Tagebuch

Weekly Me 29 // 2015

brautmodengeschäftIn den letzten Wochen vor der Hochzeit ist natürlich viel los, aber mit einem Plan und einem zukünftigen Ehemann der einen kühlen Kopf bewahrt ist alles möglich. 😉 In dieser Woche hatten wir ein Gespräch mit unseren Trauzeugen um den zeitlichen Ablauf noch einmal endgültig abzusprechen und sind danach zum Griechen gegangen und haben den Abend gemeinsam ausklingen lassen. 😀 Außerdem habe ich die Menükarten noch fertig gestaltet, gedruckt, gefalzt und zu den restlichen vorbereiteten Sachen gepackt. Einen Termin für die Autoreinigung unseres Schmuckstückes habe ich auch gleich noch vereinbart, denn sie soll als Brautauto ja mindestens so strahlen, blitzen und blinken wie ich. 😉

abnahmeDie Erhaltung funktioniert soweit ganz gut, habe in dieser Woche 100 g abgenommen. Das ist aber kein Weltuntergang, denn es ging ja hauptsächlich darum, dass ich nicht zu viel zu- oder abnehme. ^^ Ich bin also recht stolz, dass ich die Erhaltungszeit so gut überstehe und freue mich aber auch schon, wenn ich endlich wieder loslegen darf und die Pfunde purzeln. Es muss damit auch endlich weiter gehen, aber jetzt erst einmal eins nach dem anderen. 🙂 Das schlimmste ist gerade eigentlich, dass ich so gar keine Lust auf Essen habe. Also nicht aufs Essen an sich, ich esse ja gerne, aber ich weiß einfach nicht was ich kochen soll, mir fehlt die Inspiration dazu. Ich hoffe sehr, dass sich das auch bald legt, denn ohne Plan geht es ja gleich noch weniger voran. *seufz* crosstrainerApropos es geht gleich noch weniger voran: Der Crosstrainer und ich werden ja eigentlich langsam Freunde, aber ich musste leider am Samstag feststellen, dass es überhaupt keinen Spaß macht, wenn man schlechte Laune bzw. betrübt ist. Lustig! Denn eigentlich dachte ich, dass gerade das einen antreiben würde, aber das scheint bei mir irgendwie nicht zu funktionieren. Mir muss es wohl einfach Spaß machen. ^^

samuel-und-die-liebe-zu-den-kleinen-dingenTrotz der vielen Aufgaben in dieser Woche konnte ich einfach ›Samuel und die Liebe zu den kleinen Dingen‹ nicht aus der Hand legen. Ich habe es schlicht und ergreifend verschlungen. Zwar fand ich es schade, dass nicht so viel kätzische Themen behandelt wurden, wie ich es mir zuerst ausmalte, aber ich fand diesen Dominoeffekt super, den Samuel durchlebte. Ist also sozusagen ein Trostpflaster für zu wenig Katzenthema. nachtzirkusXD Somit konnte ich aber gleich noch mit ›Nachtzirkus‹ anfangen und bin gespannt wie es so ist, es fängt jedenfalls schon mal gut an und der Buchrücken ist auch sehr vielversprechend. 😀 Außerdem habe ich noch zwei Mangas von Rose geliehen bekommen, denen ich natürlich auch nicht widerstehen konnte. Mensch waren die toll! Wenn Rose sagt »Die musst du unbedingt lesen!«, dann darf man sie wirklich nicht verpassen. 🙂 Danke Liebes! ♥

minionsDas letzte Wochenende vor der Hochzeit haben wir von allen Terminen, möglichen Treffen oder etwaigen anderen Unternehmungen die andere Menschen als den Prinzen und mich beinhalten könnten, abgeschottet. Wir wollten einfach vor der Hochzeit und nach der ganzen Planung ein ruhiges Wochenende NUR FÜR UNS! Hat gut funktioniert. 🙂 Am Samstag waren wir gemeinsam Essen und haben uns im Kino Minions angesehen. thermeDer Film ist eigentlich ganz nett, aber nach dem Trailer habe ich mir den Film irgendwie anders vorgestellt. Nunja… war trotzdem schön mit dem Prinzen ins Kino zu gehen. ^^ Am Sonntag haben wir uns dann gänzlich zurück gezogen und sind in die Therme gefahren. Einmal Wohlfühloase auf Knopfdruck. Es war wunderschön, total entspannend und genau das was wir gebraucht haben. Jetzt kann eigentlich nichts mehr schief gehen. ^^

3 thoughts on “Weekly Me 29 // 2015

  1. das klingt nach einer sehr erholsamen woche, liebes! in die minions wollte ich anfangs auch, aber ich hab gehört, dass der film nicht so prickelnd sein soll XD hab ihn immer noch nicht gesehen und so wirklich reizen tut er mich nicht mehr XD

    1. Entschuldige die späte Antwort, manche Kommentare habe ich wohl übersehen.
      Die Woche war recht entspannt ja und Minions war ganz nett, aber meiner Meinung nach reicht es auch, wenn man ihn sich in der Videothek ausleiht. 😉

Leave a Reply to Kami-chan Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *