Tagebuch

Weekly Me 28 // 2014

beste-paketAm Anfang der Woche habe ich das Tauschpäckchen für die Beste fertig gemacht, denn eigentlich wollte ich sie Mittwoch besuchen, doch dann versagt unser Auto. Nicht das neue, sondern der kleine. Die Batterie ist mausetot und wurde mittlerweile ausgetauscht, dennoch war es natürlich ärgerlich, denn dieser Tag war schon länger geplant. Nun haben wir es aber tatsächlich noch geschafft, vor ihrem großen Urlaub, ein “spontanes” Treffen zu vereinbaren und so bin ich am Sonntag zu ihr gefahren und hab ihr ein tolles Tauschpäckchen mitgebracht. Und zu diesem Zeitpunkt dann sogar in voller Gänze, denn der Stempel kam rechtzeitig an und ich konnte ihn dann am Sonntag gleich mitnehmen. Sie hat sich sehr über die Sachen gefreut und das freut natürlich mich. 😀 Hier könnt ihr sehen, was ihr am besten gefallen hat. 😉

mollyAußerdem durfte ich Molly kennenlernen, ein kleines quirliges Wollknäuel das kaum zu bändigen, aber super süß war. Am liebsten hätte ich sie mitgenommen, aber das durfte ich leider nicht. Aber ich kann meine Beste da auch verstehen, würde ich so eine Molly doch auch nicht hergeben. ^^ Sie ist noch sooo klein und so süß und so verspielt und so angriffslustig. xD Sehr erfrischend. Und alles ist natürlich super interessant und plötzlich ist man TOTMÜDE und fällt nahezu mit geschlossenen Augen um. ♥ Es war aber noch viel schöner meine Beste mal wieder zu sehen, ist es doch schon so lange her. Das stundenlange Quatschen mit ihr vermisse ich einfach. Ich muss mir echt ne Webcam kaufen und ich weiß ganz genau, dass wenn sie diesen Satz liest, heftigst mit dem Kopf nicken wird. xD

abnahmeDer Dienstag war nicht so erfolgreich wie ich es gerne gehabt hätte. Ich habe 1 kg zugenommen und keine Ahnung woher es kommt. Ich meine… natürlich habe ich mit einer kleinen Zunahme gerechnet, weil wieder etwas mehr Wasser eingelagert wird und die Woche nicht perfekt lief, aber gleich ein ganzes Kilo? Das hat mich doch etwas aus der Bahn geworfen. Naja… etwas ist untertrieben. Nachdem am Mittwoch das Auto-Chaos und nicht zur Besten können war, hat mich am Donnerstag die “Realität” eingeholt und mich irgendwie ausgenockt hat. Ich will jetzt nicht über Einzelheiten reden, das habe ich bereits mit dem Prinzen getan und das ist gut so, denn er weiß ganz genau was ich meine und hilft mir wieder auf die Beine und vorallem dabei es wieder auf die Reihe zu kriegen. Ich hoffe am Dienstag gibt es eine Erleichterung, sowohl auf dem Herzen als auch auf der Waage. Dieses blöde Kilo hängt mir schon nach. Ehrlich. Eigentlich wollte ich diese Woche wieder mehr Sport machen, aber dann kam dieses Chaos und der Donnerstag und Sonntag und plötzlich ist die Woche rum. -.-” Ich plane es mir aber für nächste Woche fest ein.

bogenschiessen_sa-comaAber wenigstens beim Bogenschießen sind wir gewesen und da bin ich schon sehr stolz. Ich habe uns auch Therabänder gekauft, damit wir schön fleißig unsere Muskeln und vorallem den Bewegungsablauf trainieren können. Also in erster Linie muss ICH den Bewegungsablauf trainieren, da ich früher immer “genötigt” wurde mit dem Rechtshänderbogen zu schießen, aber eigentlich ein Linkshänderschütze bin. ^^ Naja, das ist halt der feine Unterschied zwischen Urlaubssport und Vereinssport würde ich behaupten. Im Urlaub oder auf Märkten wird man gefragt ob man Links- oder Rechtshänder ist und dann entsprechend auf den Bogen gepolt und im Verein wirst du gefragt ob du ein Links- oder Rechtsauge bist, also mit welchem du besser zielen kannst. Sozusagen. Und da stellte sich für mich heraus, dass es mir mit dem linken Auge leichter fällt. Aber auf Dauer will ich beide Arme trainieren. Was auch kein Problem sein sollte, da der Prinz ja mit Rechtshänderbögen schießt. ^^ Ich leih mir den dann einfach aus. *hehe*

wolfszeitUnd zu guter letzt habe ich diese Woche eine Entscheidung getroffen, denn das Buch hat mich mehr frustriert als begeistert, daher pausiere ich es. Es wird definitiv irgendwann fertig gelesen, aber der Zeitpunkt dafür ist garantiert nicht JETZT! Ich möchte einfach nicht das Gefühl haben, das Lesen eine Last ist, denn schließlich soll es doch Spaß machen oder? Und in den letzten Tagen habe ich festgestellt wie erleichtert ich bin, dass ich nicht an dem Buch weiter gelesen habe und so habe ich immer häufiger nicht weiter gelesen und komme natürlich dann auch nicht voran. Schade eigentlich, denn das erste Buch das ich von Nina Blazon gelesen habe (Faunblut), hatte mich echt begeistert.
der-kleine-wassermannStattdessen habe ich mich entschieden, eines der Kinderbücher von Otfried Preußler zu lesen, die ich mir vor längerem wieder angeschafft habe. 🙂 Ich konnte mich fast nicht zwischen der kleinen Hexe, dem kleinen Gespenst und dem kleinen Wassermann entscheiden, doch dann habe ich einfach mal auf mein Herz gehört und so wurde es der kleine Wassermann. Mal sehen was ich danach lesen werde. Auf jeden Fall etwas, das mir Spaß macht! 😀

Ich habe den Post nachträglich hinzugefügt, weil ich gestern Abend (Sonntag) einfach zu müde war, nach der langen Autofahrt. ^^

2 thoughts on “Weekly Me 28 // 2014

  1. Das Päckchen sieht ganz tollig aus! Sind das Hefte oder hast du da was selbst gemacht? 🙂

    Molly ist ein junges Katzerl oder? ICh war auch erst bei ner Freundin die hatte 8 Wochen alte Katzenbabies… meine Güte, die sind wirklich sowas von quirlig, das passt auf keine Kuhhaut! Ich hätt se auch am liebsten eingepackt; aber ich habe ja meine Ninja – die im direkten Vergleich aussieht wie ein Riese – bzw. wohl eher Riesenbaby (so quierlig ist sie aber gsd. nicht, wie die Kleinen!)

    Was dein Abnehmprogramm angeht: Hast du vielleicht Muskelmasse aufgebaut? o.o Zunahme muss ja nicht unbedingt immer etwas negatives bedeuten 🙂

    lg Mia

    1. Nein keine Hefte. Alles ist thematisch zusammen gepackt. Sie hat unter anderem ein No-Name-Filo bekommen, selbstgemachte Kleinigkeiten dafür, aber auch gekauftes. ^^ Papiere, Sticker, Stempel, etc.

      Richtig. Molly ist ein junges Katzerl. Wirklich noch ganz klein und grün hinter den schwarzen Ohren. xD Aber ziemlich süß.

      Nein, ich denke Muskelmasse war es nicht. Hab mittlerweile die Zunahme wieder unten. Ich denke mal es war wieder irgendeine Einlagerung oder es ist einfach blöd gelaufen an dem Tag. Aber weg ist weg. Ne? ^^

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *