Soul Rebell

Umbauarbeiten

wartungsarbeiten

27/09 – 23:32

Es ist bald geschafft! 😀

27/09 – 20:06

Am Vormittag ist recht wenig passiert und Mittags ging es dann auch schon zum erwähnten winterfest machen des Schießplatzes. 🙂 Zuhause angekommen und zu Mittag gegessen, ging es dann eigentlich nahtlos wieder in die Arbeiten an Soul Rebell über. 😉 Ich bin zuversichtlich heute noch sehr weit zu kommen.

26/09 – 23:25

Sooo… für heute ist damit Schluß. Morgen muss ich mal sehen wie weit ich komme, da ich noch auf den Schießplatz muss um ihn, mit dem Vereinsmitgliedern zusammen, winterfest zu machen. 😉

26/09 – 20:40

Hier und da ein paar Kleinigkeiten die mir über die Zeit aufgefallen sind und jetzt kann ich mit Stolz behaupten, dass der Kehraus fertig bearbeitet ist. Neu geschrieben, neu und logischer aufgeteilt. Jetzt mache ich mich dann mal an meine Blogging Friends und ein paar andere Unterseiten. 😉 Aber erst mal eine kleine Pause und schon mal ein paar Kommentare beantworten. ^^

26/09 – 13:09

Auch wenn du nicht viel sehen kannst, im Hintergrund passiert schon sehr viel. Wichtige Beiträge werden umgeschrieben, Bilder vorbereitet für die alten Posts, die neue Kategorieplanung ausgearbeitet, usw. Es ist viel zu tun, aber es nimmt langsam Formen an. 😀

26/09 – 09:49

Und nach diesem unglaublich leckeren Frühstück, geht es nun mit voller Energie an Soul Rebell. 🙂

25/09 – 23:43

Für mich ist heute erst mal Schluß, aber morgen geht es schon ganz früh weiter. 😉 Bleib gespannt. Ich wünsch dir eine gute Nacht. ^^

25/09 – 21:15

Schön dich hier zu sehen. Die Seite könnte gerade etwas seltsam aussehen. Das liegt daran, dass ich gerade das Layout umbaue. Ich hoffe ich habe es bald geschafft und kann dich dann im schmucken neuen Kleid begrüßen. 😉

6 thoughts on “Umbauarbeiten

  1. Uh, ja, das sieht schön aus 🙂
    Viel Erfolg/Spaß noch beim Umbau!
    Ich kann das mit der stundenlangen Arbeit im Hintergrund nur zu gut, vor allem wenn es darum geht alte Beiträge zu ändern :’D

    1. Vielen lieben Dank Fyn. 😀
      Spaß hab ich tatsächlich sehr viel. Aber irgendwie auch das Gefühl, dass der Erfolg ausbleibt, weil man nicht viel sieht. *haha* Aber naja… auch die Arbeit im Hintergrund muss gemacht werden. xD

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *