Tagebuch

Weekly Me 50 // 2014

Diesmal ist das Zitat, genau genommen, eigentlich der Titel eines Buches. Aber er hat mir so gut gefallen und ich hatte ein passendes Bild, sodass ich es einfach nutzen musste. Außerdem steckt ziemlich viel Wahrheit darin. Ich habe das Gefühl, sobald ich am Meer bin, dass ich abschalte. Als bräuchte ich nicht mehr, außer MEER. ^^ Ich muss nicht mal direkt dran sein, wie ich auf Teneriffa feststellen durfte, mir reicht das Geräusch schon aus. 🙂 Ich freue mich schon so unglaublich auf die Flitterwochen. ♥ Hast du ein Lieblingsgeräusch oder vielleicht sogar einen Lieblingsduft der sofort die Urlaubgefühle in dir weckt?

fitnessWomit fange ich denn diese Woche an? Hm… fangen wir doch gleich mal mit der Fitness an. 😀 Seit Freitag darf ich wieder Schwimmen gehen, da es aber kurz vor Weihnachten ist und viel los sein wird, werden Papa und ich es wohl nicht schaffen. Vielleicht besuche ich aber mal das örtliche Schwimmbad und strampel ein paar Runden. 😉 Letzte Woche habe ich ja berichtet, dass ich mir Armübungen rausgesucht habe und diese möchte ich weiterhin ausüben, jedoch hatte ich nach den ersten zwei Tagen doch einen anständigen Muskelkater, aber nächste Woche geht es wieder fleißig weiter und ich plane fest ein, auch wenigstens einmal laufen zu gehen. Vielleicht schaffe ich es ja Mittwoch oder Donnerstag. 🙂 Die Übungen sind auf jeden Fall toll und auch die ein oder andere von Missi werde ich auf Dauer noch einbauen, aber erst mal muss ich mit den jetzigen klar kommen. Zum Aufwärmen spiele ich immer ein paar Minuten Poi und dann geht es los mit Hanteln und Theraband. 😉

fishburgerDie Abnahme war diese Woche nicht so gut, genau genommen war es sogar eine Zunahme. Ich habe ja ehrlich gesagt, sogar damit gerechnet. Wenn auch nicht so hoch. 1,4 kg finde ich dann schon heftig. Vorallem, wenn meine eigene Waage behauptet, auch am Tag danach, dass ich abnehme. Naja mal sehen was nächsten Dienstag so passiert. Ich bin und bleibe gespannt. Das nächste Wochenende wird ziemlich heftig werden und allein deshalb sollte ich unglaublich brav sein, diese Woche. Ist natürlich nicht leicht zwischen den leckeren Plätzchen und den guten Rezepten. hack-feta-pfanneApropos Rezepte, diese Woche gab es einen Fischstäbchenburger. Das ist ein absolutes Highlight. Also erstens war er, unerwarteterweise, unglaublich lecker und zum anderen gibt es bei uns… oder eher mir, so SELTEN Fisch, dass man es sich wirklich rot anstreichen kann im Kalender. *haha* Und meine geliebte Hack-Feta-Pfanne gab es auch wieder und wir haben gleich mehr gemacht, sodass ich Montag Mittag noch eine Portion übrig habe. :9

brautmodengeschäftEs gibt auch ein kleines Hochzeitsupdate, falls es dich interessiert. Dafür nutze ich in Zukunft, bis ich ein anderes habe, das Bild aus dem Brautmodengeschäft. *hehe* Der Prinz und ich haben vorhin eine E-Mail an die Wunschlocation geschrieben und uns den Termin optionieren lassen, buchen können wir ihn erst, wenn das Standesamt fest zugesagt hat bzw. wir den Termin auch dort bestätigen können, was leider erst Ende Januar der Fall ist. Jedenfalls freuen wir uns ungemein und hoffen, dass mit der Location und natürlich mit dem Standesamt alles klappt. 🙂

colecalciferol

Etwas, dass ich – glaube ich – die letzten Wochen nicht erwähnt habe, warum hier so wenig los war. Natürlich war teilweise einfach unglaublich viel los, sodass ich recht wenig zum Bloggen geschweige denn zum Vorbereiten kam. Es gibt aber mitunter einen noch viel entscheidenderen Grund, denn ich habe, oder vielleicht eher hatte, einen enormen Vitamin-D-Mangel. Der Normalwert liegt eigentlich zwischen 20 und 100. Meiner liegt irgendwo bei einer schnuckeligen 4. Ich konnte mich einfach zu nichts aufraffen, weil ich das Gefühl hatte, dass mein Akku einfach gänzlich leer ist. Entschuldige also bitte, wenn ich dich und evtl. auch deine ganzen tollen Kommentare noch nicht ausreichend beachtet habe. Seit Donnerstag habe ich nun also diese niedlichen Colecalciferol-Käpselchen und ich muss wirklich sagen, am nächsten Tag war ich so WACH und ENERGIEGELADEN, dass die Wohnung und der Haushalt vor Angst fast vor mir weggelaufen ist. Natürlich hatte ich jetzt auch einiges aufzuholen, da einfach viel liegen geblieben ist. Ich habe die Hoffnung, dass es jetzt um einiges besser wird. Ich fühle mich besser. 🙂

sailor-moon-9-12_christmas-carolGelesen habe ich in dieser Woche wieder recht viel, wobei es auch ziemlich flott ging. Keine Ahnung wie ich das geschafft habe, aber irgendwie haben sich die Seiten von selbst umgeblättert. Jedenfalls habe ich Sailor Moon nun durch (und die ShortStories schon bestellt *flüster*) und mit A Christmas Carol weiter gemacht. Ich habe es ja letztes Jahr vor Weihnachten abgebrochen, weil ich einfach nicht den Nerv dafür hatte. Genau genommen ist es eigentlich gar nicht so wild, aber ich kam mit dem Altenglisch eher schlecht zurecht und es hat mich immer wieder aus der Bahn geworfen, diesmal geht es irgendwie einfacher und ich habe auch nur noch ein paar Seiten vor mir. Das wird schon. Bin schon gespannt, was als nächstes auf meinem Nachttischchen landet. ^^ Was lag diese Woche auf deinem Nachttisch?

unterwegs

Eigentlich war dieses Wochenende doch schon wieder sehr voll gepackt, aber die Damen die unseren Schrank eigentlich holen wollten, haben leider für besagten Samstag keinen Transporter bekommen, also ist es jetzt auf kommenden Freitag verschoben und ich hoffe es klappt diesmal. Heute hatten wir noch einen Termin bei unseren Versicherungsberatern. Ja, am Sonntag. Die armen Jungs müssen Sonntags nochmal ranklotzen. Aber wir waren am Ende noch gemeinsam Essen und es war super lecker. War auch das einzige Essen am heutigen Tag, weil wir so pappesatt waren. *haha* Aus dem Christkindlsmarkt wurde also auf dem Heimweg auch nichts. Na vielleicht schaffen wir es ja doch noch irgendwie nächste Woche. Wobei das nächste Wochenende einfach unglaublich voll sein wird. Vereinsweihnachtsfeier, die Beschde kommt mit ihrem Liebsten zu Besuch und wir gehen Burger essen ♥ und am Sonntag hat meine Mama Geburtstag. Da muss noch ein Geschenk fertig gemacht werden und natürlich auch verpackt. *hehe* Aber was es ist bzw. war, wird erst nach dem Geburtstag verraten, denn “der Feind liest mit”. *hehe* Hab dich lieb Mama! :-*

geschenke-einpackenApropos Geschenke einpacken. Ich bin ja total im Fieber, gerade wird alles eingepackt und verwickelt und überhaupt ganz toll verkleidet. Ich liebe es ja Dinge zu verschenken. Hab auch schon alles besorgt und warte eigentlich nur noch darauf, dass mich zwei Sachen auch endlich postalisch erreichen. Eines für eine liebe Freundin, welches einen unglaublich langen Weg vor sich hat und eines für die liebe Kami-Chan, weil wir hier Weihnachtsgeschenke verschenken betreiben. xD Deines ist übrigens schon angekommen, liebe Kami. Und ich hab es aufgemacht, gelesen, dass ich nicht reinkucken darf und jetzt steht es verschlossen hinter mir. *höhö* Vielen lieben Dank, bin schon sehr gespannt, was mich erwartet und hoffe so sehr, dass deines bald ankommt, damit ich dein Päckchen losschicken kann. ^^

So meine Lieben, das war es für heute auch schon und auf in eine energiegeladene neue Woche.
Morgen gibt es ALLE Antworten auf die zahlreichen Kommentare. ^^

 

20 thoughts on “Weekly Me 50 // 2014

  1. ich schalte auch immer am meer ab 😀 oder allgemein in parks und gärten 😀 es tut einfach mal so gut, an nichts zu denken und einfach nur mal den moment zu genießen :DDD

    fisch esse ich auch total selten 😀 aber das liegt daran, dass ich es einfach nicht mag. das einzige, was ich an fischigen sachen mag, ist fish & chips :DDD obwohl mir das mittlerweile auch total zum halse heraushängt 😀

    ich drück dir die daumen, dass es mit der wunschlocation klappt 🙂

    diese kapseln scheinen ja ziemliche “drogen” zu sein *lach* 🙂 diese müdigkeit und schlaffheit kenne ich auch. das war damals bei mir der fall, als ich depressiv war und einfach keine kraft mehr hatte. für nichts T_T am liebsten wär ich den ganzen tag im bett rumgelümmelt XD irgendwann wurde festgestellt, dass meine schildi nicht ganz intakt ist und seitdem ich tabletten nehme, bin ich wieder voller tatendrang 😀 war ein echt komisches gefühl, wieder richtig fit und wach zu sein XDD

    was ist denn die ursache für deinen vitamin d mangel? O_O kann man da vielleicht ernährungstechnisch was machen?

    ich muss zugeben, dass ich die sailor moon mangas bisher noch nicht gelesen habe. ein paar mal durchgeblättert, aber noch keinen einzigen band von hinten bis vorne durchgelesen XDD dafür hab ich alle 200 folgen gesehen und auch die drei filme XDDD

    freu mich total, dass mein päckchen bei dir angekommen ist 🙂 und oui: du darfst es erst an heiligabend aufmachen :DDD ich muss mich auch immer bremsen, nicht immer alles sofort aufzureißen, muhahha 🙂

    nicht wundern, dass es bei mir momentan so ruhig ist XD hab momentan irgendwie nicht so die lust zum bloggen und auf meiner to-do-liste hab ich ja eh vermerkt, dass ich die ein oder andere blogpause einlegen möchte ;D

    wünsch dir eine wunderschöne woche 🙂

    1. Ganz genau und wenn in meinem Kopf viel los ist dann mache ich mir Zuhause die Wellenrauschen-CD an, wenn ich schon nicht direkt ans Meer kann. xD

      Also Fisch ist wirklich so gar nicht meine Liga. Wenn dann gibt es alle paar Schaltjahre (gefühlt) mal Fischstäbchen, das war’s dann aber auch. ^^

      Wir sind schon ein wenig hibbelig und hoffen, dass die Antwort auf die E-Mail bald kommt. 😀

      *haha* Als Drogen würde ich sie jetzt nicht bezeichnen, ich denke es lag hauptsächlich daran, dass der Mangel mit einem gewaltigen Schub gefüllt wurde. ^^ Die Schilddrüse ist es bei mir glücklicherweise nicht. 🙂 Die Ursache für den Vitamin-D-Mangel? Zu wenig Sonne, viel zu trübes Wetter. Und selbst bei dem trüben Wetter rausgehen hat nicht viel gebracht. Der Körper braucht die Sonne (bzw. die UVB-Strahlung) um Vitamin D produzieren bzw. umwandeln zu können. 😉 Also ohne Sonne, nix los mit dem Vitamin D. ^^

      Ich muss ehrlich sagen, dass die Sailor Moon Mangas um LÄNGEN besser sind, als die Serie. Viel schlüssiger! Solltest du vielleicht wirklich mal lesen. 😉 Sind ja nur 12 Bände, zumindest bei der neuen Auflage. ^^

      Ich hab in letzter Zeit so viele Päckchen bekommen, dass ich es echt fast nicht gemerkt hätte, wäre darauf nicht dieser Zettel gelegen mit “Erst am 24.12. öffnen!” und der Geruch von Tee! O.O TEEEEEEEEEEE!!! ♥

      Macht nichts, wenn es bei dir gerade ruhig ist. Es darf bei jedem Mal ruhig sein. 😉 Bloggen ist ein Hobby, für mich zumindest, und muss nicht IMMER ausgeführt werden. Manchmal muss eine Pause auch einfach sein. ^^

  2. Ich liebe den Geruch von Meer und Sandstrand. Das ist fürm ich Urlaub. 🙂
    Vitamin D Mangel kommt ja total häufig vor, vorallem im Winter, ich glaube ich sollte mich da auch mal testen lassen.

    1. Jaaa… der Geruch von Meer ist einfach toll. 😀 Ich freue mich so auf den Urlaub nächstes Jahr. ^^

      Vitamin-D-Mangel ist einer der häufigsten Wintermüdigkeitsursachen. Hat zumindest mein Arzt gesagt. Könnte auch ein Eisenmangel sein, aber Vitamin-D ist wahrscheinlicher, gerade wenn viel zu wenig Sonne da war. Also wenn du dich wirklich schlapp fühlst, dann solltest du es evtl. wirklich mal testen lassen. Geht auch recht schnell. 😉

  3. Ich bewundere deine Disziplin, du beschliesst Armtraining zu machen, und du machst es wirklich!
    Wir hatten eine zeitlang Milch mit Vitamin D Zusatz. Vielleicht hilft das zusätzlich?

    Ich kopiere auch mal meine Antwort auf deinen Post von meinem Blog ( 😉 ) hierhin:
    Ohne Ohrringe hat sie keine Probleme, also ist es besser zu verzichten.
    Der Relax-Tee ist von Nature et Decouvertes. Das ist so ein schöner Laden, da würde ich am liebsten alles kaufen 😉
    Lg Lara

    1. *haha* Danke. Wobei ich das Armtraining diese Woche nicht so oft gemacht habe wie ich es gerne hätte. Vielleicht ist auch morgens einfach ein Problem und ich sollte es einfach an sich 1x am Tag machen. xD Na mal sehen wie es diese Woche läuft. 😉

      Milch mit Vitamin D? Mensch das ist mir neu, aber ich trinke gar nicht mehr so viel Milch. Aber vielleicht sehe ich mal eine, dann kann ich es ausprobieren. Danke. :-*

      Darfst du gerne machen, wenn es dich nicht stört. 😉
      Ja das stimmt natürlich, wobei es natürlich mit anitallergischem Material noch ein Versuch wert wäre. Aber wenn es dann wieder schlimmer wird ist es natürlich nicht so gut. Ich hoffe das es ihr bald besser geht, so oder so. 🙂

      Ooooh… diesen Laden kenne ich gar nicht. Gibt es vermutlich bei uns gar nicht. Muss ich mal schauen. 😉 Ich hatte früher mal einen Tee, der mir SEHR bei Bauchkrämpfen geholfen hat, aber leider weiß ich nicht mehr wie der hieß.

      Liebe Grüße und eine wunderschöne Woche.

  4. Himmel, was hat deine Woche nur wieder für viele Stunden gehabt! Aber es freut mich für dich, dass du das mti dem Sporteln jetzt so richtig anpackst 😀

    Burger hatten wir letzte Woche auch, für mich die Mädchenversion mit Gemüsepatty und Mehrkornbrot udn für meinen Kerl die Standartversion mit Burgersemmel und und und ^^

    War alles sehr frisch und lecker und besonders ohne Pommes gar nicht mal so figurunfreundlich 😉

    Der Header ist im übrigen mal wieder zauberhaft. Ich bin auch so ein kleines Meerkind ♥ Kein wunder, wenn man von Sternzeichen Wassermann ist *g* ~

    Das mit dem Vitaminmangel ist ja heftig. Von was kommt das denn? 🙁 Ich hab immer zu wenig Eisen, von daher mache ich gerne eine Floradixkur. Sagt dir dessen Kräuterblut etwas? (klingt graußig XD)

    Ich bin echt schon gespannt auf das Ganzkörperbild! … und das projekt klingt witzig; allerdings glaube ich kann ich mich mit “Skinny-Mom” nicht ganz identifizieren? XD … Ist das ein Mama-Programm?

    Was Plätzerl angeht, belasse ich es heuer bei meinen 4 Sorten. Ich habe so viel anderes gemacht, da brauchts niht mehr so viele Käkserl (wie die in Ö dazu sagen ;D)

    Ein DIY habe ich auf INK gepostet, vielleicht magst du es dir ja mal ansehen? http://inkredible.us/do-it-yourself/diy-cappuccino-im-glas-oder-auch-advent-advent/ … ohne hier jetzt plump WErbung machen zu wollen – sorry! xD

    1. Ganz ehrlich? In letzter Zeit frage ich mich auch, wie viele Stunden meine Woche eigentlich hat. Es ist unglaublich viel los und ich bin auch ein wenig froh, wenn es sich jetzt dann langsam mal etwas beruhigt. xD Das mit dem Sporteln hat diese Woche so gar nicht geklappt. Leider. -.-”

      Gemüsepatty und Mehrkornbrot? Wie machst du deine Gemüsepattys für diesen Burger denn? Klingt ziemlich interessant. :9 Ohne Pommes ist immer wesentlich figurfreundlicher. Da kann man, ehrlich gesagt, auch mal bei McDonald’s essen gehen, wenn man statt den Pommes einen Salat nimmt. Und schon ist alles nur noch halb so wild. 😉 Aber selbst gemacht schmeckt sowieso immer am Besten. ^^

      Vielen Dank für das Kompliment. Ich mag das Bild auch sehr gerne, obwohl es gar nicht am Meer entstanden ist, passt es doch sehr gut und fällt kaum auf. *hihi* Ach… ich bin von Sternzeichen ein Widder und die totale Wasserratte. xD

      Der Vitaminmangel kommt von VIEL zu wenig Sonne. :/ Aber in letzter Zeit kommt die ja fleißig raus und ich habe meine Kapseln die ich einnehmen kann. ^^ Floradix und Kräuterblut sagen mir gar nichts. O.O Und es klingt wirklich ein wenig graußig. xD

      Ich bin auch schon sehr gespannt auf den Vergleich. Mal sehen wie viel man tatsächlich sieht. 😉 – Skinny Mom ist, soweit ich weiß, keine Mama-Programm. Ich denke, sie nennt sich nur so, weil sie nach der Geburt ihres Kindes damit angefangen hat oder ein Programm entwickelt hat oder sowas. Ich finde die Übungen zum Teil sehr gut, man muss ja nicht alles übernehmen. 😉

      Also ich habe mich jetzt auch dazu entschieden, nicht nochmal zu backen. Dafür wäre auch keine Zeit mehr gewesen. Es war einfach, wie du selbst ja schon gemerkt hast, viel zu viel los. Aber der Prinz ist damit einverstanden, wenn es dafür im nächsten Jahr GAAAANZ viele Vanillekipferl gibt. Und die Plätzle von diesem Jahr schmecken ihm ja auch. ^^

      Ooooh… das ist ein tolles DIY. Sowas sollte ich wirklich auch mal verschenken. O.O Danke für die tolle Idee. ^^

  5. da war ja wieder einiges los bei dir! bei deinem titelbild musste ich an “meer sehn” von der junge mit der gitarre denken ^.^ ich habe übrigens vor, ab jänner einen schwimmkurs zu machen. drück mir doch die daumen, dass die schulter mitmacht – das wäre das allheilmittel, predigen mir alle. und super, dass das mit eurer wunschlocation klappt! ach hochzeitsvorbereitungen – schön! nächstes jahr bin ich auch zu 2 hochzeiten eingeladen, ich freu mich schon!

    ach macht doch nix! du hattest halt viel um die ohren 🙂
    es freut mich, dass es gefällt! ich mag dieses hellblau gern, das wirkt für mich irgendwie winterlich aber doch freundlich. es ist zwar nie zu 100% wie man es sich vorgestellt hat, aber es gefällt mir gut 🙂

    ja, man kann eben nicht alles haben. und dadurch, dass ich im dezember geburtstag hab und noch einige meiner freunde wird es mit backen und so oft knapp, da die wochenenden da schnell mal verplant sind und unter der woche wenn man abends heimkommt ist einfach nicht genügend zeit.

    liste wiedergefunden 🙂 das logo kannst du so einbinden wie du magst. manche habens in der seitenleiste, andere bei den beiträgen, manche nutzens gar nicht… das ist so, wie es dir reinpasst!
    das versteh ich, manche themen passen nicht auf den hauptblog.. lass es mich halt wissen 🙂

    wenn es dir freude macht, dann tu es einfach! man muss sich ja doch immer wieder einer neuen herausforderung stellen 😀

    das ist ein gerät von der marke beurer. ich stell dir mal den link dazu: http://www.amazon.de/Beurer-FM-60-Shiatsu-Fu%C3%9Fmassageger%C3%A4t-wei%C3%9F-grau/dp/B008UHA58M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1418732381&sr=8-1&keywords=fu%C3%9Freflexzonenmassage+ger%C3%A4t+beurer
    ich bin mit dem echt zufrieden und mag das sehr gern.

    ohje!! O.o na sowas blödes aber auch.
    ich hatte ja in paris richtig glück, da ist mir was ähnliches passiert, aber es ist glimpflich ausgegangen. bin über den randstein ausgerutscht und mit voller wucht auf meine rechte seite (kaputte schulter, juhu) geknallt. und so, dass ich voll aufgekracht bin, dafür die kamera gerettet hab. offenbar hatte ich 100 schutzengel, außer ein paar blauen flecken ist nichts passiert. aber es kann sooo schnell gehen :/
    ich war jetzt donnerstag wegen meiner schulter bei meinem hausarzt und bin mit einem riesenpacken “hausübung” abgezogen. jetzt werde ich versuchen, das mal umzusetzen und zu sehen, ob es nützt. was da wieder geld reinfließt :/

    musst du dir unbedingt beides ansehen. christoph waltz ist ein genie.

    ach mittlerweile macht mir das nicht mehr soviel, wenn ich verliere. was ich nur nicht mag ist, wenn ich pech hab. zB beim würfeln oder wenn ich immer die fragen krieg, die NIEMAND beantworten könnte. da werd ich grantig. strategiespiele machen mir aber einfach so keinen spaß. ich mag die art zu denken nicht – schon in der schule nicht 😉

    ganz bestimmt! also ich musste heut früh da an dich denken. 21 kg. der hammer. wow wow wow.

    1. Ja die letzten Wochen ist wirklich viel los bei mir. Keine Ahnung woher das alles kommt. Ich hoffe es wird bald ruhiger. Aber wenn ich so in den Kalender sehe… 😉 Ich drücke dir ganz fest den Daumen, dass der Schwimmkurs dir mit der Schulter hilft und auch die Übungen vom Arzt. Gleich zwei Hochzeiten im nächsten Jahr? Das ist ja toll. Ich wünsche dir viel Spaß dabei. 🙂

      Also ich finde es sehr passend und man kann da auch bestimmt noch viel anpassen oder? Vielleicht läufst du ja dem optimalen Layout noch über den Weg. 😀

      Das kann ich gut nachvollziehen. Wenn die Zeit knapp ist, dann sollte man sie lieber für wichtiges nutzen und wenn man einen Notfallplan für die Weihnachtsplätzleversorgung hat, ist es doch optimal. ^_^

      Ach… das ist sehr gut mit dem Logo. Danke. Ich sag dir auf jeden Fall noch Bescheid, welcher Blog es werden soll. In den letzten beiden Wochen habe ich nicht so viel darüber nachgedacht, aber jetzt langsam wird es wieder etwas präsenter. ^^

      Ich habe für nächstes Jahr noch ein zusätzliches Projekt am Start und bin schon gespannt wie es laufen wird. Ist aber ein persönliches Projekt, also ohne eine Projektplattform wie bei dir. Hab ich mir halt selbst ausgedacht… sozusagen. Um einfach auch mal ein wenig in einen anderen Bereich zu schnüffeln und mich mal wieder fotografisch und künstlerisch auszutoben. 😀

      Ooooh… das klingt wirklich gut und ist gerade im Angebot. Eine Überlegung wert, vielen Dank, dass du mir auch gleich den Link gegeben hast. 😀 Wurde schon abgespeichert. ^^

      Ja. Es kann wirklich unglaublich schnell gehen. Mit sowas rechnet man halt einfach nicht. Gut, dass dir damals nichts passiert ist. Aber für die Schulter war es bestimmt auch nicht sonderlich angenehm. Glück im Unglück, nicht wahr? ^^

      Jeder hat so seine Spielefavoriten. ^^ Ich mag zum Beispiel Mühle nicht. xD Dafür aber sehr gerne UNO. *haha*

      Danke für das Kompliment. Das motiviert mich gerade sehr, nach dem letzten Auf-und-Ab auf der Waage. -.-” Naja… wird schon wieder werden. Erst mal Weihnachten vorbei ziehen lassen. xD

  6. Mit Urlaub verbinde ich irgendwie den Frühlingsgeruch in der Toskana. Das liegt vermutlich daran, dass ich mit meiner Familie früher immer über Ostern dort war. 🙂 Aber das Meer mag ich auch sehr. Daher freue ich mich schon sehr auf den Januar: Da bin ich nämlich wieder für ein paar Tage in Zingst an der Ostsee…..

    Und das mit den 1,4 Kilo ist zwar ärgerlich, aber irgendwie auch normal. Zumal so kurz vor Weihnachten so eine Diät ja auch echt fies ist….. Uuuund da kommen wir auch gleich zum nächsten Punkt: Sport. *hust* Tja. Am besten ist wohl, ich stehe jetzt auf der Stelle auf und mache wenigstens mein 15-Minuten Programm. – Sonst habe ich das in fünf Minuten schon wieder verdrängt. 😉

    Also denn: Liebe Grüße und ich hoffe dein Vitamin-D-Haushalt ist bald wieder so, wie du ihn haben möchtest. 🙂
    Sarah Maria

    1. In der Toskana war ich noch nicht, aber es wird uns bestimmt auch dort einmal hinziehen. Ich wünsche dir einen wundervollen Januar-Ostseeurlaub und hoffe du kannst eine große Prise Meer tanken. 🙂

      Also momentan ist es wirklich ein Auf und Ab mit der Abnahme. Aber das liegt womöglich wirklich an der Weihnachtszeit und dem vielen Rumgefuttere. xD So sollte ich das vermutlich auch handhaben mit dem Sport. Sofort machen, wenn man daran denkt, sonst ist es verdrängt. >.>”

      Dem Vitamin-D-Haushalt scheint es nun viel besser zu gehen und die letzten Tage hatten wir ja auch sehr viel Sonne. ^^

  7. Vitamin D Mangel hatte ich auch total… ich nehme da schon seit einiger Zeit was dagegen und das hilft wirklich total gut. Übrigens ist es noch besser die Dinger zu zerbeißen (anscheinend geht ansonsten zu viel Wirkung im Magen verloren) und am besten noch was fettiges hinter her zu essen. Erst dann kann das Vitamin so richtig gut aufgenommen werden. 😉 Ich kenne mich da mittlerweile voll aus und habe auch eine große Wirkung gemerkt.
    Ich kriege generell relativ regelmäßig Infusionen mit Magnesium, Vitamin B usw. Das hat mir auch bei meinen Kopfschmerzen sehr geholfen. Zwar werden die nie ganz verschwinden, oft ist auch einfach das Wetter etc. schuld, aber seit ich was gewisse Dinge angeht meinen Spiegel durch diese Spritzen halte, sind sie einfach sehr viel weniger häufig und weniger schlimm geworden. Und ich bin auch generell sehr viel fitter.

    Weihnachten ist aber auch eine fiese Zeit um auf sein Gewicht zu achten… eigentlich gar nicht schön…

    Ich habe halt immer das Problem, dass ich für Shootings immer den ganzen Tag einplanen muss. Die Sachen die ich fotografiere sind halt vom Styling her etc. immer sehr aufwendig und daher kann ich an solchen Tagen nichts anderes planen.
    Aber wir finden sicherlich einfach so einen Tag wo es passt!

    Ich finde solche Prospekte einfach viel zu viel Müll!
    Aber ich kenne tatsächlich Leute, und das sind keine alten, die da immer reinschauen und sich Angebote anmalen und vergleichen usw…

    Hoffe ich auch, aber jetzt ist es schon wieder so warm. Da ist das mit dem Schnee halt echt schwierig.

    1. Also bei mir funktioniert es glücklicherweise auch so ganz gut. Bin mir nicht sicher, ob ich die wirklich zerbeißen sollte. Ich glaube, das lass ich vorerst mal lieber. 😉 Solange es so funktioniert ist alles gut. In der letzten Zeit war die Sonne ja auch wieder viel da und ich konnte so noch zusätzlich meinen Körper unterstützen.

      Nein. Weihnachten ist wirklich schwierig. Dauernd sind irgendwelche Feiern und dann natürlich das ultimative “Gefuttere” an Weihnachten selbst. Aber gut… die Zeit geht auch vorbei. Wird schon werden. 😉

      Ich hoffe doch sehr, dass wir es zumindest mal zu einem Kaffee schaffen. 🙂 Bin jedenfalls sehr zuversichtlich. Vielleicht komme ich auch mal zu dir runter, mal sehen wie sich mein Fotoprojekt im nächsten Jahr so entwickelt. *hihi*

      Also in manche Prospekte schau ich ja auch rein, markiere mir das dann auch. Aber an sich bekomme ich es per E-Mail und schreibe mir auf was mich interessiert. Der Rest wandert ungesehen in den Müll. :/

      Wo die Sonne für den Vitamin D-Mangel ein Vorteil ist, ist es für den Schnee ein gravierender Nachteil. Hoffentlich wird es noch was in diesem Winter. ^^

    1. Vielen Dank für’s Bescheid geben. Ich hoffe dir gefällt der Inhalt des Päckchens. 😀 Nicht ganz so viel wie bei dir, aber auch mit sehr viel Bedacht ausgewählt. 😉 Lass dir die Tee’s schmecken und vielen lieben Dank für dein tolles Paket. Bin schon gespannt auf die tollen Pflegeprodukte. ^^

  8. Liebe shanee,

    verrätst du mir noch kurz deinen b-day? Bin grad dabei Termine fürs nächste jahr einzutragen 🙂

    Ist der Weihnachtsgruß von adobento bei dir angekommen? 😀

    LG, Kami-chan

    1. Mein Geburtstag ist der 15. April. 😉 Ein Weihnachtsgruß von Adobento? Nicht das ist wüsste. Wie hätte der ankommen sollen? Direkt per Post, Mail oder so?

  9. Mensch! Du hast dir ja ganz schön viel vorgenommen, wenn ich so durch deinen Blog stöber. Und anscheinend klappt das ja bei dir ganz gut! Da kann man echt neidisch sein. Mach weiter so! 🙂

    1. Vielen lieben Dank Marie. 😀 Manchmal frage ich mich, ob ich mir nicht zu viel vorgenommen habe, aber NOCH bekomme ich alles unter einen Hut und solange das so ist, sollte ich nicht an mir zweifeln. xD

Leave a Reply to Sarah Maria Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *