Tagebuch

Weekly Me 37 // 2014

papageiMeinen kleinen alten/neuen Freund wollte ich dir eigentlich letzte Woche schon vorstellen, hab dann aber nicht mehr daran gedacht und mir vorgenommen ihn dieses Mal vorzustellen. 😉 Diesen wunderhübschen Porzellan-Ara kenne ich schon seit meiner Kindheit und liebe ihn auch seither, nun hat mir meine Patentante ihn beim letzten Wiedersehen vermacht und ich durfte ihn mit nach Hause nehmen, jetzt steht er dort auf dem Fensterbrett neben meinem Arbeitsplatz und wacht über mich. Er hat leider schon ein paar Schrammen, aber ich überlege ob es eine Möglichkeit gibt ihn zu reparieren, wenigstens die Schrammen und Brüche werde ich mit einem Porzellanstift übermalen. Mal sehen ob ich irgendwie die Schwanzfedern reparieren kann. Also wenn du eine Möglichkeit weißt immer her damit, ich bin für jeden Tipp dankbar.

kopfweheuleDieses Bild stammt im übrigen aus meinem Wandkalender und nicht von mir. Ich habe es lediglich abfotografiert, weil es absolut meine Mimik und mein Gefühl darstellt wie ich mich seit fast einem Monat fühle. Ehrlich gesagt bringt mich mein Kopf noch um den Verstand, evtl. kannst du sogar ganz genau nachvollziehen wie ich mich fühle. Doch eines ist anders, ganz ganz anders. Im Normalfall gehen die Kopfschmerzen bei Regen nämlich weg und mittlerweile nicht mehr. Jetzt ist einfach nur noch Druck da und ich hoffe inständig, dass ich es bald überstanden habe. Da ich morgen wieder meine Spritze bekomme, werde ich mal versuchen mit meinem Arzt zu reden ob es vielleicht irgendetwas gibt was man da tun kann, damit es in so einer langen Zeit erträglicher wird, denn ich möchte mich nicht immer gleich mit Medikamenten vollpumpen. Drück mir den Daumen, dass ich nächste Woche besseres berichten kann. 🙂

abnahme

Dienstag war natürlich wieder Wiegetag und diesmal habe ich 800g abgenommen. Momentan macht mir die stetige Abnahme etwas Sorgen. Ich freue mich natürlich darüber, dass es gerade so gut läuft, bitte versteh mich da jetzt nicht falsch, aber irgendwie habe ich ein wenig Angst, dass es bald wieder stehen bleibt und ich dann wieder ewig kämpfen muss, dass es weiter geht. Aber solang es so gut läuft, gebe ich nicht auf. Noch 300g und ich bekomme meinen nächsten Stern. 🙂 Ich bin schon total hibbelig, hoffentlich klappt alles. Diese Woche habe ich ganz viele neue Rezepte ausprobiert. Ich habe dem Couscous noch eine Chance gegeben und aus ihm einen Trauben-Couscous-Kuchen gebacken, welcher übrigens ziemlich gut war. :9 Außerdem gab es eine sehr leckere Gyros-Kartoffel-Pfanne und einen Currywurstkuchen. Letzteres klingt ziemlich absonderlich oder? Fanden wir auch, wir haben ihn auch recht vorsichtig probiert, aber er war wirklich sehr lecker. Du kannst ihn dir wie einen Zwiebelkuchen oder einen Flammkuchen vorstellen, er hat starke Ähnlichkeit damit. rezeptlisteEin Teil der nächsten Woche ist auch schon geplant, doch noch nicht fertig, weil ich mich nicht entscheiden kann. Aber meine neue Liste hilft mir unglaublich gut dabei. Davon habe ich ja bereits letzte Woche berichtet. Dort sind alle Rezepte meiner “schlanken” Kochbücher aufgelistet und markiert welche schon ausprobiert wurden (mit vom Prinzen und mir vergebenen Punkten) und welche noch ausprobiert werden wollen. ^^ Morgen früh, werde ich mich dann wohl um den Rest kümmern. Ich hätte ja Lust auf den Zaubergrieß. Mal sehen ob der gelingt. 😉

mistress9-princediamondDieses Rezeptlistenprojekt hat mir offenbart, dass ich immer viel zu viel gleichzeitig machen will. Doch diesmal wollte ich mich nicht klein kriegen lassen. Erst mal das eine fertig machen und verräumen, bevor ich schon wieder das nächste Projekt beginne. Und in letzter Zeit hatte ich wieder so extrem Lust zu zeichnen und zu malen, doch wusste ich nie was. Durch eine gute Freundin, mit der ich einen Sailor Moon Fantausch mache, habe ich ein Thema für mich gefunden und einfach mal darauf losgekritzelt. Während ich Monk (hab ich wieder für mich entdeckt, denn früher hab ich immer nur die ein oder andere Folge gesehen) geschaut habe, entstanden aus den Strichen eine schöne Vorabskizze. An dieser werde ich nun weiter arbeiten und ich möchte unbedingt mal ein größeres Format in Aquarell ausprobieren. Also wage ich mich an ein ca. A4 großes Format. Ich werde berichten wie es gelaufen ist. 😉

lilo-und-stitchMit dem Prinzen habe ich mir heute Abend einen Disneyfilm angesehen, den wir beide schon sehr sehr lange nicht mehr gesehen haben. Und er war unglaublich witzig und herzergreifend. Ich würde ihn am liebsten noch ein paar Mal ansehen. Erkennst du um welchen Film es sich handelt? Dieses Bild war eine Pausebild, weil ich plötzlich aufgesprungen bin um das Dachfenster in der Küche zu schließen, es hatte begonnen zu regnen. Und falls du nicht weißt um welchen Film es sich hier handelt, gibt es natürlich auch die Auflösung: Lilo & Stitch! 😀

warrior-cats-sa1Seit Dienstag oder Mittwoch lese ich nun bereits das Special Adventure, welches sich nach der ersten Staffel Warrior Cats einreiht, und war zu Anfang doch recht verwirrt, mittlerweile geht es aber doch recht gut. 🙂 Es sollte meiner Meinung nach unbedingt in Reihenfolge gelesen werden. Dennoch komme ich momentan nicht sooo gut voran wie mit den anderen, aber ich hoffe, dass sich das bald wieder ändert, denn eigentlich macht es immer noch Spaß, aber so ganz darauf konzentrieren kann ich mich nicht, mit den ganzen Kopfschmerzen. Oft habe ich mit dem Buch ins Bett verkrümelt, damit ich lesen und meine “Gehirnwindungen” entspannen kann, doch dann bin ich nach den ersten paar Sätzen eingedöst. Dafür ging es mir nach dem bisschen schlaf schon ein wenig besser. Hat zwar nie lange angehalten, aber immerhin besser als gar nichts. Hoffentlich komm ich diese Woche etwas weiter. 🙂

Ist dir aufgefallen, dass der ganze Beitrag dich persönlich angesprochen hat? Wie fandest du das? Gut oder eher unpassend? Denn ich habe letztens bei Anne von Neontrauma einen interessanten Beitrag über das Thema “Deine Leser ansprechen: ‘Du’ oder ‘Ihr’?” gelesen und wollte es unbedingt mal ausprobieren. Jetzt würde mich natürlich interessieren was du davon hältst. 😉

8 thoughts on “Weekly Me 37 // 2014

  1. Ich hab leider nichts mehr aus meiner Kindheit, außer meine Babydecke, in der ich als Neugeborenes gewickelt war. Die behalte ich auch für meine eigenen Kinder!^^

    Ich fand das Du gut, zumindest nicht unpassend, aber ich glaube ich rede meine Leser auch eher mit Ihr an. O.o Weiß aber nicht wieso, da ich das Du eigentlich gerne mag, es kommt persönlicher rüber. Genau wie bei Ikea! XD

    1. Schade, dass du außer der Babydecke nichts mehr aus deiner Kindheit hast. Ich find es immer ganz schön, durch so kleine Erinnerungen zu streifen. ^^

      Freut mich, wenn das DU gut angekommen ist. Ich starte damit jetzt einfach mal eine Versuchsreihe und dann werden wir mal sehen wohin das führt. *haha*

  2. Schöner Post 🙂 ach freu dich doch einfach übers abnehmen ohne weiterzudenken, so im-moment-leben-mäßig 😀 ich weiß nicht warum ich aufgehört habe Warrior Cats zu lesen. Aber ich kann einfach nciht so gut mit so langen Reihen, zwischen dem 5ten und 7ten Buch breche ich immer ab – keine Ahnung vllt wirds mir unterbewusst zu langweilig 😀

    1. Danke. 🙂 Ich freue mich darüber, keine Frage, und hoffe einfach, dass es so gut weiter geht. ^^
      Manchmal ist es vermutlich so, dass man bei langen Serien einfach die Luft verliert. Vielleicht solltest du es einfach nochmal versuchen. Manchmal lohnt es sich auch. 😉

      Liebe Grüße
      Shanee

  3. Hallo, Shanee.
    Mir gefällt die persönliche Anrede ziemlich gut.
    *Mhhm* Dein Essen der letzten Woche klingt total lecker!
    “Lilo & Stitch” kenne ich leider nicht (möchte ihn aber gerne noch sehen…)
    Deine Zeichnung ist richtig gut geworden und ich freue mich zu lesen, dass deine Abnahme so gut voranschreitet 🙂
    Ich wünsche dir eine wunderbare Woche!
    Liebst,
    Nora ♥

    1. Hallo Nora. 🙂
      Freut mich, dass dir die persönliche Anrede gefallen hat. Das motiviert mich natürlich mehr darauf zu achten. ^^
      Die Gerichte der letzten Woche waren auch unglaublich lecker. Das ein oder andere muss ich unbedingt mal wieder kochen und dann kann ich vielleicht auch ein Foto machen und es als Rezept posten. 😉 Dann darf gerne nachgekocht werden. *haha*
      “Lilo & Stitch” solltest du dir unbedingt ansehen, der ist richtig toll. Ich mag ihn wirklich sehr. ♥
      Und vielen Dank für das nette Lob, da zeichnet man doch gleich viel lieber weiter und mit der Abnahme geht es hoffentlich so weiter. 😀
      Ich wünsche dir ebenfalls eine wunderbare Woche! 🙂
      Ganz liebe Grüße! ♥
      Shanee

  4. Ist aufgefallen und okay. Bisschen ungewohnt, aber okay.
    Ich drücke die Daumen, dass du iwas machen kannst für deinen Kopf; ständig Druck auf der Birne ist wirklich mies.

    1. Ungewohnt war es für mich auch. ^^ Aber irgendwie macht es sogar Spaß, den Leser direkt anzusprechen. 😉

      Ich habe mich nun bei einem Kurs angemeldet, der verschiedene Wege aufzeigen kann, Migräne zu “heilen”. An heilen glaub ich zwar nicht recht, aber wenn es den Schmerz lindert und es dadurch erträglicher wird, hat es schon so einiges gebracht. 😀

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *