Soul Rebell

Zodiac Blogparade – No. 3

header_zodiac-blogparade

Willkommen zur Zodiac-Blogparade auf Soul-Rebell.de, mehr Informationen zu dieser Blogparade findest du hier. Ich bin schon sehr gespannt, was du mir berichtest, meine Antwort findest du immer direkt im Anhang. 😉

Die Sternzeichen als Schriftsteller:

Aries
Widder | 21. März – 20. April

Investieren wochenlang Zeit in komplexe Charaktere, deren Motivation, Geschichte, Vorlieben und Abneigungen, haben aber keine Ahnung in was für eine Welt sie sie setzen oder welchen Plot sie nutzen sollen.

Stier | 21. April – 20. Mai

Arbeiten jeden Tag stundenlang an einem Projekt, etwa eine ganze Woche lang, und verbringen dann zwei Monate mit einer schrecklichen Schreibblockade.

Zwilling | 21. Mai – 21. Juni

Sprechen dauernd über ihre Charaktere als wären sie reale Menschen.

Krebs | 22. Juni – 22. Juli

Neigen dazu bei jeder Gelegenheit die “Vierte Wand” zu durchbrechen.

Löwe | 23. Juli – 23. August

Nutzen für jeden Charakter Ersatznamen und ändern diese, wenn sie denken, dass sie etwas besseres gefunden haben. Die Hälfte davon wird nie geändert.

Jungfrau | 24. August – 23. September

Schreiben betrunken und korrigieren im nüchternen Zustand.

Waage | 24. September – 23. Oktober

Schreiben und korrigieren betrunken.

Skorpion | 24. Oktober – 22. November

Intensives Weltenbasteln mit umfangreichen Notizen zu Kulturen und riesige Karten, die ihre gesamten Zimmerwände füllen würden.

Schütze | 23. November – 21. Dezember

Setzen Drachen in jede einzelne Geschichte, egal was.

Steinbock | 22. Dezember – 20. Januar

Metaphern. Metaphern überall.

Wassermann | 21. Januar – 19. Februar

Schreiben eine Menge Fanfiction mit alternativen Universen, die sich so stark vom Original unterscheiden, dass sie auch eigene Schöpfungen sein könnten.

Fische | 20. Februar – 20. März

Erstellen Charaktere basierend auf realen Feinden/Gegnern und töten diese auf kreativste Art und Weise.

Erkennst du dich in den Behauptungen wieder?

Meine Antwort:

Hmm… also ich würde ja bei mir eher sagen, dass ich wochenlang Zeit in komplexe Welten und Plots investiere und dann keine Ahnung habe, was ich damit machen soll. xD Aber ja es stimmt schon auch, dass ich jede Menge Charaktere haben, mit komplexer Lebensgeschichte, Vorlieben und Abneigungen, aber mir fehlt einfach der passende Plot. Oder ich habe eben einen hervorragenden Plot und Möchtegerncharaktere die ich dann reinsetze, diese aber nicht ausgefeilt genug sind und ich dann nicht weiß, warum sie überhaupt so handeln sollten, wenn sie keine Beweggründe dafür haben.

Gefunden auf Tumblr.

4 thoughts on “Zodiac Blogparade – No. 3

  1. *lach* wenn ich Fanfics schreiben würde, würde das zu 100 % auf mich zutreffen. Also ich bin Wassermann, und ich würde einen Mixtum an allem machen, dass es wirklich nichts mehr mit der org. Story zu tun hätte x”DDD

  2. Es gibt echt zu allem einen Bezug zum Sternzeichen, oder? XD

    Es trifft aber sogar zu 🙂
    Ich habe früher viel Fanfics geschrieben und wollte sogar mal einen Roman verfassen. Ich hatte immer sofort ein Bild der Charaktere vor Augen: Vorgeschichte, Macken, wie sie auf bestimmte Situationen reagieren sollten…
    Aber vom Plot selbst meistens nur einen Grobriss. Mich hat es immer genervt, etwas “der realisierbarkeit halber” zu recherchieren. Da habe ich mich immer eingeschränkt gefühlt. Ich habe, was den Plot betrifft, eigentlich immer Seite für Seite vor mich hingeschrieben und wusste – bis auf das gewünschte Ende, nie wo mich das noch hinführen würde xDDD

    Für mich sind aber bei Büchern, Serien und Filmen die Charaktere tatsächlich wichtiger wie der Plot, ich sehe eher über Plotmacken bei guten Charakteren hinweg, während die Story noch so gut sein kann, wenn die Charaktere mich nicht fesseln, lasse ich es :3

    1. Entschuldige die späte Antwort, ist gerade wirklich viel los. ^^

      Es gibt wirklich unglaublich viele Behauptungen zu Sternzeichen. Finde das ganze total spannend. 🙂

      Geht mir im Großen und Ganzen auch so. ^^ Es gibt aber auch manchmal Bücher, Filme und Serien, da kann der Charakter noch so gut sein, wenn der Plot richtig mies ist, dann kann ich nicht mal für die Charaktere ein Auge zudrücken. xD

      Vielen Dank für deine tolle Antwort, ich freue mich schon auf deinen nächsten Beitrag bei der neuen Runde. 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *