Tagebuch

Weekly Me 40 // 2015

küchenblendeWie ich ja letzte Woche bereits berichtete, haben der Prinz und ich uns dazu entschieden, zwei Katzen aufzunehmen. Die beiden Kater die uns als Dosenöffner erwählt haben, kommen nicht vom Züchter und auch nicht aus dem Tierheim. Es handelt sich dabei um einen Verein aus der Region, der Tiere vermittelt, die leider nicht beim Vorbesitzer bleiben können. Dieser Verein ist darauf bedacht, dass die Tiere kratzbaumin ein gutes Zuhause kommen, d. h. erst einmal werden die Tiere besucht und man schaut ob die Chemie passt (letzte Woche), dann kommt jemand um den Platz zu kontrollieren und ob noch etwas gemacht werden muss (nächste Woche) UND dann erst kommt die Übernahme der Flauschkugeln. Das wiederrum geschenk-für-enkelkatzenheißt, weil wir uns in die zwei Fellkugeln verliebt haben, dass wir jetzt alles für sie in der Wohnung bereit machen. Unter anderem wurde die große Küchenzeile verblendet, dafür kam extra mein Dad zu uns und es sieht fabelhaft aus. 😀 Hätten wir schon viel früher machen sollen. *haha* Meine Eltern freuen sich schon ganz fleißig mit und irgendwie ist es, als würden sie Enkelkatzen kriegen. katzenzeugSie haben einen Deckenspannkratzbaum entdeckt und dieser steht jetzt bei uns im Arbeitszimmer, uns die alten Kratzbäume unserer verstorbenen Mieze vermacht, und auch gleich noch ein Futterstarterpaket geschenkt. -lichsten Dank nochmal! Wir haben aber auch eingekauft, klar… denn Katzen brauchen ja viel mehr. So wanderten also  viele nützliche Dinge zu uns, aber natürlich auch Spielzeug. 😉 Wir sind schon ganz gespannt, wie alles klappt und ob die beiden sich dann bei uns auch wohl fühlen.

dankeskartenRunde 3 der Dankeskarten wurde diese Woche geschrieben, jetzt fehlen nicht mehr viele. 😀 Die Gäste scheinen sich über die kleinen Geschenke zu freuen.  Das zeigt, dass wir es doch irgendwie richtig machen. Jetzt geht es in die letzte Runde, aber die will der Prinz schreiben und ein Umschlag muss noch übergeben werden, aber auch das möchten wir persönlich machen, mal sehen wann wir diese besagten Personen wieder sehen. 😉

migräneDie Migräne hat mich in dieser Woche tatsächlich eher in Ruhe gelassen, man mag es kaum für möglich halten. Dafür hatte ich dann am Samstag wieder einen Anfall, aber mit einer Tablette konnte ich das relativ gut “abwenden”. hypospritzeBei meinem Spritzentermin habe ich die Migräne und ihre Aura auch ausführlich beschrieben, aber die Ärztin ging kaum darauf ein und ich denke ich muss da mal einen Termin bei dem anderen Doktor in der Praxis machen. Dem Doktor, der auch genau versteht wovon ich rede. -.-”

die-achse-meiner-welt›Die Achse meiner Welt‹ konnte ich gar nicht mehr aus der Hand legen. WOW! Was für ein beeindruckendes Buch. Ich könnte mir fast in den Po beißen, weil ich es zu schnell fertig gelesen habe. Hätte ich langsamer gelesen, hätte ich länger was davon gehabt, aber ich konnte einfach nicht mehr aufhören und in den vergangenen beiden Wochen sind mir die Charaktere alle so ans Herz gewachsen, dass ich am Ende des Buches fürchterlich geweint habe. Ja. Ich habe geweint! Dieses Buch hat mich so mitgerissen, dass ich gar kein neues beginnen konnte. Ständig kreisten meine Gedanken um diese Geschichte. Aber glücklicherweise habe ich von Rose ein paar Mangas geliehen bekommen und lese nun diese zwischen dem fertig gelesenen Buch und dem nächsten. 😉

abnahmeDie Abnahme läuft gerade überhaupt nicht gut, gar nicht gut… ich habe ein Kilo zugenommen. :/ Aber ich habe eine Erfolgskarte von meinem Coach bekommen und es fühlt sich an, als würde sie helfen mich zu fokussieren. Was den Heißhunger angeht, weiß ich immer noch nicht woher er kommt, aber ich kann im Moment relativ gut damit umgehen. Mal besser, mal schlechter. Bin gespannt was am nächsten Dienstag auf der Waage raus kommt, meine Waage Zuhause ist jedenfalls sehr zuversichtlich. xD

calcifer-saisonCalcifer, unser Schwedenofen, wurde diese Woche endlich mal wieder angeschmissen. Es war einfach so unglaublich kalt und die Heizungen können einfach nicht leisten was unser geliebter Calcifer leistet. Ich bin ja gespannt ob die Kater den Ofen mögen, aber es würde mich wundern wenn nicht. Katzen lieben Wärme.

spitzweg-rahmenMitte September habe ich ja erzählt, dass ich endlich meinen Rahmen mit einem neuen hübschen Bild bestücken konnte und jetzt ziert ›der Bibliothekar‹ von Carl Spitzweg mein Leseeck im Wohnzimmer. Passender könnte es nicht sein oder? Ach ich liebe Spitzweg einfach und diesen Rahmen und mein Leseeck. ^^

gobelin-eichhörnchen01

Ich habe mein Herbst-/Winterhobby für dieses Jahr ausgesucht. xD Ich werde endlich mal wieder Sticken. Das was du hier rechts sehen kannst ist das Ergebnis von einer Woche (immer Abends ein bis zwei Stunden) sticken. Auf Amazon entdeckte ich ein hübsches Stickbild und konnte einfach nicht widerstehen. Es ist zwar eigentlich für Kreuzstich, aber Gobelin funktioniert auch ganz gut und den mag ich auch einfach lieber. sieht einfach schöner aus. Kannst du schon erahnen was es wird? 😉

Ich wünsche dir eine richtig tolle Woche und drück uns einen Daumen, dass mit dem Kontrolltermin alles klappt. ^^

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *