Teilnahme

Guten Morgen Stöckchen

guten-morgen-stöckchen

Die liebe Aki hat mich mit einem Stöckchen beworfen und es geht um die eigene Morgenroutine.

1) Was für einen Wecker hast du?
Ich habe einen silbernen Schellenwecker. Oldschool ne? Aber ich liebe ihn. Und manchmal darf auch das Handy wecken. 😉

2) Hast du einen Snoozer?
Der Schellenwecker hat keinen Snoozer. Entweder an oder aus. Das einzige wie man ihn snoozen könnte, wäre, wenn man seinen Finger zwischen den Hammer und die Schellen bringt, aber danach ist man sowieso wach. ^^

3) Was machst du als Erstes, wenn du aufwachst?
Ich schlafwandle erst mal ins Bad.

4) Kaffee oder Tee?
Tee. Wobei ich morgens eher mal ein Glas Orangensaft trinke.

5) Fenster auf oder zu?
Wenn es draußen richtig zapfig (bayr. für “so kalt, dass einem Eiszapfen aus der Nase wachsen”) ist, dann ist das Fenster natürlich geschlossen. Ansonsten ist es aber offen. 🙂

6) Duschen?
Direkt nach dem Sport. 🙂

7) Kleidung schon rausgesucht?
Wenn ich einen wichtigen Termin habe, lege ich mir die Kleidung vorher zurecht, wenn nicht: Kommode auf und dann kommen die Kleidungsstücke raus auf die ich Lust habe. 🙂

8) Frühstück? Süß oder Herzhaft?
Früher musste es immer herzhaft sein. Mittlerweile ist es eher süß. Momentan habe ich einen Frühstücksfavoriten namens “Energie-Müsli”, mit Obst, Müsli und Joghurt. Ganz was feines und natürlich süß.

9) Fernseher, Radio oder Stille?
Radio ist immer gut, aber wenn da nichts anständiges läuft, dann bevorzuge ich die Stille.

10) Wann stehst du auf?
Meistens um 07:30 Uhr, kann aber auch mal 08:00 sein.

11) Laune?
Hmm… kommt auf die Situation an, aber eigentlich bin ich eher ein Morgenmuffel. Ich brauch einfach meine halbe Stunde in der ich wach werde… das geht einfach nicht ohne. Aber ich bin jetzt nicht die Sorte von maulendem Morgenmuffel, eher der schweigsame Morgenmuffel der vor sich hinbrummt.

12) Wie schläfst du?
Angekuschelt an meinen Prinzen. ♥ Also ich schlafe auf der Seite ein und wache auch genauso wieder auf, selten, dass ich auf dem Rücken einschlafe.

Nun… dann schau ich mal auf meine Gassiliste und da stehen Aki und Zeppinger, welche gerne ein Stöckchen zugeworfen bekommen möchten. Da aber Aki mir bereits ihres zugeworfen hat, kann ich es nur an Zeppinger weiter werfen.

Wollt ihr auch auf die Gassiliste und ein paar Stöckchen zugeworfen bekommen? Dann sagt mir einfach bescheid. Im übrigen kriege ich auch gerne Stöckchen zugeworfen, aber sagt mir dann bitte bescheid, sonst seh ich es vielleicht nicht. ^^

4 thoughts on “Guten Morgen Stöckchen

  1. Ich bekomme auch sehr gerne Stöckchen zugeworfen, das hier nehme ich vielleicht auch mit, wenn ich darf? 🙂

    Die Kochbuchapp wird hftl toll. Das Design steht soweit, ich bin echt gespannt. Ich finde es immer toll, was zu machen, das ich selbst produziert habe.^^

    Wir waren im Louvre wohl nur so schnell, weil meine SChwester sich halt größtenteils für die Gemälde interessiert und das ist eigentlich nur ein Flügel. Skuplturen und sowas eher nicht so, wobei wir da auch kurz durch sind, aber da ist kaum wer. Die gehen da glaub echt alle nur wegen der Mona Lisa rein, die ja echt unspektakulär ist – und von der man eh fast nix sieht. DIe sprennen da schon ab, weil so viel los ist. Und die Asiaten von JEDEN Bild ein Foto machen müssen.
    Was außerdem doof war: die Bilderklärungen waren NUR auf französisch, nichtmal englisch, sodass man das nicht lesen konnte.
    Wir haben halt auch keine Audioguide genommen. Und ja, ich bin da nur für meine SChwester mit. Für mich sah fast jedes Bild gleich aus: Jesus, Kreize, Engel, Kirche, Krieg 😀

    Frühstücksideen finde ich auch toll! Alles her damit! 🙂

    Ich lese deine anderen Artikel nach – auch den neuen Weekly Me, okay. Er sieht aber schonmal nett aus 🙂 Ich bin nur so im Stress :/

    Liebe Grüße

    1. Natürlich, du darfst das Stöckchen gerne mitnehmen. Ich schreib dich auch gleich mal auf meine Liste, dann kriegst du das nächste auch zugeworfen. 🙂

      Also auf diese Kochbuchapp bin ich ja schon gespannt. Darfst du denn schon mehr davon erzählen? ^^

      Also im Louvre würde ich wohl tatsächlich dann länger brauchen, sowohl bei den Bildern, als auch bei den Skulpturen. Wobei ich mal gelesen habe, dass die Mona Lisa die im Louvre hängt, sowieso nur ein Druck ist und das Original in einem temperierten Save aufbewahrt wird. Aber wer weiß ob das wahr ist. Es gibt ja viele Mythen um Kunstgegenstände. ^^

      Na dann gibt es auch Frühstücksideen. Die Beiträge sind schon in Arbeit. ^^ Will das nur mit dem neuen Design auch ein bisschen anpassen. 🙂

      Kein Problem Liebes, hab ich mir schon fast gedacht. Dein Master nimmt nunmal einfach jetzt mehr Zeit ein und das ist auch gut so. Das wahre Leben ist immer wichtiger. :-*

      Liebe Grüße und ganz viel Erfolg.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *