Tagebuch

Weekly Me 1 // 2015

An Silvester haben der Prinz und ich einen richtig tollen und langen Winter-Foto-Spaziergang unternommen, denn schließlich galt es mein neues Objektiv auszutesten. Zum ersten Mal mit einem Weitwinkel unterwegs und ich muss ehrlich sagen: Es ist gewöhnungsbedürftig, aber es hat auch unglaublich viel Spaß gemacht. Die Bilder sind nicht ganz so geworden, wie ich mir das vorgestellt hatte, aber ich konnte zumindest das Objektiv etwas kennen lernen. Die Header-Bilder scheinen ja doch recht gut anzukommen und ab diesem Jahr möchte ich auch wieder viel mehr fotografieren, habe mir das ein oder andere Projekt angelacht und werde davon auf Petrolkehlchen berichten. Schau doch auch dort ab und an vorbei. 😉 Die Umbauarbeiten sind gerade noch in vollem Gange, aber sollten auch bald abgeschlossen sein.

abnahmeIm Moment kann ich ja leider nur mit Vergleichswiegungen Zuhause dienen, da über die Feiertage und Neujahr keine Treffen stattfinden. Jedoch kann ich voller Stolz behaupten, dass meine Waage Zuhause mir wieder etwas gnädiger ist, denn ich habe – laut ihrer professionellen Meinung – 1,2 kg abgenommen und hoffe, dass dies auch so bleibt. 🙂 Zum Essen hat es recht unterschiedliches gegeben, aber vorallem viel einfaches, da wir uns beide eine ordentliche Erkältung eingefangen haben. Aber den Hawaiitoast an Silvester konnten wir uns einfach nicht nehmen lassen. Aber es gab auch ein feines Westernblech und Chili Con Carne. Vom Chili ist sogar noch etwas für die kommende Woche übrig. 😀 Vorkochen ist eine tolle Sache. Ganz ehrlich!

schrank

Ehrlich gesagt bin ich diese Woche auch nicht so Recht zum Fotos machen gekommen, deswegen hoffe ist, dass es für dich kein Problem darstellt, wenn ich diesmal recht viele alte Fotos nutze, sie haben aber mit der vorherigen Thematik zu tun. In diesem Fall geht es um das Großprojekt Zimmer tauschen. ^^ Obwohl wir Schnupfnasen uns kaum aufraffen konnten, haben wir uns doch bemüht, zumindest im Wohnzimmer etwas voran zu kommen und die Möbel die schon drüben sind an ihren geplanten Platz zu stellen. Bald können also die Bücherregale aus dem Arbeitszimmer und auch Esstisch und -stühle folgen. Sobald dies geschehen ist, können wir mit dem Arbeitszimmer viel besser weiter machen, weil dann auch die Tische noch um einen halben Meter bis Meter zurecht gerückt werden können und dann das Ausmessen für die neuen Möbel begonnen werden kann. 🙂 Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie alles sein wird, wenn wir endlich fertig sind. Die Feiertage und die Erkältung hat uns jetzt wirklich böse dazwischen gegrätscht. x.x

das-buchIch habe an Das Buch weiter gelesen. Es ist unglaublich spannend. Ich kann einfach nicht aufhören und es verzehrt mich im wahrsten Sinne des Wortes. Über die schlimmen Kranktage war es so traurig, weil ich kaum lesen konnte. Wenn man sich nicht so recht konzentrieren kann, wirkt alles ein wenig… isoliert und ergibt in manchen Punkten einfach keinen Sinn. Aber ich habe mir sehr viel Mühe gegeben, dennoch zu lesen, nur einfach langsamer und oft auch mal einen Absatz wiederholt. Bislang kann ich euch dieses Buch wirklich empfehlen. Es hat eine gesunde Mischung aus traurigen, fröhlichen, spannenden, rätselhaften und urkomischen Momenten. Wirklich sehr toll verpackt und ich bin sehr gespannt wie es weiter geht, sobald ich die aktuelle Seite aufschlage. ^^

sa-coma_005

Als es uns am Freitag so unglaublich gut ging, beschlossen wir in die Stadt zu fahren, da der Prinz seine Anzüge nun doch schon früher abholen konnte. Natürlich haben wird das gleich noch mit der ein oder anderen Tätigkeit verbunden, waren nochmal lecker – im Vapiano – essen, ich konnte mir zwei tolle Haarbänder für’s Laufen besorgen und das allerallerallerallerallerbeste ist: Wir haben unsere Flitterwochen gebucht! *jubel*

brautmodengeschäftApropos Hochzeit: Am letzten Tag der Woche, besuchten wir – also Brautpaar und Trauzeugen – eine sehr große Hochzeitsmesse. Wir waren gut 3 Stunden dort, sind viel gelaufen, haben uns oft nett unterhalten, wurden aber auch unglaublich oft aufdringlich bequatscht ob wir wollten oder nicht. Ich bin davon, ehrlich gesagt, nicht sooo der Fan, aber mir war es wichtig, einfach mal den ein oder anderen Stand zu begutachten und auch noch offene Thematiken genauer unter die Lupe zu nehmen. Außerdem konnten wir einen Termin im Brautmodengeschäft ausmachen, doch dieser findet nicht wie zuerst gedacht Ende März statt, sondern Ende Januar. Jetzt bin ich natürlich TOTAL aufgeregt, ob das auch wirklich alles so klappen wird, denn bis zur Hochzeit ist ja noch gut ein halbes Jahr hin und ich wollte ja noch einiges abnehmen. Zwar sagen sie einem immer, dass es überhaupt kein Problem sei, wenn man das Kleid dann enger macht, aber ich frage mich ob es dann auch wirklich noch so aussieht. O.O Langsam steigt die Aufregung, aber die Planung geht doch eigentlich sehr gut voran. Wir liegen sogar VOR unserem Zeitplan. ^^ Na mal sehen was die Zeit so mit sich bringt. 🙂

In diesem Jahr gibt es eine kleine Änderung der Weekly Me Beiträge: Diese werden in Zukunft am Montag kommen, da ich ja schließlich über den Sonntag noch berichten möchte. Oft komme ich aber Sonntags eher spät nach Hause und bin müde oder es ist mir dann zu stressig, die Beiträge jetzt noch schnell runter zu tippen. Oft, hast du bestimmt auch schon festgestellt, habe ich die Beiträge nachgetragen. Dieses Jahr möchte ich das etwas entspannter angehen und mir einfach am Montag die Zeit nehmen, dir von der vergangenen Woche, in aller Ruhe, zu berichten. ♥

 

20 thoughts on “Weekly Me 1 // 2015

    1. Dankeschön Lara. 😀 Sie gehen an die Ostküste Mallorcas. 🙂 Dort waren wir schon einmal und es war wirklich toll. Dieses Jahr schauen wir uns dann etwas mehr die Insel an und auch die Kamera wird mit dabei sein. Natürlich werden wir aber auch das Meer und den Strand nicht außer Acht lassen. *haha*

      Bist du gut ins neue Jahr gekommen?
      Ich wünsche dir ein gutes und erfolgreiches neues Jahr. 😀

      1. Dir auch ein glückliches neues Jahr. Die Ostküste Mallorcas ist schön. Viel Spass 🙂 Fast hätten wir dieses Jahr da gebucht. (Aber andere Hotels hatten bessere Wasserrutschen 😉 )
        Lg Lara

  1. irgendwie habe ich es noch nie geschafft etwas von hohlbein zu lesen, vielleicht sollte ich das demnächst nachholen…. gratuliere zum buchen der flitterwochen 🙂 und zu eurem vorsprung in der hochzeitsplanung!

    ja, das wort ist da 🙂 jetzt gehts los mit dem neuen jahr, unaufhaltsam… na da bin ich jetzt aber gespannt was du dir für mich ausgedacht hast 😀

    ich mag das letzte auch am liebsten. ich wollte da unbedingt nochmal hin und das karussell mit dem sacre coeur fotografieren, das hat irgendwie sowas märchenhaftes finde ich. und die sonne an dem vormittag war traumhaft.

    ja klar, gib mir mal bescheid! ich möchte zwar eigentlich nicht unbedingt in form von fotokurs dahin, sondern eher so als kitschpärchending aber es kann sicher nicht schaden, sich das mal anzusehen ^.^

    hmm ja beim klettern ist das natürlich so eine sache weil das sichern für den zweiten schon anstrengend ist. ich drück dir aber die daumen, dass du bald soweit bist. andererseits, wenn du einen mann als partner hast, dann geht das auch, die haben doch etwas mehr kraft in den armen. und es gibt ja noch so behelfe, wo der zweite gar nicht viel kraft braucht. also das würde sicher trotzdem gehen!
    danke, das ist lieb. ich hab grad stimmungsmäßig was das angeht ein bisschen einen tiefpunkt, weil meine physiotherapeutin gemeint hat, normal ist das nicht wirklich und sie vermutet, dass da irgendwas nicht stimmt, weil sich die verspannungen so gar nicht lockern lassen und es so gar nicht besser wird. was es is kann mir halt nur leider niemand mit sicherheit sagen und um dinge auszutesten dauert es halt immer wochen 🙁

    🙁 das ist natürlich ein jammer wenn so ein schöner ort mit so einem unerfreulichen ereignis endet 🙁

    1. Sooo… jetzt hab ich endlich ein bisschen mehr Zeit. Entschuldige die Verzögerung. ^^

      Also Hohlbein muss man mögen, denke ich, zumindest bei so manchen seiner Bücher, aber “Das Buch” kann ich, bis jetzt , wirklich sehr empfehlen. 🙂 – Vielen Dank, wir freuen uns schon sehr auf die Flitterwochen und waren auch total erfreut darüber, dass wir schon so einen Vorsprung in der Hochzeitsplanung geschafft haben. 😀

      Ich finde das Wort wirklich toll und ich freue mich schon sehr auf das nächste. Jetzt gerade hoffe ich, dass die zwei Wochen GANZ schnell vergehen. Aber damit rückt dann auch das Hochzeitskleidaussuchen näher. xD – Hast du den Beitrag schon gesehen? Er ist schon online: http://petrolkehlchen.de/2015/magic-letters-a-wie-anfang/ – Ich bin mir nicht so sicher ob das mit dem Pingback anständig funktioniert hat. xD

      Ja, da gebe ich dir absolut Recht, das Bild mit dem Karussell und der Sacre Coeur sieht wirklich unglaublich märchenhaft aus. War also definitiv eine gute Entscheidung, nochmal dort hin zu gehen. 🙂

      Also es müsste eigentlich Pavel Kaplun (http://www.kaplun.de/angebot_gruppenworkshops.html) gewesen sein, momentan ist jedoch nichts dergleichen im Shop. Falls ich mich aber täusche oder doch noch ein Termin rein kommt, gebe ich dir Bescheid. 🙂

      Danke für die Info’s. 🙂 Aber ich glaube ich warte trotzdem lieber bis ich schlanker bin, möchte das wirklich keinem zumuten. Es gibt so ein paar Dinge die auf meiner Liste stehen, die ich machen möchte, wenn ich wieder schlanker bin, dazu gehört ein Fahrrad, Reiten gehen und es mal mit dem Klettern versuchen. ^^

      Ich kann dich da gut verstehen, sowas drückt natürlich auf die Stimmung. Da kann ich dir nur weiterhin einen Daumen drücken, dass sie es bald herausfinden und/oder deine Schulter besser wird. 🙂

      Ehrlich gesagt war es nur beim ersten Besuch der Unfallstelle schlimm. Da wurde mir in der Magengrube tatsächlich etwas mulmig und evtl. wird es das auch noch nach fünf Jahren. War halt ein gewaltiger Einschnitt in mein Leben, aber die Landschaft dort unten ist dennoch atemberaubend schön. 😀

    1. Ja manchmal gibt es Einschnitte in dem Buch, die ich noch nicht ganz verstehe, aber ich denke es wird sich klären. Es liest sich jedenfalls unheimlich gut. 😀

  2. Uhh. Flitterwochen! Wie schön. 🙂
    Und freut mich, dass das mit der Abnahme jetzt auch wieder klappt. Weihnachten ist aber auch echt zu schwierig, glaube nicht, dass das überhaupt irgendwer schafft. 😉

    Mehr Fotos habe ich mir auch vorgenommen – oder besser gesagt: Bessere Fotos. Ich habe zu Weihnachten eine Kamera bekommen und es gibt für mich noch viel zu lernen. 😉

    Liebe Grüße,
    Sarah Maria

    1. Jaa… auf die Flitterwochen freuen wir uns schon sehr. 😀
      Ich denke mal, dass sich nächsten Dienstag alle riesig freuen werden, weil sie NICHT zugenommen oder vielleicht sogar ein paar hundert Gramm abgenommen haben. xD Weihnachten zu überstehen ist wirklich schwierig, wenn man sich in so einem Abnahmeprozess befindet. ^^

      Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deiner Kamera und vielleicht darf ich dir ja einen kleinen Rat mit auf den Weg geben: Wenn das Bild zu dunkel ist, ist die ISO die letzte Einstellung an die man rangeht. Vorher erst mal über die Blendenöffnung nachdenken, die Belichtungszeit und ob es nicht vielleicht möglich ist, mehr Licht ins “Dunkel” zu bringen. 😉 Ansonsten kann ich wirklich nur sagen: Leg los, hab Spaß und tob dich aus. 😀

      Ganz liebe Grüße

  3. Irgendwie scheint es mir, dass alle um mich herum heiraten dieses Jahr. XD
    Natürlich freue ich mich für dich!
    Von Hohlbein habe ich das letzt Mal mit 6 Jahren was gelesen, man ist das lang her.^^
    Schön dass du gut reingerutscht bist, ich werde mich jetzt wieder dem Lernen widmen. Prüfungen sind ja bei mir schon ende Januar.

    1. Geht mir irgendwie genaus, abgesehen von unserer Hochzeit, habe ich auch das Gefühl, dass viele – aus dem Bekanntenkreis – heiraten wollen. ^^

      Mensch, das ist aber wirklich lange her, dass du was von Hohlbein gelesen hast. Weißt du noch was es war? Märchenmond vielleicht? 🙂

      Ohwe… dann drücke ich dir ganz fest den Daumen, dass mit den Prüfungen alles klappt. 😀

      1. Könnte schon sowas gewesen sein, auf jeden Fall eine dieser Reihen von ihm. Müsste ich mal vll mal gucken, ob in unserer lokalen Bibliothek Bücher von ihm stehen.

  4. huhu XD nach einer gefühlten ewigkeit komme ich mal wieder dazu dir zu antworten XD irgendwie hab ich momentan wieder keine wirklich große lust aufs bloggen O_O

    ja, mir geht es mit der neuen bettwäsche echt besser. am anfang hat meine haut zwar etwas gejuckt, war warscheinlich die “eingewöhnungsphase”. XD aber ein paar tage danach, hat sich auch meine haut daran gewöhnt und ich fühl mich total wohl damit. eigentlich hab ich gegen bettwäsche keine allergie. vielleicht liegt es daran, dass die bettwäsche davor schon seit jahren benutzt worden wurde XD ich hab die ja schon seitdem ich ein kleines kami-chan bin XD aber ich hatte eh vor, mir neue bettwäsche zu kaufen ;D hab jetzt welche mit eulen und füchsen XD wollte eigentlich noch mehr kaufen XD aber übertreiben wollte ich das auch nicht XD

    irgendwie kauf ich in letzter zeit ziemlich viel O_O es fing an mit dem after christmas sale O_O und seitdem kann ich nicht mehr aufhören mit dem shoppen ;______; hab mir letztens auch wieder klamotten gekauft, obwohl ich noch zig teile im schrank haben, die ich bisher noch nie anhatte ;_____;

    es ist halt schwierig, in große firmen reinzukommen. da bewerben sich dann meistens eh die meisten leute drauf, und da haben die firmen dann die qual der wahl – im wahrsten sinne des wortes. und wenn sich jemand bewirbt, der fließend englisch kann, gefühlte 10 jahre oder mehr berufserfahrung hat… ja, dann ist man sofort draußen. T_T ich hab diese woche 30 bewerbungen verschickt und nur eine ging nach frankfurt XD irgendwie gibt es in düsseldorf und umgebung einfach mehr stellenangebote die mich ansprechen XD ich glaub, das ist ein zeichen XDD

    auch was die gehälter angeht, hat sich einiges gewandelt. letztes jahr war 2200 noch realistisch. wenn du heute 2200 haben willst, glotzen die dich alle an, als kämst du vom mars. anscheinend sind die gehälter gesunken T_T ich will ja ausziehen und ich will ja auch von meinem gehalt leben können. manchmal da fragt man sich schon, was sich meine unternehmen so denken T_T

    mein seminarleiter hat mir auch die durchschnittgehälter für die bürobereiche gezeigt und gemeint, dass 2200 schon über den durchschnitt liegt. O_O das problem ist: es gibt die und die firmen. es gibt auch kleine firmen, die gut zahlen. und “unter wert” mag ich mich auch nicht verkaufen. T_T eine teilnehmerin arbeitet ja als sekretärin der geschäftsführung, hat über 20 jahre erfahrung und schuftet für 2200 O_O das find ich echt heavy! vor allem in einer leitenden position… und dann so ein gehalt… die verdient genauso viel wie ich letztes jahr verdient habe. und ich hab nur 3 jahre berufserfahrung und hab in keiner leitenden position gearbeitet. die welt ist manchmal echt verrückt O_O da fehlen einem einfach nur die worte O_O

    am freitag hab ich übrigens ein gespräch *_* again in düsseldorf 😀 hätte aber nichts dagegen, wenn sich noch mehr gespräche ankündigen würden. die anderen 3 haben nächste woche probearbeitstag und ich mag ungern alleine im kurs hocken XD mittwoch ist der einzige tag, wo wir alle da sind XD ansonsten ist immer wer nicht da XD wir haben uns gestern wieder abgeseilt. der seminarleiter war im außendienst und heute haben wir kaltakquise gemacht XD oder auch nicht, hehe 😀 war shoppen und hab ein paar dekosachen für meine neue wohnung gekauft XDD

    war die hochzeitmesse eigentlich kostenlos? also der eintritt? meinen ex-chef würde ich nur ungern wiedersehen XD aus der ferne mag ich ihn auch nicht sehen XD warum wurdest du eigentlich damals nicht übernommen? oder wurden die azubis, wie bei den meisten unternehmen, aus prinzip nicht übernommen? O_O

    momox sagt: “Die Artikel werden zum größten Teil weiterverkauft, zum Beispiel über Antiquariate und stationäre Händler. Ein großer Teil wird auch im Ausland verkauft.” ;D mit deiner vermutung, dass die artikel weiterverkauft werden, liegst du also richtig. ich mag momox total 😀 und ich könnte auch mal wieder platz gebrauchen XD mein zimmer platzt aus allen nähten XD es ziehen hier immer mehr sachen ein XDD

    bei mir ist halt das problem: ich fühl mich in hessen nicht wohl. 🙁 weder in meiner heimatstadt noch in der nächstgelegenen großstadt wie frankfurt. dann kommen noch sachen wie mobbing und falsche freunde dazu. wenn ich in frankfurt bin, habe ich immer schiss, irgendwelchen leuten aus den ehemaligen firmen über die füße zu laufen. O_O oder ehemaligen klassenkameraden, die einen nie beachtet haben und einen auf einmal anquatschen und einen auf “best friends” machen. auch so die umgebung spricht mich nicht wirklich an.

    düsseldorf ist hingegen einfach nur liebe. wunderschöne umgebung, die leute sind so gelassen und ich fühl mich einfach nur wohl. egal, wie oft ich da hin fahre, ich fühl mich dort IMMER wohl 🙂 auch wenn ich da noch niemanden kenne 😀 aber ich will ja nicht umsonst mit aerobic und chor anfangen XDD

    und ich hatte all die jahre nicht wirklich viele freunde… und ich schreib mit c. und r. auch viel über whatsapp 🙂 und bin somit auch immer auf den aktuellen stand. und ich denk, dass es auch richtig ist, wenn man ab und zu mal an sich selbst denkt und seine träume verwirklicht – so egoistisch sich das vielleicht auf den ersten blick anhört…

    2012 war ich das erste mal in düsseldorf… und erst seit letztem jahr, irgendwann im oktober/november kam mir der gedanke, mich auch in düsseldorf zu bewerben. vorrangig lag es daran, dass sich nichts in frankfurt ergeben hat und dann dachte ich mir: hey, wär eigentlich auch ziemlich cool, in düsseldorf zu wohnen. und seitdem überflute ich nrw mit meinen bewerbungen XD und warte auf “nen dicken fisch” XDDD

    ich denk mir halt auch: ich hab jetzt freunde. das private ist in dem sinn abgehakt. jetzt geht es nur noch um das berufliche. 🙂 und ich kann nicht in frankfurt wohnen/arbeiten, weil ich ganz genau weiß, dass es mich früher oder später sowieso nach düsseldorf ziehen wird… und warum nicht gleich den traum in angriff nehmen? ist doch viel besser alles in einem schritt zu machen, als etappenweise XD weißt du, was ich meine? XD

    mit nagellacken kann ich ehrlich gesagt überhaupt nichts anfangen. XD genauso wenig mit mascara XD deshalb würd ich dir die sachen gerne zuschicken 😀 hab auch vor ein paar tagen die pink box erhalten und da gab es wieder nicht wirklich was dabei, was mich angesprochen hat T_T soll ich dir die sachen auch zuschicken? XD die pink box hab ich damals bei allen bewundert, daher hab ich ein abo geschlossen. dieses läuft im februar aus XD muss jetzt nur noch auf die letzte box warten (die kommt am 10.02.) und dann schieß ich meinen account dort entgültig ab XD

    ja, bei lush bekommt man nur proben, wenn man etwas kauft XD das ist alles marketing bei denen XD so ein reines probepäckchen würd mich auch reizen. vor allem was die verträglichkeit betrifft XDD

    1. Kein Problem Kami-Chan. Ich hatte die letzten Abende immer Internetausfall und konnte nicht antworten. Aber jetzt fange ich zumindest einmal an. Es könnte also sein, dass meine Kommentarantworten in Intervallen kommen. 😉

      Na wenn die Bettwäsche natürlich schon so alt ist, sollte sie auch irgendwann einfach mal ersetzt werden. Mit Eulen und Füchsen? Wo hast du die denn her? *_*

      Hm… After-Christmas-Sale geht eher an mir vorbei. Hab mir zwar ein bisschen was gekauft, aber das hätte ich wohl auch so. xD Da sagst du was… ich muss mal meine Klamotten aussortieren. ^^

      Hat sich denn, seit deinem Kommentar etwas getan an der Bewerbungsfront? Schon was in Aussicht? 🙂 *hoff*

      Die Hochzeitsmesse war nicht kostenlos. Nein. Der Eintritt war schon ziemlich saftig, aber nun ja. Ist halt eine Messe. xD Aus der Ferne war auch nicht toll, aber besser als aus der Nähe. ^^ Kann ich dir gerne mal erzählen, aber dann lieber direkt, ist wirklich eine längere Geschichte und hat hier nichts zu suchen. 😉

      Ich hab tatsächlich aussortiert… aus meinem Buchbestand fliegen tatsächlich gleich ZWEI Bücher raus. JUUUUUBEL! Und zwei vom Prinzen, die er nicht behalten will.

      Frankfurt wäre jetzt auch nicht mein Pflaster. Es ist schön sie mal gesehen zu haben, aber wohnen und arbeiten würde ich dort auch nicht wollen. ^^ Ich drücke die Daumen für Düsseldorf. 😀

      Aerobic und Chor stelle ich mir als SEHR gute Möglichkeit vor um neue Kontakte zu knüpfen. Das solltest du dann auf jeden Fall machen. 🙂

      So egoistisch hört sich das doch gar nicht an, manchmal muss man in erster Linie an sich selbst denken. Gesunder Egoismus! 😉 Auf, auf nach Düsseldorf. Ich verstehe absolut was du meinst. ^^

      Also, wenn du es loswerden willst, darfst du es mir gerne zuschicken. 😉 Ach Mensch… jetzt bin ich total über den Brief für dich hinweg gekommen. -.-” Ich schreib mir das gleich nochmal rot und fett in meinen Kalender. Entschuldige. :/

      Echt? Hast du nach einem LUSH-Einkauf Proben bekommen? Ich nicht… das ist ja schade. :/

      Ich wünsch dir eine schöne Woche. Ich denke die restlichen Antworten kommen Mittwoch Nachmittag. ^^

  5. und weiter geht’s mit dem kommentiermarathon, hihi XD

    ich hoffe, eure erkältung ist mittlerweile weg? das wetter ist momentan einfach mehr als eklig. und der wind ist so schweinekalt T_T c. und r. sind beide erkältet T_T c. hat übrigens nächste woche ein vorstellungsgespräch und lässt sich dafür krankschreiben. sie hat ja wie r. auch arbeit, ist daher noch in der probezeit und wir haben uns alle beraten, was sie am besten machen soll XD am mittwoch bin ich aufgestanden und ich hatte das gefühl als wäre ich erkältet O_O r. scheint es auf der arbeit nicht wirklich gut zu gehen. wir wollten telefonieren, aber ihr geht es gesundheitlich momentan nicht so prickelnd (erkältung), so dass wir erstmal warten, bis sie sich wieder auskuriert hat. am liebsten würd ich zu ihrem arbeitgeber hingehen und ihn anschreien, was denn das für ein saftladen ist. ich weiß nicht, was wieder vorgefallen ist, aber wenn ich höre, dass r. mit den nerven total blank ist und auch essenstechnisch auch nichts mehr bei sich behalten kann, weil ihr die arbeit so sehr belastet, da könnte ich am liebsten ausrasten T_T sie ist so ne liebe maus und dann kriegt sie so einen scheiß ab 🙁

    mein pmd beitrag wird wahrscheinlich noch etwas dauern XD hab auch nicht wirklich viel gemacht XD hab mich wieder dabei ertappt ganz viel zu machen T_T weil ja pmd ist und alle immer so tolle beitrage posten. muss echt lernen, meine ansprüche an mich selbst runter zu schrauben und nicht immer zu versuchen, alles sofort und gleich zu erledigen T_T

    1. Ja. Die Erkältung ist so gut wie weg. 😀 Dem Prinzen geht es schon sehr gut und ich hab ab und an noch ein bisschen eine Schnupfnase, aber das ist nicht mehr so wild. ^^ Danke der Nachfrage. 🙂

      Gestern war das Wetter bei uns so wunderschön. Sonnenschein, 10 °C und relativ windstill. Und heute ist es grau und regnerisch. :/ Ich hoffe R. und C. geht es bald wieder gut. 🙂

      Beim PmD geht es ja nicht darum den tollsten Tag zu haben, sondern einfach einen Einblicke in einen ganz normalen Tag zu geben. 😉 Überfordere dich mit dem Projekt doch nicht so. *knuddl*

  6. hast du posts mit bildern aus dem winterspaziergang geplant? wollte ja auch ein paar machen, als vor kurzem der frost hier lag. 😀 hab’s aber wieder mal total verpeilt XDD

    vorkochen find ich auch immer toll 😀 da spart man sich wenigstens den ganzen stress, jeden tag etwas neues zuzubereiten bzw. sich gedanken zu machen, was man heute kochen soll XD

    & deine kreative seite kann sich echt sehen lassen *_* wusste gar nicht, dass du so hammerbilder malen kannst *_____*

    1. Hm… ich bin mir noch nicht so sicher ob ich einen Post zum Foto-Winterspaziergang mache. Die Bilder sind ja nicht so recht geworden wie ich es gerne gehabt hätte. ^^ Wenn, dann aber auf Petrolkehlchen. 😉

      Vorkochen ist wirklich toll, aber manchmal fällt mir erst danach ein, dass ich davon ja einfach die doppelte Menge hätte machen können. XD Heute Mittag werde ich mir eine Zucchinisuppe machen, sind dann vier Portionen und ich hab erst mal für meine Mittagessen vorgesorgt. 😉

      Oh Dankeschön für das Lob zu Petrolkehlchen. :-* Darüber freue ich mich immer. ^^

  7. Huhu 🙂
    Mensch! Deinen kreativen Blog kenne ich ja noch garnicht. Sieht auf den ersten Blick spannend aus. Schaue ich mir bei Gelegenheit mal genauer an 🙂

    Und auch noch alles Gute zu eurer Verlobung <3

    Liebe Grüße,
    Marie

    1. Hallo Marie. 😀
      Du bist natürlich herzlichst Willkommen, sowohl auf Soul Rebell, als auch auf Petrolkehlchen. 😉
      Und vielen lieben Dank für die Glückwünsche. ♥

      Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche. ^^

Leave a Reply to Paleica Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *