Sparkle & Shine 2016 – Mai

WORUM GEHT ES?

Nach dem Mitmach-Projekt “12 in” von Mina (Schildmaid.net) und dem erfolgreichen ersten Jahr ihres “Sparkle & Shine”-Projektes kommt nun die zweite Runde. Sparkle & Shine beeindruckt schon von vornherein durch seine Flexibilität. Es gilt, sich vier Bereiche heraus zu suchen – in denen man sich konkrete Aufgaben stellt, die einem in diesem Jahr wichtig sind -, welche man selbst gestalten kann, nur eines soll hervorgehoben werden, in diesem einen Jahr, und das ist die “Herzensaufgabe”.

SO MÖCHTE ICH DIESES PROJEKT ANGEHEN:

Die ganze Ausführung hierzu findest du im ersten Beitrag. 🙂

MEINE MAI-AUFGABEN:

Und ZACK war der April vorbei. Begleitet von jeder Menge Kopfschmerz und Migräne. Leider ist auch aus vielen Aufgaben nichts geworden, aber ich bin zuversichtlich, dass es im Mai besser klappt. 😀

sas2016-body

  1. 3x 1 h Sport (Schwimmen oder Laufen) pro Woche
  2. Schlafqualität stiegern (weniger Licht, 7-8 h Schlaf, …)
  3. Schwimmdistanz wieder auf 1,5 km steigern
  4. “Miracle Morning” anwenden
  5. Brille & Venenstrümpfe regelmäßig tragen
IM VERGANGENEN MONAT GESCHAFFT:

Ich habe den “Miracle Morning” überarbeitet und auch meine Brille trage ich wesentlich öfter.

sas2016-mind

  1. angefangene Altlast abschließen und evtl. eine zweite beginnen
  2. min. 4 Aufgaben von 101/1001 abhaken
  3. Buchrezensionen nachholen 0/8
  4. DIY-Post schreiben
  5. Post über die geplante Hobby-“Revision” schreiben und anfangen
IM VERGANGENEN MONAT GESCHAFFT:

Eine oder sind es zwei Aufgaben des 101/1001-Projektes erledigt. Zwei Buchrezensionen nachgeholt, neuen Blogpost geschrieben, der auf wundervolle Resonanz stieß, meine Hobbyliste strukturiert.

sas2016-soul

  1. Haushaltsroutinen aufstellen und anwenden
  2. 1x im Monat in die Therme gehen
  3. Meditieren (2-3 x pro Woche)
  4. Schminken (1x pro Woche)
  5. Küchenzeile wieder aufbauen
IM VERGANGENEN MONAT GESCHAFFT:

Haushaltsroutinen aufgestellt, aber leider nicht so gut umsetzen können. Ich probiere es nochmal – in der jetzt hoffentlich Migränefreien Zeit – und werde sehen ob ich was verbessern kann. Außerdem hat ein Wasserschaden in der Küche einen Teil unserer Küchenzeile ruiniert und jetzt muss alles neu aufgebaut werden. Aber erst mal muss natürlich das grundlegende Problem behoben werden. Schminken hat zumindest einmal im vergangenen Monat geklappt. ^^

sas2016-heart

  1. Körper messen (Monatsanfang)
  2. Essenspläne für die folgende Woche schreiben
  3. 2 kg abnehmen
  4. Punkte anpassen & Kopf austricksen
  5. 10 neue Rezepte ausprobieren
IM VERGANGENEN MONAT GESCHAFFT:

Körper wurde gemessen, Essenspläne sind geschrieben 500 g pro Woche habe ich leider nicht abgenommen, wobei in der Gesamtsumme fast! 🙂 Abnahmemotivation wurde erstellt und andere wieder mehr genutzt. Zehn neue Rezepte wurden ausprobiert. *nomnomnom*

You Might Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *