Tagebuch

Weekly Me 44 // 2014

lindsey-stirlingEwige Zeiten, zumindest kam es mir so vor, habe ich die Crew nicht mehr in Persona gesehen und dann gleich zwei Mal in dieser Woche. Das erste Mal sind wir zusammen zum Lindsey Stirling Konzert gefahren. Lindsey erkennt man kaum auf dem Bild, dafür waren wir irgendwann auch einfach zu weit weg, denn weiter vorne war es einfach unerträglich warm und gesehen haben wir da auch nicht viel. *haha*
Es war ein sehr schönes und vorallem persönliches Konzert. Wirklich toll, aber leider auch viiiiiiiiel zu laut. Danach klingelten mir doch sehr die Ohren und auch der Kopf schwirrte munter umher. Dennoch ein tolles Erlebnis, auch das Bühnenbild war toll und die Kostüme.

halloweenDas andere Mal haben wir uns zum Pfannkuchengelage verabredet. Und zwar an Halloween. Also sind wir wie jedes Jahr an Halloween wieder zusammen gekommen und es gab leckere Pfannkuchen. Ich habe sogar einen richtig tollen Weg gefunden sie mit meiner Abnahme zu vereinbaren und schmierte ganz lecker köstlichen Himbeerquark als Füllung auf die Pfannkuchen. Kam bei allen gut an. :9 Es gab aber natürlich auch die normalen Belagsübeltäter wie Marmelade und Belmandel. xD
Zwar gehört das Bild nicht zu diesem und auch nicht zum nächsten beschriebenen Tag, da es sich aber grundsätzlich um Halloween handelte und um den Tag danach, denke ich, dass er passend ist und bleiben darf. Außerdem find ich den Kürbis total niedlich. ^^
Am Samstag waren wir bei einem anderen befreundeten Pärchen und deren 3 Raubkatzen. 😉 Der jüngste, aber größte von ihnen, namens Puh, ist das Alphatierchen und gar nicht so begeistert von Fremdstreichlern. Zwei mal durfte ich ihn bislang streicheln. Einmal konnte er sich über Nacht an mich gewöhnen und am Samstag kam er dann irgendwann einfach an und lies sich kraulen. Aber auch die anderen beiden waren sehr schmusig. Eigentlich wollten wir ja alle zusammen “Die Siedler von Catan” spielen, aber irgendwie haben wir uns total verquatscht. Wir haben also viel gegessen, lecker Allerseelenbrezen und unglaublich gutes Raclette, und geredet. 😀 War richtig toll und ist unglaublich spät geworden. *haha* Gut, dass wir morgens ausschlafen konnten und nicht wie unsere Gastgeber von den Vierbeinern rausgeschmissen wurden. ^^

locationDieses Wochenende war ziemlich proppevoll. Muss man tatsächlich so sagen, denn am Sonntag waren wir nun endlich beim Termin unserer Wunschlocation. Konnten viel besprechen, die Inhaberin kennen lernen und jetzt heißt es abwarten und hoffen, dass der Kostenvoranschlag nicht unser Budget sprengt. xD Aber es wäre so unglaublich schön dort zu feiern. Auf dem Bild könnt ihr noch die Halloweendekoration in dieser Location sehen, richtig toll dekoriert, aber leider auch zu dunkel für andere Fotos, deswegen habe ich mich auch für diesen Teil der Location entschieden. 😉 Ich finds toll und wir haben uns wirklich verliebt! Auch kann ich mir schon richtig vorstellen wie es am Ende aussehen könnte.

kehraus-14-10Wie du sicher schon mitbekommen hast, ist der Kehraus nun vorbei und ich persönlich bin schon sehr gespannt auf die Ergebnisse der anderen Teilnehmer. Selbst bin ich doch recht gut voran gekommen immerhin konnte ich gute 80% meiner Aufgaben erledigen. Schade finde ich, dass ich den Punkt der Abnahme nicht mehr abhaken konnte. Denn am entscheidenden Tag hatte ich dann wieder einen kleinen Schlenkerer nach oben. Aber ich bin mir sicher, dass es beim nächsten Wiegetag wieder passé ist. 😉

chiWährend ich weiter an den Kurzgeschichten vom Gruselabenteuer-Sammelwerk lese, habe ich einen kleinen Zwischenstop eingelegt für einen Manga, den ich am Samstag ausgeliehen bekommen habe. “Kleine Katze Chi” ist eigentlich für Kinder, aber es ist so unglaublich süß, dass ich gleich angefragt habe, ob mir die nächsten beiden Bände auch ausgeliehen werden. Es ist ein wenig wie Simons Cat, nur bunter, niedlicher und japanisch. xD Nicht falsch verstehen, japanisch nicht im Sinne der Sprache, sondern im Sinne der Gepflogenheiten. 😉

bullet-journalIm Übrigen bin ich jetzt von meinem Filofax als Tagesplaner weggegangen und arbeite jetzt mit einem Bullet Journal. Ich liebe mein Filo, aber es wird nun eher die Funktion des Abnahmebegleiters einnehmen. Dort werden sich meine Menüpläne, Gewichtskurven und ähnliches wiederfinden. ^^ Ich brauche für unterwegs einfach was kleineres, etwas womit ich angenehm schreiben kann und nicht die Ringe in der Mitte zum Störfaktor werden und das ich absolut frei gestalten kann, ohne großen Aufwand. 🙂 Natürlich nutze ich das System des Bullet Journals wie es auf der Originalseite erklärt wird, jedoch gibt es hier und da ein paar für mich nützliche Modifikationen, die mir vorallem das Leben etwas erleichtern. Wenn dich das genauer interessiert kann ich gerne mal darüber einen Beitrag schreiben. 😀

stdHier mal ein kleiner Einblick in unsere “Save the date”-Karten. Die Planung, Gestalung und Ausarbeitung hat mich einiges an Zeit gekostet. Umso glücklicher sind wir nun mit dem Ergebnis. Die Investition hat sich also mehr alst gelohnt. Natürlich habe ich wieder in meinem allerliebsten Lieblingslabor bestellt. Dienstag ging die Bestellung raus, Freitag waren die Karten da. Top Qualität, sowohl das Papier, als auch der Druck. Rundum glücklich und preislich sehr vertretbar. 🙂 Jetzt geht es dann langsam an die Prototypen für die Einladungskarten. Bin schon ganz hibbelig. 😀

peter-hollensUnd zu guter Letzt muss ich noch ganz dringend eine Musikempfehlung loswerden. Das Debüt-Album von Peter Hollens ist nun erschienen und ich musste natürlich sofort zugreifen. Wunderschöne Coverversionen bekannter Lieder und unglaublich schöne eigene Kreationen. Ein Album welches mich immer ein wenig zu Tränen rürt, nicht weil es traurig ist, sondern weil so unglaublich viel Gefühl in den Stimmen und Liedern liegt.

Dieser Beitrag erscheint um einen Tag verschoben, da am Sonntag ein fast ganztäglicher Serverausfall herrschte!

 

16 thoughts on “Weekly Me 44 // 2014

  1. Aww, hast du ein Foto von den Vierbeinern? 🙂 … hört sich ja lustig an, so mit den 3 Raubkatzen. Der Himbeerquark klingt auch sehr gut, kann mir aber fast nicht vorstellen, dass er kalorienärmer als Marmelade sein soll? … Oder hast du da nur sehr wenig reinstreichen dürfen? … Ach jetzt habe ich lust auf Pfannkuchen P:

    Und von Chi habe ich den Anime gesehen… jedenfalls ein paar Folgen davon. SOOOO HERZIG, kann dich gut verstehen *g*

    Zwecks Kehraus werde ich dir die Tage deine Zeilen schicken, gibts irgendwelche Wünsche/Vorgaben?


    Danke für das Lob zum Bild, ich werde bald einen Rahmen und ein Passpartout (wie auch immer das geschrieben wird) kaufen, damit ich das Bild dazu anpassen kann x”D … am 29. hat meine Mum, also muss ich mich eh sputen!

    Mein Freund hat den Capo mittlerweile gerichtet, allerdings sind wir uns noch nicht zu 100 % sicher ob er ganz dicht ist… (LOOOL).

    1. Nein, ein Foto habe ich nicht und würde ich auch ohne Erlaubnis der Besitzer nie herzeiten. 😉 Aber wer weiß, vielleicht kommt ja irgendwann mal eins. ^^

      *hihi* Ich bin schuld, dass jetzt alle Lust auf Pfannkuchen haben. Also wenn du Magerquark, Honig, 1 Päckchen Vanillezucker und frische oder TK Himbeeren nimmst, dann kannst du die Pfannkuchen auch dick bestreichen. So satt wie nach so einem Pfannkuchen bist du nach einem Marmeladepfannkuchen sicher nicht, auch wenn sie sich – zumindest Punktetechnisch – fast die Waage halten. 😉

      Hab heute schon die nächsten Bände von Chi bekommen und werde mich heute Abend wohl noch ein wenig den “luszigen” Erzählungen widmen. ^^

      Nein, keine Vorgaben. Nicht direkt zumindest. Du sollst einfach erzählen wie es dir mit dem Kehraus geht, ob du nochmal teilnehmen würdest, ob es dir was gebracht hat, wie du mit deinem Haserl zurecht gekommen bist etc., auch gerne Kritik, Lob oder Verbesserungsvorschläge, wenn du welche hast. 😉

      Es wird Passepartout geschrieben, war also fast richtig. 😉 Dann auf auf. Habt ihr einen Fotografen vor Ort? Da könntest du auf jeden Fall fündig werden, was Passepartouts angeht. ^^ Und ich wünsche dir viel Erfolg beim fertig werden.

      Dann bleibt mir ja nur noch den Daumen zu drücken, dass Capo jetzt dicht ist. 😀

  2. uiuiui, bei dir tut sich ja einiges! da weiß ich gar nicht so recht, worauf ich eingehen soll. Ich freue mich aber mit dir über die Verlobung und die Location-Wahl. Sieht schon vielversprechend aus! Da ist jetzt wohl Däumchendrücken angesagt, dass das Budget passt ^^

    Filofax hatte ich mir auch überlegt, ich habe aber nun ein Leuchtturm Notizbuch, das ich selber beschrifte und bemale.

    1. Ja doch. Es ist einiges passiert. 😀 Vielen Dank für die Glückwünsche. Ich bin schon ein wenig aufgeregt, vorallem nachdem sich jetzt so langsam alles etwas festigt. Termin etc. Und danke auch für’s Däumchen drücken. ^^

      Also ich kann ehrlich beides verstehen, sowohl Filofax, als auch Notizbuch. Es hat alles Vor- und Nachteile. Aber ich bin auch der Meinung, dass es nur darauf ankommt wie man umgeht und für was man es dann tatsächlich auch hernimmt. 😉

  3. Wow. Du hast ja viel erlebt!
    Zu laute Konzerte finde ich auch immer anstrengend. Ich bin sogar schon einmal früher gegangen, weil ich selbst mit Ohrenstöpseln ein Klingeln in den Ohren hatte. Seit ich jemanden kenne, der nach einem Hörsturz nun permanent mit Tinitus zu kämpfen hat, bin ich da extrem vorsichtig.

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah Maria

    1. Ja, diese Woche war so einiges los. ^^
      Früher gehen wollte ich irgendwie nicht. xD Ohren zuhalten hat auch geholfen, hab’s trotzdem noch gehört. Aber ich möchte ehrlich nicht wissen, wie es den Leuten in der ersten Reihe ging… TROTZ Ohrenstöpsel. O.O

      Liebe Grüße zurück

  4. Bei Konzerten hab ich eh immer ein wenig das Problem, dass ich nicht wirklich was sehe… ^^ Da bin ich dann doch meistens zu klein. Aber ich stehe dann auch generell lieber etwas weiter hinten, weil das Gedränge da dann nicht auch noch so groß ist. Wenn man klein ist, nervt es noch mehr mitten im Geschiebe zu stehen.

    Deine Wunschlocation sieht vom Foto her wirklich sehr schön aus. Ich drücke euch die Daumen, dass sich die Kosten dafür wirklich im Rahmen halten.
    Das ist ja immer so eine Sache mit dem doofen Budget und Locations…

    “Die Stadt der träumenden Bücher” hab ich genauer gesagt auch schon längst wieder fertig. Allerdings hab ich während der Erkältung dann gleich drei Bücher gelesen und gar nicht erst das Bildchen ausgetauscht.
    Ich fand’s sehr gut, ich mochte die Story total gern. Grad wenn man gerne liest, schätze ich, dass einem die Geschichte wirklich gut gefällt.

    Ich lese generell eigentlich echt immer die Bücher vorm Film… ich bin auch ganz froh, dass das dieses Mal wieder der Fall war. Wobei ich beim Maze Runner die Umsetzung einfach gut fand. Grad liegt bei mir der dritte und abschließende Teil auf dem Nachtkästchen.

    Das geht mir genauso. Das Skizzenbuch ist ganz schön voll und genau genommen gibt es so einige davon…

    Es ist halt immer so eine Sache mit dem lieben Internet. Ein wenig aufpassen muss man da einfach schon. So lange man die guten und lustigen Sachen erzählt, sehe ich da immer kein großes Problem, aber es gibt natürlich vieles was ich erlebe was erst gar nicht den Weg auf den Blog findet.

    Klar, beim akuten Abnehmen ist das mit den Klamotten einfach was anderes. Es ist ja sicherlich auch schön und toll, wenn man dann eine Größe kleiner kaufen kann usw. Das motiviert sicherlich noch mehr und man sieht dann auch wirklich einen Unterschied.

    1. Kann ich mir gut vorstellen, dass es im Konzertgedränge für dich schwierig ist, wo es doch schon schwierig für mich war. xD Aber in Zukunft bleibe ich glaube ich einfach hinten, da hab ich wirklich mehr davon. ^^ Vorallem frischere Luft. 😉

      Ich bin ehrlich gesagt schon total hibbelig und kann es kaum erwarten, dass die E-Mail mit dem Kostenvoranschlag kommt. Und wenn es dann noch ins Budget passt oder sich zumindest noch entsprechend optimieren lässt, wäre das unglaublich toll und ein Herzenswunsch würde uns in Erfüllung gehen. ^^

      Kann ich gut verstehen, dass du das Bildchen gar nicht erst austauschst, wenn du so gut voran kommst. Schade, dass du krank warst. Ich hoffe es geht dir jetzt besser. 😀

      Ich möchte auch endlich mit Maze Runner beginnen, vorallem WEIL ich den Film ja so gut fand, aber ich möchte auch das aktuelle Buch erst mal fertig lesen. ^^ Und dann zieht es mich ja schon fast wieder zu Warrior Cats. Vielleicht brauche ich nach dem Film auch erst mal ein wenig Abstand, damit ich das Buch lesen kann. ^^
      Im Normalfall lese ich die Bücher auch vor dem Film, aber Maze Runner kam so plötzlich, irgendwie hab ich davor fast nichts mitbekommen und wusste auch nicht, dass ein Film erscheinen wird. Das war alles Zufall und dann wollte ich ihn natürlich nicht verpassen. xD

      Leider vergessen das viel zu viele, dass man im Internet ein wenig aufpassen sollte was man schreibt. Viele sehen es als viel zu anonym an. Aber naja… muss ja jeder selbst wissen. ^^

      Ich freue mich ehrlich gesagt sehr darüber, wenn ich mir kleinere Kleidung kaufen kann, aber es geht natürlich auch etwas ins Geld. Deswegen warte ich zwei Kleidergrößen, bis ich eben merke, dass es gar nicht mehr geht und ersetzt werden muss, bis ich mir neue Kleidung kaufe. Oder ich nähe es ab. ^^

  5. Hallo du,
    ich bin enldich mal wieder zum Bloggen über Schottland gekommen. Heute gibt es mein absolutes Hoch zu lesen. Hach ♥
    In 41 Tagen fliege ich wieder 🙁 Und ich hab noch kein Englisch gelernt, weil ich fast nur deutsch reden, scheiße. Mein Ziel war es eigenetlich ein Niveau höher zu kommen :/
    Die restliche Zeit hier ist auch schon verplant, oh Gott, das geht mir alles viel zu schnell!

    1. Hallo Liebes,
      schön wieder etwas so hübsches aus Schottland zu sehen und interessantes zu lesen. Kann mir gut vorstellen, dass dir das jetzt zu schnell geht. Hast ein neues Herzensland gefunden, hm? ^^

      Ihr könntet ja auch einfach absprechen, dass ihr mehr Englisch redet. 😉 Noch hast du fast einen Monat Zeit. ^^ Vor meiner Englischprüfung habe ich das mit der Besten so abgesprochen, sobald wir aus der Schule waren, oder in den Pausen, haben wir nur noch Englisch gesprochen und das hat wirklich sehr geholfen. 🙂

      Was steht denn in der Restzeit noch so an? *neugierig*

  6. Lindsey Sterling ist eins der wenigen Konzerte, auf denen ich auch schon war. Sie hat eine enorme Energie.
    Deine SavetheDate Karten sehen sehr schön aus! Ich drücke ganz fest die Daumen, dass die nicht zu viel fragen und ihr da feiern könnt. Aufregend 🙂
    Lg Lara

    1. Da kann ich dir nur zustimmen. Lindsey hat wirklich eine enorme Energie und das Konzert war so persönlich und einfach schön. ♥

      Dankeschön für das Lob zu den Karten. Hab mir sehr viel Mühe damit gegeben und bin schon am Vorbereiten für die Einladungen. ^^ Ich bin echt schon total hibbelig und hoffe die E-Mail kommt bald… andererseits möchte ich sie ja nicht (in Gedanken) unter Druck setzen. Sie soll alles ganz in Ruhe durchrechnen und zusammen stellen. Bin da schon ganz gespannt darauf, weil wir auch gleich mehrere Vorschläge für’s Menü oder Buffet bekommen etc. *_*

      Liebe Grüße zurück

  7. hallo shanee!! vielen lieben dank für deinen langen kommentar! habe ihn gerade kurz überflogen. antworten werde ich dir auf jeden fall in den nächsten tagen! 🙂

    deine woche klingt echt toll! vor allem um das lindsey stirling konzert beneide ich dich! ich kenne sie eigentlich nur als violinenspielerin. wie ist denn so live? 😀 empfehlenswert?

    “kleine katze chi” liebe ich total. ich mag allgemein katzen sehr und mangas bzw. generell japanische kultur ist bei mir hoch im kurs. ich hab mich jetzt bei einigen firmen, deren schwerpunkt die japanische kultur ist, beworben. morgen geht es auf bewerbungstour, wo ich einige bewerbungen persönlich abgeben werde. dabei handelt es sich um iniativbewerbungen. XD werd gleich auch wieder ein paar rausschicken ;D was tut man nicht alles für eine arbeitsaufnahme ;D hihi 😀

    die “save the date” karten sind einfach nur wunderschön geworden. die farben, die motive, der schriftzug. *_* da passt einfach alles zusammen 😀 tolle arbeit!!

    ach so XD ich hab mich schon gewundert, warum ich am sonntag nicht auf deinem blog kommen konnte XD dachte ja erst, dass ich die falsche adresse angegeben hätte XD ich nutze ja auch wordpress, aber bei mir war komischerweise alles in ordnung O_O

    lass dir noch ein paar zuckerliebe grüße da 😀

    LG, Kami-chan

    1. Hallo Kami-Chan. 😀
      Ich schreibe gerne lange Kommentare und es ist auch gar kein Problem, wenn du den später beantwortest. ^^ Lass dir Zeit.

      Lindsey Stirling war wirklich toll, sehr liebenswert und persönlich. Solltest du jedoch jemals auf eines ihrer Konzerte gehen, nimm Ohrenstöpsel mit, denn es ist UNGLAUBLICH LAUT! ^^ Es war mein erstes Lindsey-Konzert. Ich wollte eigentlich schon letztes Jahr gehen, doch da war das Konzert genau am Vorabend meiner Gesellenprüfung und das konnte ich einfach nicht … verantworten. 😉

      Katzen sind ja auch tolle Wesen! Magst du denn “Simon’s Cat” auch? Ich finde das total klasse und will mir irgendwann noch die Bücher kaufen. Genauso wie Garfield. xD

      Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deiner Bewerbungstour und drücke dir ganz fest einen Daumen. Vielleicht helfen die deine Japankenntnisse bei diesen speziellen Firmen. 🙂 Ich würde es dir jedenfalls wünschen. ^^

      Danke für das Lob zu den “Save the date”-Karten. Da steckt auch ganz viel Arbeit drin, bis wir beide wirklich zufrieden waren. 🙂 Aber ich möchte nichts verschicken, was nicht auch dem Prinzen gefällt und anders herum genauso. Es muss schon uns beiden gefallen. 😉 Hat einfach etwas mehr Zeit benötigt. ^^

      Also ich weiß ja nicht ob du Twitter oder Facebook nutzt, aber ich bin auch dort zu finden und schreibe dort, wenn mit der Seite irgendwas ist. 😉 Die Links dazu findest du in meinem Footer. 😀 Falls du es nicht nutzt, solltest du es aber dennoch sehen können, wenn nicht sag einfach Bescheid, dann muss ich noch was an den Einstellungen ändern. 😉 Du nutzt WordPress.com, deswegen ging bei dir auch alles. Ich nutze WordPress auf unserem eigenen Server und der ist leider abgeschmiert, deswegen ging nichts mehr. ^^

      Viele liebe Grüße zurück und ganz viel Erfolg für morgen. *däumchen drück*

  8. Ich mag Lindsay Stirling auch total gerne und finde es Spitze, dass du die möglichkeit hattest, sie live zu erleben. Hast du sie denn schon öfter live gesehen? Kann mir vorstellen, das das richtig gut war!

    Miietzekatzen! Die sind immer so toll. Und ist es nicht ein supertolles Gefühl, wenn Katzen, die eigentlich scheu sind, oder sich im Allgemeinen nicht von jedem Streicheln lassen, dann plötzlich doch ankommen und Kuschel haben wollen? Gnihihi Ich liebe Katzen!

    Das mit dem “wir wollten ja eigentlich” kenne ich zu gut. Das eine Mal wollten wir abends weggehen, haben uns auch alle die ganze Woche schon drauf gefreut aber an dem Abend hatten wir uns so schlimm verquatscht und hatten dann auch keine Lust mehr zum los gehen. Da saßen wir bis morgens halb 4 und haben Tee getrunken und gequatscht. War viel besser als weggehen.

    80% vom Kehraus ist wahrscheinlich fast nicht zu toppen. Ich überlegen, ob ich dich in meiner Linkliste nicht in “fleißige Biene” umbenenne. 😛

    Ich würde gerne mehr darüber erfahren, wie du das Bulletjournal nutzt. Ich muss nämlich ehrlich sagen, dass mir Monatspläne einfach nicht ausreichen. Ich brauche was tägliches. Ich habe mir in den letzten 3 Tagen für jeden Tag eine To-Do List angelegt und das hat bisher super funktioniert, aber wird eben mitunter echt viel Zettelkram 😛

    “Hibbelig” war übrigens das Wort was ich suchte als ich “giddy” schrieb 😛 Und eure Save the Date Katen sind super hübsch geworden! 😀

    Oh und btw: Ich weiß du hast super viel zu tun, aber darf ich nochmal wegen des Screenshots fragen? *liebguck* Wenn nicht ist auch nicht schlimm, dann frag ich woanders 😉

    Ich wünsche dir eine zauberhafte Restwoche ♥

    1. Lindsey war richtig toll und ich freue mich auch, dass es dieses Jahr geklappt hat, wo ich doch letztes Jahr schon gehen wollte, aber da fiel der Termin für das Konzert leider auf den Vorabend meiner Gesellenprüfung und das konnte ich einfach nicht verantworten. ^^ Es war nur unglaublich laut und wenn ich auf ein weiteres von ihr gehen sollte, dann auf jeden Fall mit Ohrenstöpseln. 😀

      Katzen sind richtig toll. Ich liebe sie. Wenn ich da an meine Mieze denke, wie sie sich bei meinem Vater eingeschmeichelt hat, weil er sie nicht so beachtet hat wie wir. xD Zumindest am Anfang. Meine Mieze hat uns und vorallem auch meinen Vater sehr geliebt und wir sie. ♥ Die Katzis von unserem befreundeten Pärchen sind alle sehr süß, jede hat so ihre ganz speziellen Eigenheiten, aber total niedlich. xD

      Manchmal passiert sowas einfach. Man plant etwas zusammen und dann verquatscht man die Zeit. Vorallem ist das bei uns so gewesen, weil wir uns alle VIER schon lange nicht mehr gesehen haben. Mit ihr Treffe ich mich ja immer mal wieder und da können wir dann quatschen, aber so zu viert ist das doch immer noch was anderes. xD

      “Fleißige Biene”? *haha* Ja kannst du schon machen, wobei es auch genug gibt, die ihre Liste gänzlich erfüllen im Gegensatz zu mir. ^^ Magst du nächstes Jahr – Februar – mitmachen? Ich bin mir sicher, dass es dir Spaß macht. 😉

      Also wenn du schon für jeden Tag eine To-Do-Liste angelegt hast, bist du doch schon auf dem richtigen Weg. Ich kann gerne mal einen Beitrag zum Bullet Journal schreiben, wenn du magst. ^^ Ich versuche dann alles so gut es geht aufzuklären. 😉

      Ahaha… okay. Hibbelig = giddy. Für’s nächste Mal weiß ich das dann auch. ;P Vielen Dank für das Lob uns gefallen Sie auch sehr gut, jetzt geht es an die Prototypen für die Einladungkarten. Da muss ja viel mehr unter gebracht werden. ^^ Bin schon total giddy. 😛

      Das mit den Screenshot haben wir ja vorhin geklärt. 😉

      Danke, ich wünsche dir auch eine zauberhafte Restwoche. ^^

Leave a Reply to Lara Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *