Tagebuch

Weekly Me 39 // 2014

weekly-me_2014-39

Ich liebe Zitate und sammel wirklich sehr viele. Und jetzt habe ich mir überlegt, jede Woche ein passendes oder eines das mir einfach sehr gut gefallen hat, heraus zu suchen und mit einem Foto zu unterlegen. Wie findest du es?

warrior-cats-sa1

Gerade zieht mich Warrior Cats schon wieder in seinen Bann. Vielleicht habe ich auch endlich wieder einen Kopf dafür. Die letzten Wochen war irgendwie doch recht viel los in meinem Hinterstübchen und ich hatte nicht ganz die erhoffte Ruhe zum Lesen. Jedenfalls ist es gerade sehr spannend und ich sehne mich sehr danach, gleich mit diesem Buch unter meine kuschelige Bettdecke zu schlüpfen. Ich muss allerdings auch sagen, dass mir ein anderes Buch bereits unter den Nägeln brennt, welches ich endlich lesen will. Kennst du das, wenn du noch in einem guten Buch hängst und eigentlich schon das nächste lesen willst?

sukkulente

Anfang dieser Woche hat mich leider eine Erkältung erwischt. Glücklicherweise habe ich es früh genug bemerkt, damit ich die richtige “Bäh”-Phase gar nicht ausstehen musste. Aber mir ging es auch nicht gut genug um mich hinters Steuer zu setzen, damit ich zum Treffen fahren konnte, deswegen gibt es diesmal leider auch kein Update was die Abnahme betrifft. Nachdem es mir besser ging, ich einkaufen gehen konnte (habe dabei diese hübsche Sukkulente erstanden ) und vorallem auch wieder Hunger auf etwas hatte, habe ich wieder ein paar neue Rezepte ausprobiert. Unter anderem auch mehrere Frühstücksvarianten, da das Energiemüsli und ich einfach mal eine Pause von einander brauchen. 😉 Das gab es diese Woche so zum Frühstück:

frühstück2 frühstück2 frühstück3
Das erste Foto ist leider nicht so gut geworden, entschuldige. x.x”

bogenplatz-winterfestWenigstens war ich zum Wochenende hin wieder fit und konnte so auf den Bogenschießplatz gehen, um dort den anderen Vereinsmitgliedern dabei zu helfen, den Platz winterfest zu machen. Es war eine Menge Spaß, auch wenn ich die ein oder andere Schramme mit nach Hause getragen habe. Nächstes Jahr nehme ich mir definitiv Arbeitshandschuhe mit, damit das nicht passieren kann. Ab nächster Woche schießen wir also in der Halle. Ich freue mich schon sehr darauf, endlich wieder zum Bogensport gehen zu können, weil ich ja die letzten Male, aufgrund der Migräne, ausgefallen bin. Glücklicherweise ist die aber jetzt rum. 🙂

Das war’s eigentlich auch schon für diese Woche, ich wünsche dir einen tollen Wochenstart. 😉

6 thoughts on “Weekly Me 39 // 2014

  1. Bei deinem Frühstück könnte ich mir noch was abschauen, sieht lecker aus 🙂
    Mein Brot wird allerdings meistens lieblos mit Wurst belegt und dann passt das.

    Danke für deinen Kommentar. Natürlich habe ich dich auch direkt verlinkt. Gefällt mir ja was du hier machst :>

    1. Das Frühstück war auch sehr lecker. Danke. 🙂 Obwohl ich ehrlich sagen muss, dass ich immer nach etwas suche das einfach geht und diese drei waren schon etwas aufwändiger. xD

      Oh da freu ich mich aber. 🙂 Dankeschön, auch für das Lob!

  2. Ich glaube ich habe eine Erkältung jetzt auch noch im genau richtigen Moment erwischt und im Keim erstickt. Immer ganz gut, wenn man das früh genug bemerkt und dann halt auch die Möglichkeit hat gleich alles zu nehmen, sich etwas auszuruhen etc. Dann wird es meistens gleich gar nicht schlimm. 😉

    Ich muss echt mein aktuelles Buch entweder ganz flott durchlesen oder echt abbrechen… so erging’s mir schon Jahre nicht mehr, aber das ist so ein Schrott, dass Lesen keinen Spaß macht. Und das finde ich ja immer noch viel schlimmer.

    Danke!
    Nee, das Problem ist manchmal die Autokorrektur. Hin und wieder schleicht sich die ein und macht aus Wörtern Dinge, die da nicht stehen sollen. 😉 Das ist dann doof, weil man’s zwar ausbessert, aber das Ding einen gerne etwas austrickst… ^^

    Meine Schwester meinte schon lange zu mir, dass die Bücher sehr viel besser sind als die Serie!
    Ich hab jetzt leider erst das erste Buch gelesen (meine Mama hat grad das zweite und ich wollte nicht, dass sie es, obwohl sie sehr viel langsamer ist als ich, jetzt wegen mir abbricht und später weiterliest), aber finde das schon sehr viel besser als die Serie.
    Die Serie ist ja nicht direkt schlecht, aber mich stören halt einige unlogische Dinge bzw. geht’s mir manchmal auch zu schnell und flott dahin. Hin und wieder frägt man sich einfach: und? Das soll’s jetzt gewesen sein? Im Buch macht vieles ganz anders mehr Sinn.
    Generell sollen sie sehr viel besser sein, aber jetzt auch schnell in eine komplett andere Richtung gehen. Meine Schwester ist jetzt auch fast durch mit der Serie, fand’s aber super.

    1. Absolut richtig. Ich bin auch froh, dass ich es rechtzeitig bemerkt habe. Es war zwar trotzdem nicht schön, aber besser als richtig mies. *haha*

      Klingt als wäre “Todeszimmer” nicht so dein Favorit. Aber vielleicht solltest du das Buch dann einfach abbrechen, wenn es dir wirklich keinen Spaß macht. Du quälst dich ja sonst nur. 😉

      Ich hoffe das war ok, dass ich dir den Tippfehler gesagt habe. Sowas kann manchmal auch falsch rüber kommen. War jedenfalls nett gemeint. Aber ich versteh das schon. So Autokorrekturen sind oftmals sehr… anstrengend.

      Die Bücher sind ja oftmals besser als Verfilmungen davon. Ist auch bei “Die Legende der Wächter” so, wenn man erst mal die Bücher kennt. Der Film an sich ist aber auch gut, muss man eigentständig betrachten. xD Und bei “Game of Thrones” soll es ja auch so sein, wobei auch oft gesagt wird, dass die Serie im Vergleich – trotz kleiner Ungereimtheiten oder “Fehler” – richtig gut umgesetzt ist. ^^

  3. Ich mag Zitate, also ja es gefällt mir. Gibt es einen bestimmten Grund warum du jetzt so schreibst, als würdest du direkt mit wem reden?

    Mein date wird am Donnerstag sein. Ich bin ziemlich gespannt, weil ich bisher ja nur mit dem gechattet habe. In der Vorlesung wo wir uns “getroffen” haben hab ich den nicht sonderlich beachtet weil ich genug mit der Sprache zu tun hatte. Ich bin eh ziemlich sicher, dass ich bei dem Date die Hälfte nicht verstehen werde. Und ich glaube der ist auch nur auf das eine aus, haha. Najaaa, wir werden sehen.^^ Er ist zumindest recht süß, die Auswahl hier ist eine Schande. Und er hat voll viele Tattoos – mal was neues, haha. Ja, ich bin neugierig, wie das so wird. Ich hatte das in der Art noch nie. Direkt gefragt werden und sowas.

    ich will keine vorgefertigten Layouts haben, das weißt du doch. Wenn dann will ich wer der mir das Responsive macht.

    Ich schicke irgendwie gerade gar keine gekauften Postkarten. Ich hab so ne App ausprobiert, wo man sich eigene gestalten kann. Die Motive hier sind nicht sonderlich, meine Fotos sind viel besser 😉

    Wenn du nach Schottland gehst musst du eh ans Wasser. Sonst siehst du nur Golfplätze 😀 Ohne Witz. Von Ayr nach Glasgow (1 Stunde Fahrt) sind auf der gesamten Zugstecke ununterbrochen Golfplätze. Die gehen hier so ab. Das ist wie mit Fußball in Deutschland damit 😀

    1. Sehr schön. 😀 Danke für die Rückmeldung. ^^ Ja den gibt es, habe damit vor ca. zwei Wochen angefangen mit diesem Beitrag: http://soul-rebell.de/2014/weekly-me-37-2014/
      Hatte kurz zuvor einen Bericht bei Anne (Neontrauma) gelesen und wollte es mal ausprobieren und bisher gefällt es mir ganz gut und ich habe auch das Gefühl, dass es den Lesern eigentlich ganz gut gefällt. 🙂

      Also falls du Probleme hast ihn zu verstehen, kannst du ihm ja einfach sagen, dass er etwas langsamer reden soll, weil du mit dem Dialekt oder dem schnellen Reden (oder so) noch nicht so gut zurecht kommst. 😉 Das sollte er eigentlich verstehen. ^^ Und ansonsten bin ich schon gespannt wie es weiter geht. ♥

      Naja du kannst diese vorgefertigten ja auch umbauen. Es gibt wirklich viele Templates die ganz viel Eigengestaltung zulassen. Aber bauen lassen wird vermutlich teuer. -.-”

      Na vielleicht springt ja eine selbstgemachte Postkarte für mich raus. 😉

      Jaaa… sowieso. Ich will in Schottland dann natürlich auch die großen und bekannten Städte sehen und irgendwie, danke dir, auch Ayr. Weil es so schnuckelig aussieht. *hihi*

Leave a Reply to Christine Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *