Sparkle & Shine 2015 – Januar

sas2015-logoNach dem Mitmach-Projekt “12 in”, kommt nun das neue Projekt der lieben Mina von Schildmaid.net und beeindruckt schon von vornherein durch seine Flexibilität. Es gilt, sich vier Bereiche heraus zu suchen – in denen man sich diverse Aufgaben stellt, die einem in diesem Jahr wichtig sind -, welche man selbst gestalten kann, nur eines soll hervorgehoben werden, in diesem einen Jahr, und das ist die “Herzensaufgabe”. Ich habe meine Aufgaben ein klein wenig anders aufgebaut als Mina ihre. Klickt einfach auf den Link oben und ihr kommt direkt zur Projektseite. Und jetzt kommen wir mal zu meiner Liste und zu den Aufgaben für diesen Monat:

gesundheit

GESUNDHEIT

Die Gesundheit, sowohl körperlich als auch seelisch, steht bei mir seit geraumer Zeit an nahezu erster Stelle. In diesem Projekt möchte ich ein paar Ziele genauer verfolgen und mich daran erinnern, dass ich auch mal abschalten muss oder mich mehr an meinen Essenplan halten sollte etc.

Aufgaben:

  • Abnahme: 3 Sterne & 1x / Monat Körper messen
  • Gesund essen: Essensplan einhalten (min. 5 Tage / Woche) & 4 neue Rezepte / Monat
  • Sport: 4x / Monat Laufen oder Schwimmen, 8x / Monat Wii Fit, Armtraining oder Poi
  • Wellness: 1x / Monat Balsam für die Seele, egal was es ist
  • Lesen: mind. 10 Seiten pro Tag

Ziele für den aktuellen Monat:

  • Meinen 7. Stern zurück erobern – zählt jedoch nicht zu den oben aufgezählten
  • Körper messen
  • 4 neue Rezepte aussuchen die ich kochen möchte
  • Essensplan schreiben und umsetzen
  • 4x Laufen oder Schwimmen gehen, jeweils 1 Stunde
  • 8x Wii Fit, Armtraining oder Poi spielen, jeweils ½ Stunde

kreatives

KREATIVES

Ich bin ein sehr kreativer Geist, doch leider lass ich mir viel zu selten die Möglichkeit dazu. Dieses Jahr möchte ich mich bewusst mit meinen Hobbies auseinander setzen und mich wieder mehr damit beschäftigen.

Aufgaben:

  • Häkeln/Stricken/Sticken: Mütze, Schal, Amigurumi, Planung und evlt. auch schon die Umsetzung eines Gobelin-Stickbildes
  • Zeichnen/Malen: div. Techniken ausprobieren und darüber informieren, Sketchnote nutzen, KaKAO-Karten erstellen, Zentangle, Skizzenbuch füllen und ein neues anfangen.
  • Basteln: Grußkarten, Scrapbook befüllen
  • Fotografieren: Magic Letters & eigenes Fotoprojekt starten und durchziehen

Ziele für den aktuellen Monat:

  • Mütze häkeln
  • Motivideen für das Gobelinstickbild sammeln
  • 1-2 Zentanglebilder anfertigen
  • Skizzenbuch füllen
  • Sketchnote nutzen
  • mehr beschäftigen mit: Aquarelltechnik

ordnung

ORDNUNG

Manchmal frage ich mich, ob es nur mir so geht, doch der Haushalt wächst mir manchmal über den Kopf, weil ich nicht weiß wo ich anfangen soll, auch sammelt sich immer mehr an und dies möchte ich ändern. Rigoröses Ausmisten, neu Strukturieren und Organisieren.

Aufgaben:

  • Meinen “Gruschd” ausmisten und ungenutztes verkaufen/wegschmeißen
  • Expedit aussortieren und neu ordnen, evtl. in neuem Schrank
  • Unterlagen ausmisten, sortieren und abheften
  • Haushaltsroutine ausarbeiten und regelmäßig durchführen
  • beschäftigen mit: Haushaltsplaner
  • Haushaltsbuch führen

Ziele für den aktuellen Monat:

  • Grundordnung herstellen
  • Boxen im Expedit ausräumen, ausmisten und neu ordnen
  • lose Unterlagen, aus dem Sammler, abheften
  • große Kisten in der Küche ausräumen, ausmisten und selten gebrauchtes im Keller verstauen
  • Haushaltsroutineliste, α-Testversion, erarbeiten und nutzen
  • Haushaltsplaner als Inspirationsquelle für Haushaltsroutine suchen
  • Haushaltsbuch für 2014 fertig machen

hochzeit

HOCHZEIT

Meine Herzensaufgabe dreht sich um die Hochzeit von meinem Prinzen und mir. Vorbereitung, Hochzeit selbst, Flitterwochen und Danksagungen – eben alles was dazu gehört.

Aufgaben:

  • Alle nötigen Unterlagen besorgen
  • Termine für Probeessen, DJ, Dekorateur, Florist, Fotograf und andere Vorgespräche vereinbaren
  • Einladungskarten, Gästebuch, Menü- und Tischkarten, Fotobücher, Hochzeitszeitung und Danksagungskarten gestalten
  • Brautkleid, Accesoires und Frisur aussuchen, Probestecken der Frisur
  • Ringe aussuchen
  • private Tanzstunden für den Eröffnungstanz nehmen
  • Hochzeitstorte aussuchen
  • Flitterwochen buchen
  • Packen und Flitterwochen genießen
  • Sektempfang planen und organisieren
  • Gastgeschenke und Notfallboxen

Ziele für den aktuellen Monat:

  • Unterlagen besorgen
  • Termin beim Standesamt & Location fest machen/buchen
  • Hochzeitsmesse besuchen
  • Termin im Brautmodengeschäft
  • Kleid aussuchen
  • Einladungskarten & Gästebuch gestalten
  • Flitterwochen buchen
You Might Also Like

8 thoughts on “Sparkle & Shine 2015 – Januar
    1. Bisher läuft alles glücklicherweise noch recht entspannt, mit der Hochzeitsplanung. 🙂 Auch wenn ganz langsam die Nervosität steigt, aber auch die Vorfreude. Vorallem was das Kleid aussuchen angeht. ^^

      Die Sterne sind ein kleiner Meilenstein und eine Belohnungseinheit von Weight Watchers. Jeder Stern steht für eine 3 kg Abnahme und wird als funkelnder Sticker ins Abnahmebuch geklebt. 😀

  1. Und? Schon eine Ahnung wohin die Flitterwochen gehen sollen? 🙂
    Mit Aquarellfarben wollte ich eigentlich auch endlich mal wieder mehr malen… nachdem ich das für ein paar Weihnachtskarten gemacht habe, hab ich eigentlich wieder Blut geleckt… nachdem ich das schon seit Schultagen nicht mehr getan habe.

    Dankeschön. Die Panoramafotos sind ja eigentlich nur mit dem Handy entstanden. Die hab ich damals an die daheim gebliebene Oma geschickt. 😉

    Ich hab zur Zeit gar nicht so viele Bücher, die hier liegen und warten gelesen zu werden… das war schon mal wesentlich schlimmer, aber mittlerweile sind es immer nur höchstens zwei oder drei, oft sogar nur das nächste.

    Oh ja, das war ganz schön viel Schnee. Und die Männer der Familie haben sich alle total mit dem Schneeräumen angestellt. Die sind da leider richtige Mimosen und echt anstrengend…
    Aber das mit dem Autofahren hier ist leider ein einziges Chaos. Die Räumdienste kamen gar nicht hinterher und überall ist dann alles schön angefroren. Mittlerweile ist das meiste eine einzige Eisplatte und die Gemeindearbeiter kriegen es erst recht nicht mehr weg. Sehr nervig.

    Bei mir ist es ja immer relativ gleich. Ich rede mich da immer sehr leicht, selbst wenn das mit dem Feiertagsessen los geht. Ich neige ja immer mehr dazu in die andere Richtung aufpassen zu müssen. Solche Sachen finden andere auch eher lächerlich bzw. machen einen dann doof an, dass man sich nicht so anstellen soll etc.

    Das ist eigentlich immer ungefähr gleich. Noch kann ich nicht wirklich abschätzen wann es mal wirklich richtig stressig wird, bisher geht es so dahin und einige Bestätigungen für Termine stehen noch aus. 😉

    Oh ja, ich hatte gleich am 1.1 den mehr als nur perfekten Wintertag. Mit richtig schön viel Schnee (auch noch total viel auf den Bäumen) und perfektem Wetter.

    1. Japp. Die Flitterwochen sind auch schon gebucht. 😀 Wir fliegen nochmal nach Sa Coma, weil es dort einfach wunderschön war und werden uns dann an ein paar Tagen auch mal die Insel anschauen. Wofür gibt es denn schließlich Mietwägen. 😉

      Ehrlich gesagt habe ich mich zum ersten Mal in der FOS mit Aquarell auseinander gesetzt, doch die damalige Erklärung wie die Techniken funktionieren, waren für mich irgendwie nicht ausreichend. Und jetzt probiere ich es auf eigene Faust erneut und hoffe, dass dann auch was anständiges dabei heraus kommt. ^^

      Ach… das ist doch egal mit welcher Kamera die Panoramafotos gemacht wurden, schön anzuschauen sind sie allemal. ♥

      Mensch… da bin ich ja glatt neidisch, aber ich gebe mein Bestes, damit ich meinen SuB auch endlich mal reduzieren kann und vielleicht bin ich ja dann auch irgendwann einmal an dem Punkt, dass ich sagen kann: Bei mir liegen nur 3 Bücher auf dem SuB. xD

      Ohje… das klingt ja wirklich nach Schneechaos bei euch. O.O So schlimm war es bei uns glücklicherweise nicht. ^^ Liegt denn noch ein bisschen Schnee bei euch oder seid ihr auch schon in Frühlingsstimmung? xD

      Also ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn wir es in diesem Jahr hinkriegen. 😉 Falls du im Bot. Garten in MUC bist, kannst du ja Bescheid sagen, dann gehen wir danach einen Kaffee trinken oder so. ^^

  2. abschalten und innere ruhe finden: das ist auch dieses jahr wieder ein thema bei mir 😀 meinst du mit armtraining bogenschießen? und was ist poi?

    “mindestens 10 seiten pro tag”…. puh, ich glaub ich hätte da meine schwierigkeiten. es gibt tage, da les ich gar nichts und dann gibt es tage, da kann ich gar nicht aufhören mit lesen XDD

    du hast dir wirklich sehr tolle pläne gesetzt und ich drück dir die daumen für gutes gelingen 😀 sparke & shine hab ich ja jetzt schon öfters gelesen, aber ich hab ja selbst eine to-do-liste, die ich momentan abarbeite XD

    deine zeichnungen zu diesem beitrag sind übrigens wunderschön *___* talentiertes shaneelein *_*

    1. Abschalten kann ich irgendwie nur beim Bogenschießen, Häkeln und Lesen. Irgendwie kann ich mich nicht einfach in die Badewanne legen und nichts tun. xD Also Bogenschießen zählt definitiv auch zum Armtraining, aber hauptsächlich meine ich das Hanteltraining. 😉

      Ich glaube Poi erklärt man am einfachsten mit einem Video. 😀 Poi ist eine Jonglageart. 😉
      https://www.youtube.com/watch?v=yQW3GZAh9Bg

      Mich sollen diese 10 Seiten pro Tag einfach dazu anhalten, auch wirklich regelmäßig zu lesen. ^^ Meistens lese ich sowieso mehr, aber diese 10 Seiten lesen sind einfach auch mal ein paar Minuten abschalten. 😉

      Vielen Dank. Ich gebe mir Mühe, damit ich meine Pläne auch so umsetzen kann wie ich es gerne möchte. ^^ Und auch Danke für das liebe Lob zu den Sketches :-*

  3. Da hast du dir ja einiges vorgenommen! Ich wünsche dir viel Erfolg dabei 🙂 Und jetzt lese ich mir gleich mal den Februar Beitrag durch.

    LG Izzie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *