Tagebuch, Teilnahme

Das war 2015 – Willkommen in 2016!

happy-new-year

Ich wünsche Dir ein ganz wundervolles neues Jahr, auf das all deine Wünsche in Erfüllung gehen, du gesund und munter bleibst und wir auch im nächsten Jahr viel zu quatschen haben. 😉

Der Rückblick

  1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
    9
  2. Zugenommen oder abgenommen?
    Das erste Halbjahr bis zur Hochzeit ca. 8 kg abgenommen, danach leider wieder zugenommen und komme am Ende mit einer 0-Runde raus. Keine Zu- und keine Abnahme. :/ Das ist äußerst frustrierend.
  3. Haare länger oder kürzer?
    Kürzer, wesentlich kürzer.
    haarschnitt frisur
  4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
    Nach wie vor perfekte Sicht. ^^
  5. Mehr Kohle oder weniger?
    Gleichgeblieben.
  6. Besseren Job oder schlechteren?
    Gleichgeblieben. 😉
  7. Mehr ausgegeben oder weniger?
    Wenn wir die Hochzeit mit berücksichtigen, dann wesentlich mehr, ansonsten ist es denke ich gleich geblieben. 🙂
  8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn was?
    Erkenntnis & Mut.
  9. Mehr bewegt oder weniger?
    Lassen wir die Migränezeit mal außen vor: Mehr, wesentlich mehr, aber es könnte noch mehr sein. ^^
  10. Die teuerste Anschaffung?
    Unsere Eheringe.
  11. Das leckerste Essen?
    Ich teile das mal auf in altehrwürdige Rezepte (Sauberbraten & Spaghetti Bolognese à la Prinz ), neue Rezepte (Kartoffel-Thymian-Brot & Farfalle mit Tomaten-Ricotta-Sauce) und Auswärts (Hochzeitstorte ).
  12. Das beeindruckendste Buch?
    Die Achse meiner Welt.
  13. Die meiste Zeit verbracht mit?
    Meinem Prinzen, Vor- und Nachbereitung der Hochzeit.
  14. Die schönste Zeit verbracht mit?
    Meinem Prinzen, Familie und Freunden.
  15. Zum ersten Mal getan?
    Geheiratet, Parasailing, bis zur Boje schwimmen, Häuser angeschaut, Kater adoptieren und allein in Urlaub gefahren.
  16. Nach langer Zeit wieder getan?
    Mit dem Crosstrainer trainiert und es war leichter als je zuvor. 🙂 Ich schaffe teilweise sogar schon eine halbe Stunde, obwohl ich früher nicht mal 5 Minuten durchgehalten habe. XD
  17. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
    Panikmache von diversen Personen (u. a. Physiotherapeuten). Konnte aber alle Bedenken, durch Arztbesuche, ausräumen.
  18. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
    Ich glaube… das waren die Schmusekater. 😉
  19. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
    Den super leckeren Whiskey aus den Flitterwochen für meinen Prinzen und ich glaube so ziemlich alle anderen Geschenke auch. 😉
  20. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
    Mein Brautkleid & der Dudelsackspieler auf unserer Hochzeit (wobei wir das ja gemeinsam geschenkt bekommen haben ^^) 
  21. Was ist dir 2015 misslungen?
    Vorallem in der zweiten Jahreshälfte ist mir die Abnahme überhaupt nicht gelungen. 🙁
  22. Was hast du in diesem Jahr vermisst?
    Mehr als ein paar Wochenenden im Jahr, an denen mal nichts los ist. xD Ich hoffe 2016 lässt mehr ruhige Wochenenden zu. 😉
  23. Was war dein Film des Jahres?
    Baymax 
  24. Welche Serie hast du dieses Jahr am häufigsten und am liebsten gesehen?
    Lost, Supernatural, Pretty Little Liars, Revenge, Bones, Grimm & Heroes. (u.v.m. xD)
  25. Stadt des Jahres?
    Wien
  26. Glücklicher oder „deprimierter“?
    Glücklicher.
  27. Person, mit der du am häufigsten telefoniert hast?
    Mit meiner Mam.
  28. Person, mit der du am häufigsten gechattet hast?
    Rose, Sandra & Beschde.
  29. Erkenntnis des Jahres?
    Sind sogar zwei:

    1. Lieber eine zweite Meinung einholen, vorallem in Gesundheitsfragen.
    2. Während Hochzeitsvorbereitungen trennt sich die Spreu vom Weizen.
  30. Beste Entscheidung des Jahres?
    Mr. & Mr. Carter zu adoptieren. 
  31. Schlimmstes Ereignis?
    Die extrem lange Kopfweh- und Migränezeit.
  32. Schönstes Ereignis?
    Der Blick des Prinzen als ich den Trausaal betrat! 
  33. 2015 war…?
    Voller freudiger Ereignisse, voller Sorgen, aber immer mit Zuversicht, weil der wichtigste Mensch an meiner Seite war.
  34. Getränk des Jahres?
    Cola Zero & BBC-Cocktail (Baileys-Banana-Cacao)
  35. Nachbar des Jahres?
    Vis-a-Vis.
  36. 2015 war mit einem Wort?
    Wunderschön.

Der Ausblick

  1. Vorherrschendes Gefühl für 2016?
    Tatendrang.
  2. Gute Vorsätze für 2016?
    Wie immer keine Vorsätze, nur Pläne und die setze ich strikt um.
  3. Was ist für 2016 geplant?
    Ein neues Auto & Ausflüge.
  4. Was soll sich ändern?
    In diesem Jahr geht die Abnahme aber sowas von voran!
  5. Was darf ruhig so bleiben?
    Mein Prinz und unser Leben.
  6. Vorsätze oder Pläne?
    Haushaltsroutinen entwickeln damit keine Hauruckaktionen entstehen, regelmäßig auf den Crosstrainer und die Abnahme voran treiben.
  7. Zum Vergleich: Verlinke Deine Rückblicke der vorigen Jahre!
    2013 | 2014

buecher

2015 gelesen

  1. Das Buch
  2. Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen
  3. Die Auserwählten – Im Labyrinth
  4. Die Auserwählten – In der Brandwüste
  5. Die Auserwählten – In der Todeszone
  6. Muh!
  7. Samuel und die Liebe zu den kleinen Dingen
  8. Nachtzirkus
  9. Die Achse meiner Welt
  10. Infinity – Der Turm → angefangen
  11. Das Happiness Projekt → angefangen

 = Favoriten

Texturen im Header von Shizoo-Design.de

13 thoughts on “Das war 2015 – Willkommen in 2016!

  1. Uhh dir auch ein gutes, gesundes neues Jahr liebe Shanee! ♥
    Ich hoffe ihr seit gut rübergerutscht und sonst passt alles? WEnn man deinen Jahresbericht so liest, kann man sich die Frage aber ruhig auch sparen XDDD
    Und vielleicht ist es ein Trost: Ich hab die letzten 2 Monate meine Fitness auch ganz schön schweifen lassen 🙁 … puhhh gottseidank ist die Plätzerlzeit vorüber!

    LG Mia

    Ps. BINGO!!!!! du hattest recht mit deiner Häkelvermutung *g* ~ “Er” wurde seinem neuen Frauchen schon überreicht und sie war richtig happy ;)))

    1. Vielen lieben Dank Mia! ♥
      Wir sind sehr gut ins neue Jahr gekommen, hatten eher ein ruhiges Silvester mit den Katern. 😉 Das vergangene Jahr war wirklich toll, aber auf die Migräne hätte ich auch gut verzichten können. ^^

      Ganz ehrlich? Ich hatte nur eine kleine Brotzeitdose voll Plätzle und die haben wir uns für Weihnachten aufgehoben. Irgendwie ging vorher einfach an sich nichts, aber jetzt bin ich wieder drin und alles scheint rund zu laufen. Ich werde einfach mit dem alten WW-Programm weiter machen und dann klappt das schon. xD Hoffe bei dir läuft es dann die Tage besser! *anfeuer* Ich war heute morgen schon auf dem Crosstrainer. ^^

      HA! Wusste ich es doch. 😉 Freut mich, dass auch das neue Frauchen begeistert davon ist, was man bisher sah, sah auch super aus. 😀

      Viele liebe Grüße

  2. Klingt alles in allem nach einem wirklich glücklichem Jahr! <3
    Katzen und Hochzeit – was will man mehr. 😉 Ich wünsche dir alles Gute, Gesundheit und Neugier für das neue Jahr.

    Mit lieben Grüßen,
    Sarah Maria

    1. Alles in Allem kann man das so sagen ja. Auf die Migräne hätte ich verzichten können und auch auf die anfänglichen Schreckensnachrichten, aber die richtig schönen Momente überwiegen. 😀

      Vielen Dank, ich wünsche dir auch alles Gute, viel Gesundheit und jede Menge Abenteuer für das neue Jahr. 😀

      Liebe Grüße

  3. Mir gefällt dein Interesse am Fünfjahresbuch 🙂 Gerne habe ich dir im Kommentarfeld in meinem Blog geantwortet. Ich weiß nur nicht, ob du die Antwort per Mail bekommst, deshalb eine kleine Erinnerung hier 🙂

    1. Oh vielen vielen lieben Dank! Das ist richtig nett von dir, auch, dass du extra Bescheid gegeben hast. Ich hoffe ja, dass der Status bald auf versandt wechselt. Falls nicht, werde ich mich auf jeden Fall nochmal bei dir melden.

      Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut, bin immer noch nicht fertig mit stöbern. *haha*

      Viele liebe Grüße

  4. Frohes neues Jahr!
    Ich kämpfe mich jetzt die nächsten Wochen durch die Smartpoints und erzähle mal, wie bzw. ob es läuft. Ich finde es toll wie viel Energie und Motivation du an den Tag legst. Werde also häufiger hier vorbei schauen und dich anfeuern…und mich ganz nebenbei mit motivieren lassen. 😉

    1. Ich bin schon sehr gespannt darauf wie es dir mit den Smart Points ergangen ist. 😀 Das motiviert mich jetzt wieder ungemein weiter zu machen. Du stachelst mich an. 😉 Dankeschön und komm gerne wieder, dann motivieren wir uns gegenseitig. ♥

  5. hach schööön. das meiste davon klingt ja wirklich toll 🙂 die achse meiner welt fand ich auch total beeindruckend. ich lass mal wieder ganz liebe grüße da!

    1. Das letzte Jahr war auch wirklich toll. Die einzige Ausnahme waren oder sind die Kopfschmerzen, aber naja… da muss ich durch bis ich die Ursache finde. 😉

      “Die Achse meiner Welt” hat mir auch außerordentlich gut gefallen. Obwohl ich irgendwie erwartet habe, dass es auf dieses Ende raus läuft, habe ich dennoch sehr geweint. *mein mitfühlendes Herz tätschel*

      Viele liebe Grüße zurück! ♥

Leave a Reply to Paleica Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *