Tagebuch

Weekly Me 3 // 2015

Dieser wunderschöne Steinadler hat mich sehr beeindruckt. Ihn, im Zoo, aus der Nähe zu sehen – also wirklich wirklich NAH – war so unglaublich faszinierend und ihm dann dabei zuzusehen wie er sich in die Lüfte empor schwang und von einem Baum zum nächsten flog, war ein wunderschönes Erlebnis. Im Sommer werde ich ihn wieder besuchen, mit einem anderen Objektiv und noch viel, viel mehr Zeit für ihn. 🙂 Adler sind so schöne und stolze Wesen, ich glaube auch, dass der Spruch sehr gut zu ihnen passt. Leider konnte ich nicht genau herausfinden von wem dieses Zitat stammt, es gibt doch recht viele “angebliche” Quellen. Solltest du es genau wissen, sag mir einfach Bescheid, dann kann ich es ändern. 😉 Im übrigen könnte es durchaus sein, dass ich ein paar meiner Zoo-Fotos auf Petrolkehlchen veröffentliche. Interessiert? 😉

abnahmeJippie! Das Beste gleich zu Anfang: Während der letzten Wochen, konnte ich ja nur Vergleichswiegungen machen und jetzt habe ich endlich ein offizielles Ergebnis. Ich habe über die Weihnachtsfeiertage und Neujahr 1,8 kg abgenommen. *jubel* Ich bin sooo stolz auf mich. Denn das heißt, es sind nur noch 700 g bis ich meinen letzten Stern wieder erreicht habe und dann kann es mit den nächsten weiter gehen. *hihi* Aber ein bisschen auf’s Korn genommen hat mich der Coach ja schon. Ich dachte erst ich habe immens zugelegt. Hab total die Panik bekommen, als sie die Augenbrauen so hoch zog und gefragt hat “Was haben Sie denn gemacht?” – “Ähm… wieder versucht in den Plan zu finden. Ist es etwa SO schlimm?” – Puh… Glück gehabt, sie war wohl selbst einfach nur überrascht. xD

speiseplanDiese Woche gab es auch wieder unglaublich viele leckere Gerichte. Unter anderem ein Tortellini-Hack-Pfanne, Spinatnudeln mit Tomatensalat, Käsesteaks mit Kaisergemüse (neu ausprobiert) und auf Wunsch des Prinzen auch mal wieder Strammer Max. 😉 Die geplante Zucchinisuppe musste ich leider auf die kommende Woche verschieben, da es keine Zucchini zu kaufen gab. :/ Einen neuen Speiseplan gibt es auch schon und darauf befindet sich erneut die Zucchinisuppe, Kartoffelgulasch und eine leckere Lasagne. Bin schon sehr gespannt wie die beiden neuen Rezepte schmecken. ^^ Der neue Plan, den ich zum Ausfüllen gefunden habe, ist an sich ganz gut, aber ich glaube ich muss mir doch selbst einen bauen, weil er nicht modifizierbar ist. Jaja… so bin ich. *hehe*

bücherregal-sortiertNach unzähligem Ein- und Ausräumen, vor dem Bücherregal herumsitzen und darüber nachdenken wie ich es wieder einräume, habe ich es tatsächlich geschafft. Man möchte es nicht meinen. xD Genau genommen habe ich ja eigentlich gar kein System, aber ich weiß an welchem Platz meine Bücher stehen. Oft will ich mein Bücherregal genauso wieder einräumen wie es vorher war, aber das erscheint mir selten sinnvoll. Jetzt, nachdem es also endlich fertig umgeräumt und auch mit Spielen bestückt ist, muss ich mich zwar erst an die neue Sortierung gewöhnen, aber das geht bestimmt wieder ganz schnell. 🙂

das-buchOh man… ich bin in dieser Woche noch schlechter voran gekommen als in der vorherigen. :/ Aber ich gebe mir so viel Mühe, es ist doch auch gerade so spannend, aber irgendwie fluppt es einfach nicht. Vielleicht sollte ich mir einfach mal an einem Tag wirklich ein paar Stunden für’s Lesen frei räumen. Ich wollte ja sowieso einen mit viel Entspannung einplanen. Hm… und beim Arzt im Wartezimmer kann ich auch noch Lesen. Ach das wird schon! ^^

erdbeer-limesAm Sonntag besuchte ich die liebe Eintausendschön zu einem Mädelstag, wir haben uns Seelen und eine weitere Folge Grimm angeschaut, über Brautkleider, Dekorationen und ähnliches geredet, Erdbeerlimes getrunken, den wir noch von der Hochzeitsmesse da hatten und es uns einfach gut gehen lassen. Wir sollten das eigentlich viel, viel, viel öfter machen. Außerdem haben wir zusammen Poi gespielt, ganze zwei Stunden. Bestimmt bekomme ich einen fiesen blauen Fleck und Muskelkater, aber dafür kann ich eine neue Figur. *_* Ich bin soooooooo angefixt, dass ich gar nicht mehr aufhören kann. Außerdem habe ich ein wenig Bammel, dass ich die Figur vergessen könnte, wenn ich sie nicht regelmäßig übe. *hahaha*

10 thoughts on “Weekly Me 3 // 2015

  1. Liebe Shanee,

    zuerstmal ein fettes sorry, dass ich mich nicht gemeldet habe! D:
    Aber irgendwie ziehts mich derzeit nicht so an meinen PC. Und wenn ich schon mal davorsitze, werkel ich unter „Hochdruck“ (LOL) an meinem neuen Layout x“D

    Du im Gegensatz bist ja voll fleißig am Schreiben ♥ – brav, so kenn ich dich *g*

    Was deine Abnahme angeht, kann ich dir nur Gratulieren – eine super Zahl und dass auch noch über die Feiertage 😉
    Auf deine neue Häkelmütze bin ich gespannt; ich habe mir erst einen Gürtel gehäkelt und plane noch mehr DIYs ♥ – sehr viel Dank DIR, du hast mich sozusagen damit angef*xt ;)))

    Bei euch gabs keine Zucchinis zu kaufen? D: Ausverkauf oder ned im Sortiment? … ich fahre wegen unseres Obst und Gemüsewahns immer ins Kaufland oder zu nem großen Edeka, weil die meist fast alles dahaben… anders als unsere Diskounter 😉 – dort reg ich mich immer närrisch auf, wenn sie mMn. so alltägliche Sachen wie Auberginen, Sellerie, kokosflocken oder Vollkornmehl nicht dahaben. Dafür aber 3 Backmischungen für Schokokuchen… *seufz* ich schweife ab ;))

    Das mit dem Einräumen kommt mir auch bekannt vor. Ich muss auch oft umräumen, und habe keine Ahnung bzw. bin unzufrieden mit dem was rauskommt… Deswegen plan ich auch das Projekt, damit ich da etwas ruhiger und geplanter rangehen kann… (das im Übrigen braucht noch a bisserl, die Grafiken habe ich aber schon angelegt *freu* xD)

    Wie bist du sonst so in s neue Jahr gekommen?

    LG

    Mia 😀

    1. Liebe Mia,
      mach’ dir keinen Kopf. Es ist doch überhaupt kein Problem, wenn du dich mal nicht meldest. Es kommt bei mir ja auch oft genug vor. 😉 Bin schon gespannt auf das neue Layout. *hehe*

      Ach naja… brav am schreiben. Gerade hinke ich total mit den ganzen Kommentaren hinterher, weil ich momentan einfach zu viele Termine auf dem Plan habe. :/ Naja… was sein muss, muss sein und einige davon sind ja auch eher erfreulich. 😉 Wie heißt es so schön: Reallife geht vor. ^^

      Ja? Ich hab dich mit dem Häkeln angesteckt? Das freut mich ehrlich gesagt total. 😀 Ich bin auch schon gespannt was aus meiner Mütze wird. Bin noch sehr unschlüssig. xD

      Bei uns gab’s keine Zucchinis zu kaufen, weil der Großlieferant nur eine Kiste lieferte, anstelle der bestellten vier. Zumindest laut Verkäuferin. Schlecht, dass mir immer einfällt bestimmte Dinge kochen zu wollen, wenn andere auch diese Zutaten brauchen. *haha*

      Ich habe letztens festgestellt, dass eine Kiste – von denen die in der Wohnung stehen – bis zum Rand mit Mangas gefüllt ist. Mist… wo sollen die nur alle hin? O.O Ohweohwe… xD

      Ach ansonsten bin ich ganz gut ins neue Jahr gekommen. Und du? 😀
      Ganz liebe Grüße
      Shanee

    1. Das freut mich, dann werde ich mal ein paar Fotos fertig ausarbeiten, damit ich sie auch herzeigen kann. 😀
      Spinatnudeln sind auch richtig fein. ♥ Familienrezept des Prinzen. *hihi*

  2. Hallo meine Gute,

    Ohh, Poi sieht ja interessant aus! Ich habs gerade mal gegoogelt, weil ich mit dem Begriff gar nichts anfangen konnte, und bin total begeistert! Ich liebe Lichtspiele ja eh so sehr und Langzeitbelichtungen im dunkeln nur mit den Leutchbällen ist sicherlich der Wahnsinn!
    Und wo wir gerade bei Fotos sind: Auf jeden Fall solltest du die bei Petrolkehlchen hochstellen! Ich hab gemerkt, dass ich den Blog noch gar nicht im Bloglovin habe. Das ist eine Schande und muss schleunigst nachgeholt werden!
    So ein Essensplan ist sicher sehr nützlich, aber mein Leben ist so chaotisch, dass ich gar nicht weiß, wann ich überhaupt zu Hause esse und ob ich da nicht woanders bin und keine Zeit habe. Da würden die meisten Zutaten wohl einfach verderben. ich wünschte, ich hätte einen geregelten Tagesablauf 😛

    Meine Bücher sind auch eher schlecht als Recht einsortiert, dazu kommt, dass ich einfach zu wenig Platz habe. So viele Bücher und einfach so wenig zum reinstellen. Trotzdem weiß ich eigentlich immer, wo alles ist.

    An Hohlbeintrau ich mich gar nicht so richtig ran. Ich weiß, dass er wohl gute Fantasy schreibt, aber ich weiß, dass ich mal reingelesen hatte und es mir nicht wirklich zusagte. Vielleicht versuch ich mich später nochmal dran. Momentan bin ich völlig begeistert von der Maze Runner Trilogie. Da lese ich manchmal viel länger als ich sollte, aber es ist wirklich spannend.

    Ich wünsch dir mehr Zeit zum lesen und eine schöne Restwoche,
    Caro

    1. Hallo Liebes. 😀
      Also Poi spielen macht auch unglaublich viel Spaß. Man muss halt hartnäckig bleiben und darf nicht gleich mit den schwersten anfangen, sonst tut es ziemlich weh. *haha*
      Ich werde demnächst, sobald die Tage wieder etwas ruhiger werden, ein paar Bilder bearbeiten und auf Petrolkehlchen online stellen. 😉 Danke auch für die vielen lieben Kommentare dort, bei Zeiten werden die alle noch beantwortet. 😀
      Ein Essensplan ist natürlich schwierig, wenn man einen so flexiblen Terminkalender hat. ^^ Ich kann immer relativ gut planen, vorallem weil ich ja alle eingeweiht habe, dass ich WW mache und sie dann Rücksicht auf mich nehmen und immer vorher Bescheid sagen, wenn wir essen gehen. Dann kann ich meine Punkte in Ruhe planen. 😉
      Ich hab auch VIEL. ZU. WENIG. Platz für meine Bücher, aber das kann ich jetzt momentan leider nicht ändern. Erst mal muss alles andere fertig umgebaut werden und dann mach ich mir Gedanken um meine Bücher. Ich werde wohl doch langsam mal anfangen müssen das ein oder andere auszusortieren. :/
      Also ich denke bei Hohlbein kommt es tatsächlich immer darauf an, was man liest. Sie sind nicht alle so gut geschrieben, bei manchen habe ich auch meine Schwierigkeiten, andere dafür sind einfach unglaublich toll. 🙂
      Die Maze Runner Triologie steht bei mir im Regal und auch bald auf dem Leseplan. *hihi* Es bitzelt mich so in den Fingern. *hahaha*

      Ich wünsche dir einen wundervollen Wochenstart. 😀

  3. Huhu 🙂
    Was ist das eigentlich für eine Diät, die du machst, in der man Sterne bekommt und mit Coach? Bekommst du da auch pro Abschnitt neue Rezepte? So mit selber kochen hört sich voll cool an. 🙂

    Ja! Steinadler sind so wunderschöne Tiere. Habe vor zwei Jahren mal einen in Portugal gesehen. Der durfte frei fliegen. Das sieht so erhaben aus! Schön so was beobachten zu dürfen 🙂

    Grüße, Marie

    1. Hallo Marie. 🙂
      Genau genommen ist es keine Diät, sondern eine Ernährungsumstellung, da es etwas langfristiges sein soll. Ich mache Weight Watchers, zähle Punkte und für jede 3 kg Abnahme erhält man einen funkelnden Stern im Wiegebuch. 😉 Sowas kann unglaublich motivieren. *hehe* Wir bekommen jede Woche neue Rezepte und online kann man noch JEDE Menge nachschlagen. ^^ Aber selbst wenn nicht, dadurch, dass es eben eine Ernährungsumstellung ist, kannst du ganz einfach ALLES kombinieren und dir ein feines punktefreundliches Essen kochen. Haben wir heute so gemacht, weil ich es noch nicht zu einem neuen Essenplan geschafft habe. *haha*

      Ich finde Steinadler auch sehr beeindruckend. Der von mir fotografierte ist ja aus dem Zoo und wurde auch ganz nah an uns vorbei getragen. Die sind so UNGLAUBLICH groß. O.O Aber so wunderschöne Tiere. ♥

      Liebe Grüße

  4. jaa interessiert an den bildern! ich muss auch unbedingt mal adler fotografieren.
    und gratuliere zum erfolg 🙂

    liebe shanee, ja, das ist wahr. man versinkt oft in den dingen, die nicht klappen und nimmt alles, was passt für selbstverständlich. und dann gewöhnt man sich daran. aber es ist eine schwierige spirale, aus der man nur mit viel disziplin und willen und optimismus rauskommt.

    laternenfotobuch? ich glaube, da muss ich noch ein paar städte bereisen und laternen fotografieren 🙂 aber irgendwann wäre das sicher mal schön! themenfotobücher mag ich sowieso gern.

    trello? nein! ist das was fürs smartphone? muss ich mal schauen 🙂 wäre sicherlich was für mich 🙂

    ich freu mich schon auf deine bunte umsetzung 🙂

    1. Na… nachdem die Nachfrage nach Bildern so groß ist, werde ich mich mal um ein paar anständige kümmern. Sobald die Termine wieder etwas weniger werden und ich mich wieder mehr darauf konzentrieren kann. ^^

      Themenfotobücher sind ja auch wirklich was tolles. Ich arbeite gerade an einem, aber es ist so unglaublich aufwändig, weil es sich dabei um viele, sehr viele Freisteller handelt. Und perfektionistisch wie ich bin, braucht das alles total viel Zeit. *haha*

      Also ich kenne Trello jetzt nur im Browser, aber wenn ich mich nicht irre, dann nutzt der Prinz es auch übers Handy. 🙂 Schau es dir ruhig mal an, ich kann dich auch einladen, wenn du magst. 😉

      Ich freue mich auch total auf die bunte Umsetzung und hoffe, dass ich es noch rechtzeitig gemacht bekomme, weil momentan wirklich viel los ist. Gerade diese zwei Wochen. *gnaaah*

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *