmal braucht der Körper nämlich auch einfach eine Auszeit. Kann sein, dass du nächste Woche wieder besser dran bist. Vielleicht hast du Wasser eingelagert und deswegen nicht so viel abgenommen wie sonst. Passiert mir ständig. -.-

      Recht hast du Liebes. Wir machen weiter!

  3. Oh ja, das von dir beschriebene Wetter hatten wir vorher auch. Die Sonne war draußen und es fiel irgendwas zwischen Regen und Schnee runter. Ekelig.

    Ja ja… war ja in München. Also die Auswahl wo wir da wohl waren ist dann ja nicht sooo groß. 😉
    Du kannst ja gerne mal versuchen den Models das mit dem Mund rauszuprügeln, aber du wirst es nicht schaffen. Models machen das einfach so, das kriegen die immer wieder gesagt, das wird man selbst in drei Stunden denen nicht mehr abgewöhnen. ^^

    Schaust du gerade die deutschen Folgen oder gehörst du zu denjenigen die The Mentalist schon auf englisch anschauen oder so?

    1. Und heute war das Wetter auch schon wieder so seltsam. Richtig dicke, dunkle Wolken, wahnsinnig schnell und der ständige extreme Wechsel zwischen “Mein Name ist Sonne, strahlende Sonne!” und der drohenden Gewitterfront die keine war. xD

      Hast du einfach so in diesem Gewächshaus fotografiert? Oder hattest du eine Genehmigung? Ich würde auch mal so gerne dort fotografieren, es ist einfach so schön da. ^^

      Ich schau die deutschen Folgen, mich stört zwar Englisch nicht wirklich (außer bei Sherlock, weil ich da echt nicht mitkomme und ich mir schwer tue mit dem englischen Dialekt, bin einfach zu sehr ans Amerikanisce gewöhnt), aber ich mag viele der deutschen Synchronstimmen einfach lieber und ich höre es auch gerne in Deutsch. Und du?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *